Ankündigung

Einklappen

INFORMATION

Dieser Bereich ist für fertige Lösungen gedacht. Nutze bitte für Diskussionen die anderen Bereiche.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Günstige (und bessere) alternative zur DMX Extension

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Guten Abend Zusammen , hat jemand zufällig ne Idee wie ich das teil eingebunden bekomme ?!

    https://de.aliexpress.com/store/prod...ceBeautifyAB=0

    Muss ich am DMX Controller der Jumper raus ziehen .. hab das Gefühl am DMX Dimmer kommt gar nix an
    Ausgänge sind in der Config angelegt

    Kommentar


    • pmayer
      pmayer kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Sers,

      so wie im Post vor dir beschreiben... https://www.loxforum.com/forum/faqs-...022#post161022

      Deinen Dimmer kenne ich leider nicht. Ist die Bridge im Netz erreichbar (DHCP, etc.)?

    • pmayer
      pmayer kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Der Jumper wie auch dein Abschlusswiderstand sollten auf der kurzen Strecke nicht von Nöten sein:

      "In der Regel wird ein passiver Abschluss durch Verbinden der Signalleitungen über jeweils einen 120-Ω-Widerstand an den beiden Busenden verwendet."
      https://de.wikipedia.org/wiki/EIA-485#Technik
      Zuletzt geändert von pmayer; 29.Jul.2018, 22:11.

  • Zitat von Chris8519 Beitrag anzeigen
    Guten Abend Zusammen , hat jemand zufällig ne Idee wie ich das teil eingebunden bekomme ?!

    https://de.aliexpress.com/store/prod...ceBeautifyAB=0

    Muss ich am DMX Controller der Jumper raus ziehen .. hab das Gefühl am DMX Dimmer kommt gar nix an
    Ausgänge sind in der Config angelegt
    Den Jumper kannst du lassen, das macht keinen Unterschied in deinem Fall.

    Du musst in dem Fall die Ausgänge mit 1..2..3 als "ANALOG" Ausgang anlegen.
    Vielleicht machst du einen Screenshot deiner Config.

    Kommentar


    • Danke jetzt läuft es, es lag an der Versorgungsspannung der Bridge und deshalb wurde diese im Netzwerk nicht richtig erkannt ..

      Kommentar


      • pmayer
        pmayer kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Ah, das erklärt es dann.
        Das mit dem 40% müsste aber dann an deinem Dimmer liegen.

        Halt uns auf dem Laufenden.

      • hismastersvoice
        hismastersvoice kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Das liegt am Dimmer... Ich habe auch einen davon versucht und am Ende meine Leuchten auf 24V umgebaut da der Dimmer sehr ungleichmäßig arbeitet.
        Du kannst am Lichtbaustein das ganze justieren und im sagen das 40% = 100% sind.

      • derwolfi
        derwolfi kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Hi,
        hast du den S1-DR Dimmer schon ausgiebig testen können? Ruckelt der Dimmvorgang? Wie ist deine Erfahrung zu diesem Dimmer, der Preis ist ja sehr gut.
        Viele Grüße, Wolfgang

    • Hallo zusammen,
      DMX-Bridge to Loxone ist fertig :-)

      Diese kostenlose Software erstellt schnell die notwendigen VI-Commands für deine Loxone Config. Die Einbindung der neuen Ethernet DMX Bridge wird somit schnell und einfach.


      Weitere Infos hier :

      https://www.facebook.com/innovativwo...4499034757167/

      oder hier

      https://www.loewemann.com/product-pa...idge-to-loxone

      Download

      Grüße aus dem Rheinland

      IFLUR



      Kommentar


      • pmayer
        pmayer kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Wow!

    • Hallo zusammen,

      im Anhang findet sich eine überarbeitete Version des Programmcodes. Es behebt den Fehler (https://www.loxforum.com/forum/faqs-...879#post161879), dass die Ethernet DMX Bridge hängen bleibt, wenn sie beim Starten keine IP-Adresse vom DHCP-Server bekommt. Das Programm wartet jetzt auf eine Antwort und springt nicht mehr in eine Endlosschleife.

      Viele Grüße
      Marius
      Angehängte Dateien

      Kommentar


      • Und der Code wandert wie auf die Bridge?
        -

        Kommentar


        • Leo Kirch Kann über ein USB-Seriell Adapter z.b.

          https://www.roboter-bausatz.de/122/p...8aAlx8EALw_wcB

          Über die Arduino IDE geflasht werden.

          Kommentar


          • hismastersvoice
            hismastersvoice kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Habe ich so gemacht, funktioniert ohne Probleme.

