Ankündigung

Einklappen

INFORMATION

Dieser Bereich ist für fertige Lösungen gedacht. Nutze bitte für Diskussionen die anderen Bereiche.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Günstige (und bessere) alternative zur DMX Extension

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pmayer
    kommentierte 's Antwort
    Danke! Dass der 328p einen hat wusste ich. Würden wir zur not auch einbauen, falls es nicht am TCP-Buffer liegt. Viellecht kann Robert ja was zu sagen 👍

  • pmayer
    kommentierte 's Antwort
    Danke! Genau die Info, die ich gesucht habe.

  • challo
    antwortet
    Ein watchdog hat jeder atmega Chip. Kann auch Recht einfach eingebunden werden. Gibt zum Beispiel hier Informationen und Programmierbeispiele.
    http://www.netzmafia.de/skripten/har...dog/index.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • hismastersvoice
    antwortet
    Dazu müsste man jetzt seine Programmierung sehen.
    Ich habe kein Problem viele Kanäle auf einmal zu schalten. Die Frage ist ob es daran leigt das er ggf. schnell alle ein/aus schaltet und so einen sehr hohen Traffic erzeugt.

    Wir haben zB ein Putzlicht, das alle nötigen Kanäle 60-70 auf einmal einschaltet, das geht. Allerdings lass ich auch nichts Blinken
    Warum er alle 50-60 Kanäle für eine Lichtklingel braucht verstehe ich auch noch nicht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • pmayer
    antwortet
    Tag zusammen,

    grade hat mich ein Kunde der DMX Bridge V0.4 angerufen. Er hat das Problem, dass wenn er die "Lichtklingel" benutzt die Bridge ab und zu ihren Dienst versagt. Leider nicht "immer" sondern nur ab und zu. Dann aber auch komplett, also Bridge ist nicht mehr per Netzwerk erreichbar und muss von Hand neu gestartet werden.
    Er hat ~ 50-60 Kanäle die gleichzeitig geschaltet werden.

    Ich frage mich grade ob es am TCP-Buffer der W5500 liegt oder ob sich der 328p wirklich komplett auf den Rücken legt. Hat jemand von euch ne Idee oder auch schon mal so ne Beobachtung gemacht?

    Robert L.: Gibt es einen Watchdog der den ATMega evtl. neu starten könnte in solchen Fällen?

    Ich habe den Kunden gebeten hier im Forum auch mal für Fragen bereit zu stehen.

    Danke euch schon mal.

    Einen Kommentar schreiben:


  • julianbmw
    kommentierte 's Antwort
    Hallo!

    Kann es sein das eure Software nicht mehr funktioniert?
    Bekomme immer einen Fehler wenn ich die Loxdatei in das Programm laden möchte...

    LG

  • pmayer
    kommentierte 's Antwort
    Wenn es um Stromverbrauch geht, sind die billigen RS485-Transceiver auch nicht zu verachten.

    SN75176 28-50mA, Max485 <1mA
    https://www.mikrocontroller.net/articles/RS-485

  • WowaDriver
    antwortet
    Hallo. Ich kann mir vorstellen, dass dies mit der höheren Leistungsaufnahme des W5100 zu tun hat. In Post #37 hat hismastersvoice dazu was geschrieben. Der W5100 benötigt 1,2W wohingegen der W5500 lediglich nur 0,03W verschlingt...

    Einen Kommentar schreiben:


  • joe15
    antwortet
    Hallo. Ich hab ein Problem mit meinem selbstgebauten UDP>DMX Modul. Ich benutzte ein nano mit W5100 shield. Hab das Programm von Robert drauf. Es funktioniert, nur nach einer Weile ist das Modul offline, dabei funktioniert die DMX Kommunikation aber noch (LED blinkt am DMX Controller). Mir ist aufgefallen, dass das der Arduino und das shield ziemlich warm/heiß werden. Kennt ihr das Problem mit dem Kommunikationsausfall?

    Einen Kommentar schreiben:


  • pmayer
    kommentierte 's Antwort
    Von der Hardware her ja. Müsste jemand nur den Softwareteil machen...

  • cRieder
    antwortet
    Zitat von pmayer Beitrag anzeigen
    512 DMX Kanäle und auch andere RS485-basierten Protokolle sollten damit kein Problem mehr sein.
    Also müsste ev. auch Modbus RTU möglich sein ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • pmayer
    antwortet
    Hab übrigens was gefunden, das werden wir die Tage ausprobieren: https://github.com/codebndr/Ariadne-Bootloader

    Wenn das funktioniert werden wie diesen Bootlaoder in jedem Fall auf den DMX-Bridges ausliefern ^^

    Einen Kommentar schreiben:


  • pmayer
    kommentierte 's Antwort
    Modbus, RS485 selbst, etc. :-)

  • julianbmw
    kommentierte 's Antwort
    Eventuell blöde Frage aber an welche anderen Protokolle denkt ihr da so?

  • pmayer
    antwortet
    Der erste Prototyp der 644p Bridge mit dediziertem Serial für den Max485 ist fertig.
    Wir kommen leider erst Montag zum testen, weil wir mitten in einem Kundenprojekt stecken.

    512 DMX Kanäle und auch andere RS485-basierten Protokolle sollten damit kein Problem mehr sein. ^^

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: IMG_7011.jpg Ansichten: 0 Größe: 752,0 KB ID: 193144
    Zuletzt geändert von pmayer; 07.Mär.2019, 17:06.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X