Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fronius E-Ladestation Wattpilot

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fronius E-Ladestation Wattpilot

    Schaut so aus als ob da Fronius eine Kooperation mit go-e Charger gemacht hat - anscheinend nicht 100% baugleich
    SE_Datenblatt_Fronius_Wattpilot_DE.pdf (photovoltaik4all.de)
    https://youtu.be/8_GF-Hn0yoU


    1 Phasenumschaltung - Leistungsbereich 1,38kW bis 22kW in 1A Schritten (230W 1phasig; 690W 3phasig)
    Umschaltung dynamisch per Pausenschaltung (Niro, Kona..)

    Fi Typ B

    Lumina und aWATTar Anbindung

    Zielladung bis Zeitpunkt x Next Trip Mode bzw. Eco Mode für aWATTar/PV Ladung

    Freischaltung und Abrechnung per Tags (MID fähige Zähler soll noch kommen)

    Anbindung Wlan

    App Solar.wattpilot als Steuerzentrale (Akku, Ohmpilot aber nicht die Relais)

    Mobile Adaptersets mit Reedkontakt als Überlastschutz bei 16A Nutzung

    Preis unter 900Euro ab Mai 2021



    Mal schauen ob die API veröffentlicht wird bzw. ob da was weiterverwendet werden kann von hier: go-e Charger+ - loxwiki - loxwiki

    Zur Sicherheit häng ich mal Modbus TCP der go-e Charger hier an: go-eCharger-API-v1/go-eCharger Modbus TCP API v1 DE.md at master · goecharger/go-eCharger-API-v1 (github.com)
    Zuletzt geändert von AlexAn; 05.04.2021, 14:46.
    Grüße Alex

  • #2
    Würde mich auch interessieren ob Loxone die Steuerung übernehmen kann?! Möchte nur ein Hirn und keine Insellösungen!

    Kommentar


    • #3
      Hab den go-e Charger (Über Loxone mit Fronius Symo Hybrid Überschussladen läuft)

      und hab mit den Wattpilot vorbestellt, sobald er da ist gibt´s infos von mir.

      Kommentar


      • AlexAn
        AlexAn kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Github
        https://github.com/goecharger/go-eCh...I-v1/issues/44
        Zuletzt geändert von AlexAn; 19.04.2021, 21:41.

      • andreas.kritzl@gmail.com
        andreas.kritzl@gmail.com kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        habe heute meinen Wattpilot bekommen und auch gleich in Betrieb genommen. leider funktioniert die API des go-e charger nicht.
        hat schon jemand infos über die API des Wattpilot?

      • lemuba
        lemuba kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Mein Wattpilot ist auch da. Dynamisches Überschussladen 1P/3P, bei am Renault Twingo ZE funktioniert 1a.
        Bin auch heiss auf eine API. Speziell um über meinen (sorry) Iobroker, oder zweiten Ladepunkt (OpenWB), SoC bis z.B. 80% laden zu können, bzw. dann den Ladevorgang abzubrechen. Falls Fronius da nichts bringt, schalte ich wohl ein smartes Schütz vor den Wattpiloten und trenne Ihn dann hart vom Netz…Oder tausche Ihn ggf. gegen die die GOE in der Hardware Version 3. Mal sehen was die Zeit bringt…

    • #4
      Gibts mittlerweile die Ansteuerung des Watt-Pilot über die API?

      Kommentar


      • AlexAn
        AlexAn kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Nein

      • ceeage
        ceeage kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        🙄🙄

    • #5
      Hallo gibt es die API bereits?
      Haus: 1x Miniserver, 7x Extension, 4x RelayExtension, 1x 1-Wire, 1x DimmerExtension, 1x Tree Extension, 1x ModBus Extension, 1x DMX Extension, 6x RGBW, 2x UFO, 1x AirBaseExtension, 3x RGBW Air, Air Touch, Touch Pure Air, LED Pendulum Slim Tree
      Wohnung: 1x Miniserver, 3x Extension, 2x RelayExtension, 1x 1-Wire, 1x DimmerExtension, 1x DMX,
      Cams: Mobotix T25, Mobotix D22, Mobotix Q25, Axis P1428-E
      LOXBERRY: SmartMeter, Weather 4 Lox
      Heizung: Viessmann Vitocal 300-A
      PV: Fronius Symo 17.5.3

      Kommentar


      • #6
        So weit ich weiß nicht.
        Grüße Alex

        Kommentar


        • #7
          Zitat von AlexAn Beitrag anzeigen
          So weit ich weiß nicht.
          Bin heute so weit gekommen, dass ich den Wattpiloten grundlegend über die go-e api steuern kann…

          https://www.photovoltaikforum.com/th...14#post2511114


          Kommentar


          • #8

            Heißt es jetzt es gibt eine API?


            Gesendet von iPhone mit Tapatalk
            Haus: 1x Miniserver, 7x Extension, 4x RelayExtension, 1x 1-Wire, 1x DimmerExtension, 1x Tree Extension, 1x ModBus Extension, 1x DMX Extension, 6x RGBW, 2x UFO, 1x AirBaseExtension, 3x RGBW Air, Air Touch, Touch Pure Air, LED Pendulum Slim Tree
            Wohnung: 1x Miniserver, 3x Extension, 2x RelayExtension, 1x 1-Wire, 1x DimmerExtension, 1x DMX,
            Cams: Mobotix T25, Mobotix D22, Mobotix Q25, Axis P1428-E
            LOXBERRY: SmartMeter, Weather 4 Lox
            Heizung: Viessmann Vitocal 300-A
            PV: Fronius Symo 17.5.3

            Kommentar


            • #9
              Das wäre MEGA! Hab auf einen Freund gehört und mir den geholt. War super enttäuscht das die Ansteuerung (Überschussladen und Leistungseinstellung) nur per App ging. Habe noch keinen Fronius WR.

              Wäre sehr glücklich, wenn es wie beim Go-e eine API gäbe!

              Grüße


              Gesendet von iPhone mit Tapatalk

              Kommentar


              • #10
                Hat schon jemand den Wattpilot in Loxone integriert? Eventuell ist es mittlerweile möglich auf einfache Weise?

                Kommentar

                Lädt...
                X