Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mehrere Airbase Extensions

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mehrere Airbase Extensions

    Hi zusammen,

    ich habe in unserem Neubau 3 Airbase Extensions laufen, jeweils eine im Keller im Schrank, eine im EG in der Zwischendecke und eine im OG in der Unterverteilung.
    Ich weiß, dass das eingelernte Air Gerät nur mit der Base kommuniziert, an welcher es eingelernt wurde.
    Wie aber funken die Airbase untereinander am sinnvollsten? Sollte ich alle 3 auf jeweils einer eigenen Frequenz laufen lassen oder alle zusammen auf der selben Frequenz? "Meshen" die Airbase Extensions, die den jeweiligen Verbraucher nicht eingelernt haben, aber dennoch empfangen, die Signale weiter? Wenn ja, nur bei gleicher Frequenz oder auch wenn alle 3 Airbase Extensions auf unterschiedlichen Frequenzen unterwegs sind?

    Danke für euren Input.

    Grüße
    orli

  • #2
    Glaub dir reden gar nicht miteinander und alles läuft über den Loxbus.
    Würde schauen was der Gerätestatus sagt und dann anpassen.

    Bei mir läuft alles über eine Airbase mit 3 Etagen und Garage.
    Grüße Alex


    MS, MS Go, 5 Smart Socket´s Air, Airbase, Modbusext.,2*Eastron Sdm630 Modbus, Zählerinterface,3 S0 Zähler, Wetterstation Elsner P03 Modbus, Fronius Symo 10 - Überschusslieferung, WP Waterkotte DS5017.3, WW WP M-Tec WPE2000 + WW Speicher Stiebel Eltron 400 + 6kW E-Patrone mit Leistungssteller, DM7020hd, Husqvarna Automower 330x

    Kommentar


    • #3
      Ich hab bisher unterschiedliches gehört:

      1) Alles auf einer Frequenz, die meshen dann mit
      2) Jede auf einer eigenen Frequenz, alles strikt getrennt, sonst kann es zu Konflikten kommen

      Nur was stimmt, weiß ich nicht .

      Kommentar


      • #4
        Es gibt nur eine Stelle, die 1 und 2 beantworten kann, ohne dass irgendwelche "Gerüchte" und Unfug in die Welt gesetzt werden.
        Hat schon mal jemand bei Loxone nachgefragt oder philosophieren wir über Dinge, die ohnehin hier niemand wissen und beantworten kann?
        Zuletzt geändert von Thomas M.; vor einer Woche.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Thomas M. Beitrag anzeigen
          Es gibt nur eine Stelle, die 1 und 2 beantworten kann, ohne dass irgendwelche "Gerüchte" und Unfug in die Welt gesetzt werden.
          Hat schon mal jemand bei Loxone nachgefragt oder philosophieren wir über Dinge, die ohnehin hier niemand wissen und beantworten kann?
          Natürlich hab ich das - allerdings gibbet da keine Antwort am Wochenende.
          Hier das Feedback:

          -
          Wenn jetzt die 3 Airbase Extension auf gleichen Frequenz sind dann funktionieren die Geräte untereinander als Vermittler. Es kann dann ein Air Gerät das bei Airbase 1 eingelernt ist ein Vermittler für ein Air Gerät sein, dass bei Airbase 2 eingelernt ist.
          Wenn die Geräte nicht auf gleicher Frequenz sind, dann können diese untereinander keine Vermittler sein.
          Wenn es jetzt sehr viele Air Geräte sind wodurch dann auch sehr viel Kommunikatoin auf dem Kanal ist, dann wäre es evtl. sinnvoll den Kanal umzustellen.
          -

          Da ich nur ein paar Rauchmelder, Nano IOs als Reichweitenverlängerer und 3 Feuchtesensoren im Air Betrieb habe, lasse ich sie nun erstmal alle auf einer Frequenz funken.

          Kommentar

          Lädt...
          X