Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Shelly

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Christian Fenzl ich kann mir das Komma bei der Befehlserkennung nicht erklären?

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Fehler.PNG Ansichten: 0 Größe: 247,3 KB ID: 229863
    Zuletzt geändert von AlexAn; vor einer Woche.
    Grüße Alex


    MS, MS Go, 5 Smart Socket´s Air, Airbase, Modbusext.,2*Eastron Sdm630 Modbus, Zählerinterface,3 S0 Zähler, Wetterstation Elsner P03 Modbus, Fronius Symo 10 - Überschusslieferung, WP Waterkotte DS5017.3, WW WP M-Tec WPE2000 + WW Speicher Stiebel Eltron 400 + 6kW E-Patrone mit Leistungssteller, DM7020hd, Husqvarna Automower 330x

    Kommentar


    • Christian Fenzl
      Christian Fenzl kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ich glaub, meine RegEx ist so geschrieben, dass ein 131,5 einen Wert liefert. Deswegen wird das wahrscheinlich so erkannt.

  • Hab ich hier auch:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: fehler 2.PNG
Ansichten: 249
Größe: 110,1 KB
ID: 229866
    Grüße Alex


    MS, MS Go, 5 Smart Socket´s Air, Airbase, Modbusext.,2*Eastron Sdm630 Modbus, Zählerinterface,3 S0 Zähler, Wetterstation Elsner P03 Modbus, Fronius Symo 10 - Überschusslieferung, WP Waterkotte DS5017.3, WW WP M-Tec WPE2000 + WW Speicher Stiebel Eltron 400 + 6kW E-Patrone mit Leistungssteller, DM7020hd, Husqvarna Automower 330x

    Kommentar


    • Hallo Alex,
      bei allen Eingängen habe ich nichts reinbekommen. Wobei ich noch mit einer Testverdrahtung mit Lampen an den Ausgängen auf meinem Schreibtisch arbeite, bevor ich alles auf der Anlage umrüste. Ich vermute einmal, dass die Zuordnung der VIs in der Parametrierung Unvollständig ist. Aber in solchen Belangen bin ich halt der totale Dummy". Übrigens gehört dazu auch deine Anfrage bei #360.5 (JSON). Keine Ahnung wie ich das machen kann. Meine Stärken liegen halt wo anders.
      Gruß Michael
      Haustechnik UG: Miniserver, 2 Extensionen, 1-Wire, WAGO 750er I/O-Module, 19"-Notbedienebene, EMA-Anlage
      ELT-Allgemein UG: Miniserver, Extension, 2 DI-Extensionen, DMX-Extension, Notbedienebene
      Wohnung OG: Miniserver, 7 Extensionen, PWM-Dimmer, Notbedienebene,
      Wohnung EG: konvent. E-Installation, Autarke EZR-Regelkreise (0-10V) für Stat.-HZG mit Aufschaltung (Schwellwert) des Heizkreises auf den Miniserver UG, Zeitsteuerung EG-Wohnung aus Miniserver UG).
      Mehrere Shelly PlugS + Shelly2.5

      Kommentar


      • AlexAn
        AlexAn kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Nein mir geht es darum das wir die Vorlage auch im Wiki richtig haben und darum sollte das einfach passen!

    • Michael Sommer z.B. im Browser http://10.0.0.64/status/ ( Ip der Shelly verwenden) eingeben und die Ausgabe ist der Json den ich für die Befehlserkennung nutze!

      Bist du schon im Rollermodus bzw. das Kalibrieren nicht vergessen damit die Endlagen/Sicherheitsabschaltung greift:

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Roller.PNG Ansichten: 0 Größe: 237,6 KB ID: 229883


      Für Raffstore bzw. Lamellenwendung hab ich die Vorlage überarbeitet.
      Wäre über eine Rückmeldung froh weil ich das System so nicht betreibe!

