Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Garagentor über Android Auto oder Google Assistant öffnen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Garagentor über Android Auto oder Google Assistant öffnen

    Hat iwer ne idee wie ich die Ansteuerung meines Garagentores machen könnte.
    richtig fein wär ein Button oder die Möglichkeit die Loxone App in Android Auto starten zu können.
    Vielleicht hätte iwer eine lösung und einen Lösungsansatz für mich.

    Funkfernbedienung meines Garagentores funktioniert nicht mehr seit einer Fahrt in der Waschmaschine.
    Und ich bin nicht gewillt Geld für so ein "dummes" gerät auszugeben :-)


    mfg

  • #2
    https://www.loxone.com/dede/kb/tor/
    FG
    Andreas

    Nur ein Netzwerkkabel ist richtiges WLAN

    Kommentar


    • #3
      Mit einem Relais Ausgang kannst du die Steuerung an deinem Tor vornehmen.
      Oder wenn du eine Steuerplatine hast wie zb bei Hörmann Toren kannst du damit die Endlagen ganz einfach über digitale Eingänge in Loxone integrieren.
      Dann kannst es über die App steuern.
      FG
      Andreas

      Nur ein Netzwerkkabel ist richtiges WLAN

      Kommentar


      • #4
        Moment .. danke für die Antworten. Falsch beschrieben. mein Fehler
        Das Tor hängt schon an der Loxone.
        Nur würde ich gerne das Ansteuern vom Auto aus machen ohne die app
        zu starten und eigentlich ohne das Handy in die Hand zu nehmen

        Kommentar


        • #5
          Mittels NFC Button
          Birgt nur die Gefahr wenn du mit dem Handy unabsichtlich dran kommst steht dein Tor offen.
          Ich verwende die APP dazu.
          Button ist auf der Startseite bei mir und bin sehr zufrieden damit.
          Wenn es mich mal nicht freut das Handy raus zu kramen dann benutze ich die Fernbedienung von Hörmann.
          Zwar geringe Reichweite.
          Ev eine günstige gebrauchte suchen, wenn dir eine neue zu teuer ist.
          Bevor du hier Stunden für eine workaround Lösung verbrauchst, nimm lieber die APP.
          FG
          Andreas

          Nur ein Netzwerkkabel ist richtiges WLAN

          Kommentar

          Lädt...
          X