        • Zitat von m0fa Beitrag anzeigen
          Hallo zusammen,

          im Anhang findet sich eine überarbeitete Version des Programmcodes. Es behebt den Fehler (https://www.loxforum.com/forum/faqs-...879#post161879), dass die Ethernet DMX Bridge hängen bleibt, wenn sie beim Starten keine IP-Adresse vom DHCP-Server bekommt. Das Programm wartet jetzt auf eine Antwort und springt nicht mehr in eine Endlosschleife.

          Viele Grüße
          Marius
          Hallo,

          falls ich jetzt bestelle, sind dann die Geräte bereits mit dem Update ausgestattet ?

          Kommentar


          • Zitat von tomjons Beitrag anzeigen

            Hallo,

            falls ich jetzt bestelle, sind dann die Geräte bereits mit dem Update ausgestattet ?
            Hey Tomjons,

            ja! Es ist der aktualisierte Code wie auch die aktualisierte Ethernet-Bibliothek von Paul Stoffregen (https://www.pjrc.com/arduino-ethernet-library-2-0-0/) aufgespielt. Weiterhin natürlich mit Arduino-Bootloader, falls man selbst Software aufspielen möchte.

            Gruß,
            Patrik
            https://allgeek.de/
            https://shop.codm.de/

            https://twitter.com/pregopm, https://github.com/codmpm/
            https://github.com/codmpm/node-red-contrib-loxone

            Kommentar


            • Hallo zusammen,

              vielleicht könnt ihr mir helfen.
              Ich habe die DMX Bridge von Patrik gekauft und folgenden DMX Dimmer.
              https://www.amazon.de/gp/product/B01...?ie=UTF8&psc=1

              Leider bekomme ich das nicht zum laufen. Patrik meinte erst der Dimmer sei ggf. kaputt, aber mittlerweile habe ich einen zweiten hier, der auch nicht funktioniert. Das Problem ist, dass die DMX LED auf dem Dimmer schon gar nicht leuchtet oder blinkt und lt. Anleitung bedeutet das, dass kein DMX Signal anliegt.

              Im Anhang ein Bild, wie ich es verkabelt habe, lt. Patrik sieht das aber gut aus.

              Wie kann ich denn testen, ob die Bridge richtig funktioniert? Multimeter hätte ich hier, auf den DMX Pins liegt zumindest Spannung gegen GND an (3,6 und 1,6 V).

              Viele Grüße
              Stephan

              Kommentar


              • realschmide
                realschmide kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Was ist denn z.B. ordentliches Zeug?

              • hismastersvoice
                hismastersvoice kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Da scheiden sich die Geister...
                Ich bin seit 2,5 Jahren mit DMX4ALL extrem zufrieden. Auch viele andere hier nutzen sie. Ich persönlich nutze 6 Stück X9 HR.
                Aber die kosten mit 15,50€ je Kanal ein gegen die 2,10€ je Kanal das 8fache.

                Dafür kannst du Dimmkurven usw. per USB ja Kanal programmieren. Das ist besonders interessant wenn man verschiedenste Leuchten / Leuchtmittel mit einander kombiniert. Ich habe zB Stripes und Spots die sonst kpl. unterschiedlich dimmen sauber anpassen können.
                So ähnlich scheint der Everen 12 Kanal Dimmer zu sein, der vom Preis her je Kanal auch interessant ist.

              • pmayer
                pmayer kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                "Das Software-Update der Bridge behebt nur das Problem das nach einem Netzwerk-Ausfall die Bridge sich keine DHCP-Adresse mehr gezogen hat."

                Das ist in der aktuell ausgelieferten Softwareversion übrigens behoben.

            • Zitat von realschmide Beitrag anzeigen
              Hallo zusammen,

              vielleicht könnt ihr mir helfen.
              Ich habe die DMX Bridge von Patrik gekauft und folgenden DMX Dimmer.
              https://www.amazon.de/gp/product/B01...?ie=UTF8&psc=1

              Leider bekomme ich das nicht zum laufen. Patrik meinte erst der Dimmer sei ggf. kaputt, aber mittlerweile habe ich einen zweiten hier, der auch nicht funktioniert. Das Problem ist, dass die DMX LED auf dem Dimmer schon gar nicht leuchtet oder blinkt und lt. Anleitung bedeutet das, dass kein DMX Signal anliegt.

              Im Anhang ein Bild, wie ich es verkabelt habe, lt. Patrik sieht das aber gut aus.

              Wie kann ich denn testen, ob die Bridge richtig funktioniert? Multimeter hätte ich hier, auf den DMX Pins liegt zumindest Spannung gegen GND an (3,6 und 1,6 V).

              Viele Grüße
              Stephan
              Also ich habe den gleichen DMX Dimmer.
              Aber die orginal Loxone DMX erweiterung.
              Ich kann dir zeigen wie es bei mir in der Confi eingestellt ist, weiß aber nicht ob dir das hilft.

              Kommentar


              • romildo
                romildo kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Das Problem ist doch behoben, siehe #190.14
            Lädt...
            X