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Raffstore.PNG
Ansichten: 210
Größe: 11,7 KB
ID: 229889
      Zuletzt geändert von AlexAn; vor einer Woche.
      Grüße Alex


      MS, MS Go, 5 Smart Socket´s Air, Airbase, Modbusext.,2*Eastron Sdm630 Modbus, Zählerinterface,3 S0 Zähler, Wetterstation Elsner P03 Modbus, Fronius Symo 10 - Überschusslieferung, WP Waterkotte DS5017.3, WW WP M-Tec WPE2000 + WW Speicher Stiebel Eltron 400 + 6kW E-Patrone mit Leistungssteller, DM7020hd, Husqvarna Automower 330x

      Kommentar


      • AlexAn


        ...Nein mir geht es darum das wir die Vorlage auch im Wiki richtig haben und darum sollte das einfach passen!...
        Hallo Alex,
        Die Befehlserkennungen in#360 sind richtig und funktionieren. Zumindest bei den Ausgängen und Eingang 1 und Eingang 2.

        Bei der Position kommt immer der Wert 101 und bei Sicherheitsabschaltung kommt immer 0 (false). Dies ist aber auch im Monitor so.

        Nachtrag:
        Ohne Jalousie getestet.
        Nachtrag 2:
        Mit Lampen an Stelle einer Jalousie getestet und "Calibrate" ausgeführt/simuliert.
        Danach kamen auch Werte in der Position.
        Zuletzt geändert von romildo; vor einer Woche.
        lg Romildo

        Kommentar


        • romildo
          romildo kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Hallo Michael
          Ich habe Cloud nicht aktiviert und somit die Shelly App auch nicht in Verwendung.
          Möglicherweise hast Du ein Passwort vergeben oder nicht die Hardware-Eingänge betätigt, siehe #366.1.

        • Michael Sommer
          Michael Sommer kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Hallo romildo,
          vermutlich habe ich es nicht korrekt geschrieben. Ich nutze die App zur IBN der Grunddaten und zum parametrieren. Die Shelly-Cloud ist deaktiviert. Ich bleibe im internen Netzwerk.
          Gruß Michael

        • romildo
          romildo kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Danke für die Info
          Ich mach die Einstellungen mittels Zugriff über den Browser, da kann ich leider keine Position sehen.

      • Michael Sommer werden Eingang 1 bzw. 2 erkannt?
        Hättest du ein paar Shot´s??

        Und poste/pm die Ausgabe von deinem Browser!
        http://IP deiner shelly/status
        Zuletzt geändert von AlexAn; vor einer Woche.
        Grüße Alex


        MS, MS Go, 5 Smart Socket´s Air, Airbase, Modbusext.,2*Eastron Sdm630 Modbus, Zählerinterface,3 S0 Zähler, Wetterstation Elsner P03 Modbus, Fronius Symo 10 - Überschusslieferung, WP Waterkotte DS5017.3, WW WP M-Tec WPE2000 + WW Speicher Stiebel Eltron 400 + 6kW E-Patrone mit Leistungssteller, DM7020hd, Husqvarna Automower 330x

        Kommentar


        • romildo
          romildo kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Bei den Eingängen ist es halt so, dass es sich um die Shelly-Eingänge SW1 und SW2 handelt.
          Die Taster an diesen Eingängen müssen bei einem Abfragezyklus von 10s im schlechtesten Fall auch mindesten 10s gedrückt werden.

          Sofern im Shelly "RESTRICT LOGIN" aktiv ist, muss dies in der URL von Loxone auch eingetragen sein.
          Code:
          http://user:passwort@IPShelly/status/

        • Michael Sommer
          Michael Sommer kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Hallo romildo,
          SW1+2 sind logisch die beiden VIs-Eingänge 1+2. Auch der Zeitversatz des Abfragezyklus wurde beachtet. In der JSON-Datei erfolgt auch die Parameteränderung der beiden Eingänge SW1bzw. 2 von 0 auf 1.
          So wie ich es sehe fehlt in meinen Parametrierungder Eingänge nur die Zuordnung der Relais 0/1. Da ich gerade keinen Zugriff auf meine Konfig habe, kann ich keinen Ausdruck der Eigenschaften herstellen. Wird nachgereicht.
          Gruß Michael

      • Michael Sommer
        Wäre halt doch einfacher, einen Raspberry mit MQTT-Gateway zu verwenden...

