Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Funk-Fensterkontakte nachrüsten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Funk-Fensterkontakte nachrüsten

    Hallo,

    ich bin neu hier und habe keine Erfahrung mit der Programmierung bei Loxone (ich bin quasi ganz am Anfang).

    Ich bin seit 2018 in unserem Haus eingezogen und habe die komplette Steuerung von Loxone integriert. Nun möchte ich gerne Fensterkontakte per Funk nachrüsten. Am liebsten wären mir Kontakte die ich in den Fensterrahmen einfräsen könnte, da meine Fenster flächenbündig sind. Habt ihr bitte Vorschläge für mich welche Fensterkontakte sinnvoll wären?

    Für eure Bemühungen bedanke ich mich bereits im Voraus bei euch.

    schöne Grüße
    Daniel

  • #2
    Also es gibt welche von Homematic die du einfach in den Rahmen klebst. Die funktionieren optisch, du erkennst dann halt mir eine Position, je nachdem wo du die hin klebst erkennen die dann schon bei gekippt oder halt nur wenn du es ganz öffnest.

    Es gibt von Homematic auch noch welche die du unter den Griff montierst, aber da hast du dann unter den Griff noch ek und kleines Kästchen, finde das aber optisch Okay. Die haben den Vorteil dass die dann auch unterscheiden zwischen geschlossen, gekippt und geöffnet....

    Zur Anbindung benötigst du dann aber auch noch eine Zentrale, die habe ich mir gebraucht für 25Euro gekauft.
    Ich habe das dann über einen Raspi mit ioBroker angebunden....

    Kommentar


    • #3
      In deinem Fall würde ich die Türgriffe von Loxone nehmen.
      Ist zwar etwas teurer aber dafür die optisch schönste Lösung finde ich..

      https://shop.loxone.com/dede/fenstergriff-air.html

      Kommentar


      • #4
        Vielen Dank für eure Tipps.

        ich habe mir diesen angesehen:
        https://www.amazon.de/Sensative-Stri...5244652&sr=8-1

        braucht man da noch was dazu oder kann der direkt mit Loxone verbunden werden?

        welchen von Homematic könnt ihr empfehlen?

        Kommentar


        • #5
          Hier gibt es eine Anleitung zu Z-Wave Sensoren

          https://www.loxwiki.eu/display/LOXEN...Z-Wave+devices

          FG
          Andreas

          Nur ein Netzwerkkabel ist richtiges WLAN

          Kommentar


          • #6
            In der Reihenfolge einfach --> komplex:
            1. Loxone Air Fenstergriffe
            2. Enocean Sensoren (da gibt's verschiedene Modelle) mit Loxone Enocean Extension
            3. Homematic Sensoren mit Homematic Pi Aufsatz und LoxBerry Homematic Plugin
            4. Enocean Sensoren mit Enocean Pi Aufsatz am LoxBerry und FHEM
            5. Andere Funkstandards, mit anderen Interface-Adaptern und Software

            In der Reihenfolge teuer -> günstig:
            1. Loxone Air Fenstergriffe
            2. Enocean Sensoren (da gibt's verschiedene Modelle) mit Loxone Enocean Extension
            3. Enocean Sensoren mit Enocean Pi Aufsatz am LoxBerry und FHEM
            ~4. Andere Funkstandards, mit anderen Interface-Adaptern und Software
            ~4. Homematic Sensoren mit Homematic Pi Aufsatz und LoxBerry Homematic Plugin

            Die Enocean Fenstergriffe kommen komplett ohne Batterie aus, ebenso die Enocean Fensterkontakte mit Solarmodul. Das ist eigentlich eine herausragende Eigenschaft von Enocean, die es bei keinem anderen Hersteller gibt. Verdeckt ist ja schön, aber unlustig, wenn du jedes Jahr bei 15 Fenstern Batterie wechseln musst.
            LoxBerry/Plugin Support: Wenn du einen Begriff in meiner Antwort nicht auf Anhieb verstehst, bitte nicht gleich rückfragen, sondern erst die Suche im LoxWiki und bei Google bemühen.
            PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

            Kommentar


            • #7
              Benötigt man bei den Fensterkontakten von Enocean Irgendwas zusätzliches oder kann man das direkt mit dem Loxone-Miniserver verbinden?

              Kommentar


              • #8
                Nein, nur die EnOcean Extension.

                Kommentar


                • #9
                  habe schon länger Enocean Produkte im Einsatz (Fenstergriffe, Schalter als Batterielose Fernbedienung) - also vor der Loxone Zeit - wegen der möglichen Integration bin ich dann zu Loxone gekommen
                  ich habe Eltako TF-FKE Tipp-Funk-Fensterkontakt eingebaut - schön klein konnte ich in der Falz einlassen

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Kontakte Eltako TF-FKE Tipp-Funk-Fensterkontakt finde ich sehr interessant. Welche Extension benötigt man da?

                    Kommentar


                    • Christian Fenzl
                      Christian Fenzl kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Enocean Extension halt, ist ja Enocean.

                  • #11
                    Vielen Dank für die Info und eure Geduld. Ich habe halt leider noch keine Erfahrung mit Loxone und dem Zubehör.

                    ich habe jetzt mal so einen Kontakt von Eltako bestellt. Mal sehen ob ich diesen bei meine Fenster integrieren kann.

                    habt ihr auch noch eine Idee welche Kontakt für ein Garagentor sinnvoll wäre?

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X