Ankündigung

Einklappen
1 von 2 < >

Einladung zum ersten loxforum.com Community Treffen ist online

2 von 2 < >

INFORMATION

Dieser Bereich ist für fertige Lösungen gedacht. Nutze bitte für Diskussionen die anderen Bereiche.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

LUNOS dezentrale Lüftung e2 und RA15-60 mit Miniserver ansteuern

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • LUNOS dezentrale Lüftung e2 und RA15-60 mit Miniserver ansteuern

    Hallo Zusammen,

    habe ein wenig getüftelt und meinen Neubau geplant und wollte eine dezentrale Lüftungsanlage mit dem Miniserver ansteuern.

    Für das Haus verwende ich die e2 Lüfter mit WRG und für die Bäder die RA15-60 Ablüfter.

    Habe nach einigen versuchen folgendes Dokumentieren können:

    e2 Lüfter Ansteuerung ohne die 5/Uni über Analog output Loxone:
    4,5 V minimal Abluft bis 0,4 V maximal Abluft sprich die Lüfter arbeiten umgekehrt
    Ab 5,3 V minimal Zuluft bis zu 10 V maximal Zuluft.


    Über die Loxone Config kann man dann die Parameter so einstellen, dass alle 70 Sek. ein Wechsel stattfindet von Zuluft und Abluft. (Das habe ich noch nicht realisiert sollte jedoch simpel machbar sein)


    Zur 12 V Radiallüfter Ansteuerung ohne 5/Uni über Analog output Loxone:
    ab 0,9V ca. bis 10V von minimal zu maximal.
    Über die Loxone Config kann man dann über entsprechende CO2 Sensoren den Lüfter ansprechen, bzw. ausschalten wenn man mal eine ruhige Minute brauch


    Alternativ kann man die Steuerung von Lunos 5/Uni mit 0-10V ansteuern, ist jedoch ein Kostenfaktor.

    Vielleicht habt ihr ähnliche Erfahrungen....

    Artikel ist auch schon im LOXWIKI. Hier für Anregungen und zur Diskussion...

  • #2
    Hallo Leute,

    im Loxwiki wurde schon gut diskutiert. ( http://www.loxwiki.eu/pages/viewpage...pageId=6980341 )

    Ich spiele mich gerade mit meiner Config.

    Naja ich bin noch auf keine hübsche bzw. gescheite Lösung gekommen und wollte fragen ob jemand seine Config mal posten kann

    DANKE im voraus !!!

    Lg

    Kommentar


    • #3
      Was willst du denn machen?

      Kommentar


      • #4
        Hallo,

        Hardware: ein LUNOS e2 Lüfter im Schlafzimmer und ein LUNOS e2 Lüfter im Wohnzimmer --> also Lüfter müssten immer gegengleich arbeiten um einen Luftstrom in der Wohnung zu erreichen.

        Was ist der Plan:
        1) einen Modus für das normale Lüftung der Wohnung tagsüber --> abhängig von CO2 und Luftfeuchte, Lautstärke der Lüfter ist nicht kritisch
        2) wenn in der Küche der Abzug beide EIN sollen beide Lüfter Luft in die Wohnung blasen um den geruch nicht in das SZ oder WZ zu saugen
        3) Nacht Modus --> ich bin sehr Lärm empfindlich --> deshalb nur eine geringer Lüfterstufe und auch abhängig von CO2 im SZ

        1-Wire Temp Fühler zwischen Ventilator und dem Keramikblock um Vereisung zu bemerken/verhindern. ( bzw. weniger Zuluft um Vereisung zu vermeiden)

        Umschalten zwischen Zuluft und Abluft im 70 sec takt und einer Pause dazwischen um den Lüfter auslaufen zu lassen.

        ich bin für alle Ideen offen :-)

        Grüße

        Kommentar


        • #5
          Hallo Leute hat jemand von euch eine Idee ?

          Speziell würde ich Hilfe benötigen bei dem 70 sec. Zyklus.

          Grüße

          Kommentar


          • #6
            Anbei ein paar Ideen von meiner Seite aus:

            Angehängte Dateien

            Kommentar


            • #7
              Ich würde mich hier gerne mal ran hängen. Wie zufrieden seid Ihr denn mit den Lunos e²? Uns wurden die Lüfter ebenfalls angeboten, ich bin mir allerdings nicht sicher wie gut/schlecht die Lüfter sind? Vor allem die Lautstärke wäre für mich interessant aber gerne auch sonstige Erfahrungen (auch zu Eurer Einbindung in Loxone) würden mich interessieren.

              Kommentar


              • #8
                Hallo Leute,
                zum Ansatz von Phillip, hier noch meine Lösung zur Steuerung der Lüfter e2. Damit ist ein Intervall alle x-Sekunden einstellbar.
                Ich habe diese Config seit knapp 1 Jahr im Einsatz, bisher ohne jegliche Probleme

                - stufenlos Lüfteransteuerung in Abhängigkeit der Absolutfeuchtigkeit
                - Stoßlüften
                - Lüfter ausschalten, wenn im Raum Temp zu gering, Feuchte unter einer applizierbaren Schwelle liegt, absolut Feuchte draussen höher ist als im Innenraum, oder weil der Kamin Alarm meldet

                Verbesserungsvorschläge und Kritik sind erwünscht ;-)

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Unbenannt.PNG
Ansichten: 290
Größe: 110,8 KB
ID: 166622

                Zuletzt geändert von erenaygun; 02.Sep.2018, 21:05.

                Kommentar


                • joh
                  joh kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Hallo,
                  ich glaube du hast vergessen die Config anzuhängen. Kannst du das noch machen? Wäre super!

              • #9
                Hallo ..

                Kann mir jemand sagen welche Lüfter im E2go verbaut sind ? Einer macht bei mir geräusche, den möchte ich demnächst aus tauschen.

                Kommentar


                • #10
                  Hi,

                  gibt es denn eine Möglichkeit via Analog-Ausgang auf die Steuerung der Lunos zu gehen?

                  Hab allerdings mehrere Smart Comfort im Einsatz die ich gerne übersteuern würde. Da ich sie nun aber bereits habe würde ich sie ungern ausbauen

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X