        Ich weiß, du willst nichts basteln. Aber du hast doch auch schon drei Miniserver! 😂
        PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

        Kommentar


        • romildo
          romildo kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Wie bereits in #360.1 geschrieben, ginge dies auch direkt, wenn Shelly die Eingänge in den Actions aufnehmen würde.
          AlexAn hat da ja schon mal an den Support geschrieben. Danke dafür.

        • Michael Sommer
          Michael Sommer kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          @svethi
          Ich bewundere euch Loxberry-Entwickler sehr, welche vielfältigen Möglichkeiten geschaffen wurden um Fremdsysteme an Loxone anzubinden. Je flexibler das Ganze aber wird, desto aufwendiger und unüberschaubarer wird die Umsetzung, wenn man nicht die Programmierstruktur kennt und halbwegs versteht. Ganz zu schweigen von Kenntnissen der Anlagentechnik. Letztendlich sollte man auch darauf achten, dass die gebaute Anlagentechnik mit der integrierten Funktionalität auch von Laien irgendwie „händel- und bedienbar“ bleibt. Die ganze Automation inkl. Loxberry-Anbindung ist toll, wenn man sich damit auskennt und tagtäglich damit arbeitet.

          Das nachfolgende hat zwar nichts mit dem Loxberry zu tun:
          In meinen vielen Gebäudeautomationsprojekten habe ich immer wieder feststellen müssen, daß die tollste Automatik keine Akzeptanz hat, wenn Zusammenhänge oder Funktionalität nicht verstanden bzw. nachvollziehbar waren und der Betreiber schon bei der Anlagenbedienung überfordert ist.
          Gruß Michael

        • AlexAn
          AlexAn kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Michael Sommer darum mach ich ja die Vorlagen dass jeder machen kann wie er will. Mit der Statusübermittlung per Action klappt das auch ganz gut per http. Solange es im Rollermodus noch keine Actions für die 2 Eingänge gibt wäre wohl der Button Type Momentary besser geeignet mit dem Nachteil dass der Status in der Config aufwändiger wird.
          Zuletzt geändert von AlexAn; vor einer Woche.

      • romildo

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Support.PNG
Ansichten: 203
Größe: 18,6 KB
ID: 230123
        Grüße Alex


        MS, MS Go, 5 Smart Socket´s Air, Airbase, Modbusext.,2*Eastron Sdm630 Modbus, Zählerinterface,3 S0 Zähler, Wetterstation Elsner P03 Modbus, Fronius Symo 10 - Überschusslieferung, WP Waterkotte DS5017.3, WW WP M-Tec WPE2000 + WW Speicher Stiebel Eltron 400 + 6kW E-Patrone mit Leistungssteller, DM7020hd, Husqvarna Automower 330x

        Kommentar


        • romildo
          romildo kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Super, danke!
          Mal sehen wie lange das dauert

      • Hallo,

        kann mir bitte einer beim DW Shelly Sensor helfen?

        Er ist eingerichtet und sendet per MQTT an den Loxberry, dort habe ich eine Conversion eingestellt close=10 open=11 ( 1 und 0 ist bei den Shellys bereits online und offline)

        Den virtuellen UDP Port erstellt und auch die Befehlserkennung funktioniert und im Live View sehe ich als Status 10 oder 11.

        Wie bekomme ich das jetzt in den Tor Baustein?

        Danke für die Unterstützung.

        Kommentar


        • davidoff019
          davidoff019 kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Hi. Falls du es Do und Dc zuweisen möchtest empfehle ich am Loxberry eine Conversion zu 0 und 1. Dann kannst du die Werte direkt dort anhängen bzw. über einen Inverter Baustein. Bei 10 und 11 würde ich zusätzlich einen Status Block vorsetzen.

