Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fensteröffner um Fenster zu kippen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fensteröffner um Fenster zu kippen

    Hi,

    ich bin auf der Suche nach einem Fensteröffner/Motor.
    Ich habe in meinem Badezimmer keine Lüftung vorgesehen, würde aber nach dem Duschen gerne kurz das Fenster kippen.

    Habe dafür folgenden Fensteröffner gefunden:
    https://www.rolllra.de/Elektrische-F...ette::321.html

    Prinzipiell denke ich wäre das genau das was ich suche,
    jetzt aber die Frage ob jemand sowas auch in einer 24V Variante kennt?

    Bzw. hat jemand so etwas verbaut und einen Produkt-Tipp für mich?


    Danke, LG

  • #2
    Hallo,
    Wo soll bei einem 24V Antrieb der Vorteil liegen?
    Da brauchst Du dann auch noch ein Netzteil, welches vermutlich nochmals so gross ist wie der Antrieb und nur unnötig Energie verbraucht.
    lg Romildo

    Kommentar


    • christof89
      christof89 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Hätte ich zentral in der Verteilung liegen.
      War nur eine Frage ob so etwas existiert, da ich bis auf meine Steckdosen so gut wie keine 230V Verbraucher habe - auch mein Licht ist komplett auf 24V.
      Daher einfach die Idee, wenn es die Wahl gäbe, warum nicht...

  • #3
    Hallo christof89,
    In meiner Waschküche hatte ich ursprünglich auch einen Kippfensterantrieb einsetzen wollen um eine Kellerlüftung zu realisieren (siehe Link). https://www.windowdrives.com/set-fue...nd-silber.html

    Da bei einen Kippfensterantrieb ja der Fensterbeschlag immer geöffnet“ sein muss, besteht im Normalfall kein wirklicher Einbruchschutz. Die Kette, als einziges Halteelement, ist dafür nicht geeignet. Mein Fensterbauer hat mir dazu einen Verriegelungsantrieb empfohlen, der nach motorischer Schließung des Kippfensters, den Fensterbeschlag wieder motorisch abschließt (Verriegelt) bzw. entfernt, wenn das Fenster wieder gekippt wird. Hier ein Link dazu. https://www.windowdrives.com/produkt...iebe/ofv1.html
    Wenn das Fenster natürlich nicht in einen von außen zugänglichem Bereich eingebaut wurde, kann man sich sicherlich überlegen, ob man solch eine Verriegelungsmöglichkeit braucht.

    Gebaut habe ich das aber nicht, weil ich im Keller eine einfache Zu-Abluftanlage zur Entfeuchtung umgesetzt habe.
    Gruß Michael
    Haustechnik UG: 1 Miniserver, 2 Extensionen, 1 1-Wire, Siemens S5-100/26 Module, 19"-Notbedienebene
    ELT-Allgemein UG: 1 Miniserver, 1 Extension, 2 DI-Extensionen, 1 DMX-Extension, Notbedienebene Flurbereiche
    Wohnung OG: 1 Miniserver, 7 Extensionen, 1 1-WIRE, 1 PWM-Dimmer, Notbedienebene
    Wohnung EG: konvent. E-Installation, Autarke EZR-Regelkreise (0-10V) für Stat.-HZG mit Aufschaltung (Schwellwert) des Heizkreises auf den Miniserver UG, Zeitsteuerung EG-Wohnung aus Miniserver UG)

    Kommentar


    • christof89
      christof89 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Bei mir wäre genau der Fall mit nicht erreichen im OG gegeben...
      Danke, werde mir die verlinkten Antriebe mal ansehen.

    • christof89
      christof89 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Sehe ich richtig, dass für den Antrieb sowohl 230V als auch 24V benötigt werden?

    • Michael Sommer
      Michael Sommer kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      @Christof89
      Der verlinkte Kettenantrieb zur Fensteröffnung benötigt gemäß Datenblatt 230V. Im Shop habe ich auch 24VDC-Antriebe gefunden (siehe Link) https://www.windowdrives.com/kettena...s2-24v-dc.html
      Der verlinkte Verriegelungsantrieb benötigt 24VDC
      Gruß Michael

  • #4
    Ich habe im Bad ebenfalls keine Lüftung. Kann nur sagen, dass "kurz mal kippen" nicht den gewünschten Erfolg bringt. Ein "Fenster komplett auf" - Antrieb wird vermutlich etwas unhandlich und vermutlich hässlich.

    Kommentar


    • christof89
      christof89 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Es gibt ja auch die Option "länger kippen".
      Mir geht es da eher darum dass das Fenster nur umständlich zu erreichen ist bzw. ich eben nach dem Duschen gerne lüften würde,
      aber eben nicht 1 Std. warten kann bis ich das Fenster wieder schließe um dann in die Arbeit zu fahren ;-)

      Also es kann ruhig auch 2 Std. gekippt sein oder länger, das spielt mir da weniger eine Rolle...
Lädt...
X