Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Netzteile für Loxone Installation

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Netzteile für Loxone Installation

    Hallo zusammen,

    die Installation meines Hauses kommt immer näher.
    Nun geht es bei mir darum die richtigen Komponenten auszuwählen.
    Ich mache eine große Loxone-KNX Kombination.
    Zudem habe ich sehr viele Loxone LED RGBWW Spots und RGBWW Stripes im Einsatz.

    Mein Elektro Großhändler hat mir folgende Netzteile für meine Loxone Installation vorgeschlagen:
    12x 10 Ampere PHOENIX C. Stromversorgung 1ph/230AC TRIOPS2G/1AC/24DC/10
    3x 5 Ampere PHOENIX C. Stromversorgung 1ph/230AC/ TRIOPS2G/1AC/24DC/5

    Kennt jemand von Euch diese Netzteile?
    Sind diese aus Eurem Blickwinkel für die Loxone Komponenten ausreichend?
    Oder sollte ich besser die Loxone / bzw. TDK-Lambda Netzteile verwenden.

    Die Phoenix Dinger bekomme ich halt um einiges günstiger wie die TDK.

    Freue mich über Eure Rückmeldung.

    LG

    Logol01

  • #2
    Wie soll denn nun jemand ohne Glaszauberkugel abschätzen können ob die 15 Netzteile mit entsprechender Leistung ausreichen sind?

    Kommentar


    • #3
      Zitat von stefanski Beitrag anzeigen
      Wie soll denn nun jemand ohne Glaszauberkugel abschätzen können ob die 15 Netzteile mit entsprechender Leistung ausreichen sind?
      Sorry habe mich falsch ausgedrückt!
      Um die Leistung in Summe geht es mir nicht. Das kann ich schon selbst ausrechnen :-)
      Es geht mir darum, ob die Netzteile für die Loxone Installation geeignet sind :-)

      Komme aus Bayern - da ist "ausreichen" das selbe wie "geeignet" :-)

      Kommentar


      • #4
        Diese Netzteile haben keine Zulassung für LED Beleuchtung.voltus kann dir da sämtliche Normen und Zulassungen dazu nennen. Auch hier im Forum gibt es das Thema bereits.

        Bei uns in Bayern hät ma aber gsogt „ obs bast“ 😜

        Kommentar


        • #5
          Labmaster
          Du meinst den hier?
          https://www.loxforum.com/forum/verka...-hlg-ach-neeee
          habe ich gerade gefunden......

          Dann schau ich mal ob ich da schlauer werde :-)

          Danke.

          Kommentar


          • #6
            Hier findest du ein für LED zertifiziertes Netzteil mit 160W und Hutschienen-Eignung: https://www.voltus.de/beleuchtung/le...upply-160.html

            Und hier ein passender Blog Artikel von Voltus: https://www.voltus.de/blog/led-netzt...ie-hutschiene/

            Kommentar


            • #7
              Ich hatte damals auch lange herum überlegt..denke die "nicht zugelassenen" Hutschienen Netzteile würden auch funktionieren.
              Aber ich bin am Ende über Voltus bei den "Meanwell ELG 240/24A-3Y" gelandet. (LED zertifiziert)

              https://www.voltus.de/?cl=details&an...bcc30211f4000b

              somit habe ich thermisch gesehen auch einen Vorteil im Gegensatz zu der Hutschienen-Variante..


              Freundliche Grüße.

              Kommentar


              • #8
                ich werde mich da auch vertrauensvoll an voltus wenden!
                Die Webseite ist echt toll und die Informationen die man darüber bekommt sind sehr gut.
                Mal sehen wo ich lande.

                Kommentar

                Lädt...
                X