        • deepinpowder
          deepinpowder kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          davidoff019 Danke. Vom Status 2 x auf DO und DC ? 0 = offen ?

          Gruß

        • davidoff019
          davidoff019 kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Do=1 bei Tor ganz offen. Dc=1 bei Tor ganz zu.

      • Ich mach das über den virtuellen Eingang via HTTP aber das ist Geschmackssache.

        Bei der Conversion kannst du auch mehrere Umwandlungen auf 0 bzw. 1 setzen.
        Wenn alle Stricke reißen kannst du auch den Wert im virtuellen UDP Eingang korrigieren.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: conversion.PNG Ansichten: 0 Größe: 5,0 KB ID: 230264
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: udp.PNG Ansichten: 0 Größe: 5,4 KB ID: 230265

        Torbaustein selbst sollte dann kein Problem sein!
        Zuletzt geändert von AlexAn; vor einer Woche.
        Grüße Alex


        MS, MS Go, 5 Smart Socket´s Air, Airbase, Modbusext.,2*Eastron Sdm630 Modbus, Zählerinterface,3 S0 Zähler, Wetterstation Elsner P03 Modbus, Fronius Symo 10 - Überschusslieferung, WP Waterkotte DS5017.3, WW WP M-Tec WPE2000 + WW Speicher Stiebel Eltron 400 + 6kW E-Patrone mit Leistungssteller, DM7020hd, Husqvarna Automower 330x

        Kommentar


        • Christian Fenzl
          Christian Fenzl kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          BTW außer offline/online wird das alles von der Boolean Conversion abgedeckt.

      • Hi folks,

        Is english allowed here - don't speak German unfortunately.

        Trying to make Shelly RGBW2 work with Loxone, using the templates from wiki, but I'm missing something - Seems like no values go from Lighting Controller to RGB lighting controller?
        Any ideas what did I do wrong?

        Thank you!

        Kommentar


        • romildo
          romildo kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Did you save it in Miniserver?

      • Thank you so much sir Romildo! it was stupid, but I didn't save it, sorry. No it works, the only issue - I can't turn on any of the color moods in Loxone app after I press "Off". Only "White" can I turn on from the app

        Kommentar


        • Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bulb.PNG
Ansichten: 71
Größe: 51,1 KB
ID: 230560
          Zuletzt geändert von AlexAn; vor einer Woche.
          Grüße Alex


          MS, MS Go, 5 Smart Socket´s Air, Airbase, Modbusext.,2*Eastron Sdm630 Modbus, Zählerinterface,3 S0 Zähler, Wetterstation Elsner P03 Modbus, Fronius Symo 10 - Überschusslieferung, WP Waterkotte DS5017.3, WW WP M-Tec WPE2000 + WW Speicher Stiebel Eltron 400 + 6kW E-Patrone mit Leistungssteller, DM7020hd, Husqvarna Automower 330x

          Kommentar


          • Thank you Alex, I've added Qs > Switch. However, problem still remains. I can't turn on R G B colors from Loxone app (only White). Once I go to Shelly Web interface and raise color brightness, LED strip works with colors, until I press "Off" in Loxone app. After that, I can't turn on colors again via Loxone app. I need to go to Shelly web interface again, to raise color brightness. Strange behaviour

            Kommentar


            • Please check this:
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: RGBW2.PNG Ansichten: 0 Größe: 44,3 KB ID: 230582

              Shot´s please
              Grüße Alex


              MS, MS Go, 5 Smart Socket´s Air, Airbase, Modbusext.,2*Eastron Sdm630 Modbus, Zählerinterface,3 S0 Zähler, Wetterstation Elsner P03 Modbus, Fronius Symo 10 - Überschusslieferung, WP Waterkotte DS5017.3, WW WP M-Tec WPE2000 + WW Speicher Stiebel Eltron 400 + 6kW E-Patrone mit Leistungssteller, DM7020hd, Husqvarna Automower 330x

              Kommentar

              Lädt...
              X