Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unterschiedliche Musikserver?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unterschiedliche Musikserver?

    Hallo zusammen,

    kann mir einer von euch verraten, ob es bezüglich der Musikserver unterschiedliche Hardwareversionen gibt?

    In der Dokumentation sind lediglich die letzten Jahre die Anschlüsse geändert worden - siehe Link: http://www.loxone.com/dede/kb/loxone-music-server/

    Danke und Grüße

  • #2
    Ja, gibt es. Die älteren (hab einen in 2017 gekauft) hatten ein Asus Mainboard, die neuen haben eins von AsRock (hab auch einen in 2018 gekauft).

    Kommentar


    • #3
      mein 8-Zonen Verstärker ist von 2016 oder 2017 und hat einen Asus Mainboard: laut Webinterface Z87M-PLUS
      Haus: Bj 1959, gekauft 2011, totale Entkernung, Dachausbau, Erweiterung & Vergrößerung: Start: 2014, Ende: 2050
      Loxone: 1x MS, 5 x Ext., 3 x Relay Ext., 1 x Dimmer Ext., 2 x 1-wire Ext., 1 x DMX Ext. 1 x TREE Ext. mehr kommt noch
      Licht: DMX LED Beleuchtung (24V), MW HLG Serie und eldoled Dimmer
      Heizung: Brötje WBS 22F, OG Heizkörper und FuBoHeizung über RTL, EG FuBoHeizung

      Kommentar


      • #4
        Und was ist besser/schlechter?

        Kommentar


        • #5
          Ich denke das nimmt sich nix, das was du mit einem solchen System machst lastet jedes davon nur zu einem Bruchteil aus. Eine Wahl hast du eh nicht, das Asus Mainboard wird nicht mehr hergestellt, daher musste Loxone sich was einfallen lassen und hat auf ein noch verfügbares Board geschwenkt. Vielleicht ist es mittlerweile schon wieder was anderes ... die Software ist überall gleich (ein uraltes Ubuntu 14).

          Mein Board ist ein H97M-E.

          Hier aus einem Loxone Script aus dem Dezember .. da kannst du sehen was es wohl alles zu geben scheint:

          Code:
          #ASROCK:
          if [ "`dmidecode -t 2 | grep Q1900-ITX | wc -l`" -eq "1" ] ; then
          #ASROCK ONBOARD
                  echo "ASROCK DETECTED\n"
                  VOLUME=$1
                  declare -a asrock=("'Master'" "'Front'" "'Surround'" "'Center'" "'LFE'" "'Side'")
                  for i in "${asrock[@]}"
                  do
                          amixer -D hw:ONBOARD sset "$i" -- $VOLUME% unmute > /dev/null 2>&1
                  done
          
          elif [ "`dmidecode -t 2 | grep B250M-Gaming | wc -l`" -eq "1" ] ; then
          #GIGABYTE B250M
                  echo "GIGABYTE DETECTED\n"
                  VOLUME=$1%
                  declare -a gigabyte=("'Master'" "'Headphone'" "'PCM'" "'Front'" "'Surround'" "'Center'" "'LFE'" "'Side'")
                  for i in "${gigabyte[@]}"
                  do
                          amixer -D hw:ONBOARD sset "$i" -- $VOLUME% unmute > /dev/null 2>&1
                  done
          
          elif [ "`dmidecode -t 2 | grep H97M-E | wc -l`" -eq "1" ] ; then
          #ASUS H97M-E
                  echo "ASUS H97M-E DETECTED\n"
                  declare -a h97me=("'Master'" "'Headphone'" "'Front'" "'Surround'" "'Center'" "'LFE'" "'Side'")
                  for i in "${h97me[@]}"
                  do
                          amixer -D hw:ONBOARD sset "$i" -- $VOLUME% unmute > /dev/null 2>&1
                  done
          
          elif [ "`dmidecode -t 2 | grep Z87M-PLUS | wc -l`" -eq "1" ] ; then
           #ASUS H97M-E
                  echo "ASUS Z87M-PLUS DETECTED\n"
                  declare -a z87me=("'Master'" "'Headphone'"  "'PCM'" "'Front'" "'Surround'" "'Center'" "'LFE'" "'Side'")
                  for i in "${z87me[@]}"
                  do
                          amixer -D hw:ONBOARD sset "$i" -- $VOLUME% unmute > /dev/null 2>&1
                  done
          
          else
                  #ALL OTHER MIXERS ARE WORKING WITH %
                  VOLUME=$1%
                  #ASUS ONBOARD
                  declare -a asus=("'Master'" "'Front'" "'Surround'" "'Center'" "'LFE'")
                  for i in "${asus[@]}"
                  do
                          amixer -D hw:ONBOARD sset "$i" -- $VOLUME% unmute > /dev/null 2>&1
                  done
          
          fi
          Es scheint aber demnächst was neues zu geben, gerade in einer Readme gefunden:

          Code:
          ---------------------------------------------------------------------------------
          Version 1.4.02.07
          ---------------------------------------------------------------------------------
          Beta Update for Software 2 Switching.
          
          Your Music Server has to be registered in our tester database. Use your google+ registered email-account to enable the internal testing state: https://music.loxone.com/registerme
          
          Install the announced internal update (1.4.02.07) using the Music Server Admin page (http://music.server.ip )
          Wait till the update is installed and all services are running again
          Use the new top menu button "Switch to Version 2" on server admin page, read the changes and click on continue button
          There will not be much feedback while installing, because we change the whole system ... just wait till the server reboots after installation (which is about 10 minutes later).
          Close your Browser and reload/refresh the Admin Page when server is back online again.
          
          If you actually get any issues with UPnP devices, please re add them again with loxone config, doing a Music Server, Configuration, Zones search.
          Zuletzt geändert von orli; 14.Feb.2019, 17:07.

          Kommentar


          • #6
            Ok danke für die Antworten. Hintergrund der Frage: ein in 2017 georderter Musikserver ist eigentlich aus 2015 und ich möchte dadurch jetzt keine Nachteile erhalten...

            Kommentar


            • #7
              Dürfte von dem was du nutzt keinen Unterschied machen. Sind alles keine wirklichen Serverkomponenten sondern ist alles günstigste Desktop Hardware - welche für diesen Zweck aber ausreicht.

              Kommentar

              Lädt...
              X