Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

zehnder comfoair 350 über RS-232 einbinden

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hallo beetees71
    Danke für dein Feedback ist schade das das so verschieden reagiert.
    Kannst du mir mal deine Config zur Verfügung stellen?

    Ich weiss noch nicht genau wie ich das ganze regeln soll, bis anhin hatte ich nur über den 0-10V Ausgang geregelt.

    Das wäre super.
    Danke dir

    Gruss rmn

    Kommentar


    • Hallo rmn,
      Deine Frage hat mich motiviert mir das ganze nochmals genauer anzusehen. Nun habe ich den Fehler gefunden .
      Die Checksumme bei der Abfrage stimmt nicht. Wen ich diesen Befehl verwende, erhalte ich Werte zurück: \x07\xF0\x00\x0B\x00\xB8\x07\x0F
      Ich bin nun noch am verifizieren, ob diese plausibel sind.

      Tja meine Config ist sehr aufwendig mit sehr umfangreichen Gedanken. Hast du einen HLK Hintergrund? Sonst wird das etwas schwierig alle meine Gedanken zu verstehen.
      Auch gebe ich meine Config nicht einfach so heraus.

      Was möchtest du den alles tun?

      Kommentar


      • Hallo beetees71
        Danke für den Hinweis, jetzt bekomme ich auch die Daten. Ob das Plausibel ist kann ich nicht sagen. Was mit auffällt ist, dass in 4 Abfragen der Wert der Drehzahl Zuluft stark schwankt.
        Kann das sein?

        Hier meine Antworten:

        \x07\xF3\x07\xF0\x00\x0C\x06(#\x05T\x06\x16\x7F\x0 7\x0F(Aktuell_Zuluft (Proz) [40.000000],Aktuell_Abluft (Proz) [35.000000],Aktuell Drehzahl Zuluft [85.000000],Aktuell Drehzahl Abluft [22.000000])07,F3,07,F0,00,0C,06,28,23,05,54,06,16,7F,07,0F

        \x07\xF3\x07\xF0\x00\x0C\x06(#\x05Z\x06\x08w\x07\x 0F(Aktuell_Zuluft (Proz) [40.000000],Aktuell_Abluft (Proz) [35.000000],Aktuell Drehzahl Zuluft [95.000000],Aktuell Drehzahl Abluft [14.000000])07,F3,07,F0,00,0C,06,28,23,05,5A,06,08,77,07,0F

        \x07\xF3\x07\xF0\x00\x0C\x06(#\x05T\x06\x1C\x85\x0 7\x0F(Aktuell_Zuluft (Proz) [40.000000],Aktuell_Abluft (Proz) [35.000000],Aktuell Drehzahl Zuluft [85.000000],Aktuell Drehzahl Abluft [30.000000])07,F3,07,F0,00,0C,06,28,23,05,54,06,1C,85,07,0F

        \x07\xF3\x07\xF0\x00\x0C\x06(#\x05L\x06\x18y\x07\x 0F(Aktuell_Zuluft (Proz) [40.000000],Aktuell_Abluft (Proz) [35.000000],Aktuell Drehzahl Zuluft [77.000000],Aktuell Drehzahl Abluft [30.000000])07,F3,07,F0,00,0C,06,28,23,05,4C,06,18,79,07,0F

        Leider habe ich keinen HLK Hintergrund, ich möchte anhand meiner Feuchtigkeits-Sensoren im Bad/Dusche, der aussen Temperatur und der Tageszeit (Nachtmodus) die Lüfterleistung setzten.
        Bis anhin habe ich einfach über den 0-10V Eingang die Leistung geregelt.

        Jetzt möchte ich das etwas ausbauen mit Meldungen für Filtertausch, Störungen. Die Komforttemperatur möchte ich auch in Abhängigkeit der Aussentemperatur regeln.
        Was ich aber noch nicht weiss ist, wieviel Leistung wann und wo sinn machen. Daher wäre ein Konfig-Beispiel sehr hilfreich.

        Danke

        Gruss rmn

        Kommentar


        • Hallo rmn
          habe dir hier mal meine Config (nur C350). Schau dir mal an und mach was draus. Möchte dir aber nicht im Detail erklären was ich mir alles überlegt habe.
          Viel Spass.
          Gr Beetees71
          Angehängte Dateien

          Kommentar


          • Hallo Beetees71
            Wow Super Danke, ich habe alles kapiert und verstehe deine Konfig.Ich habe auch schon die Grundlage von meiner fertig.
            Eine kleine Frage habe ich doch, um was handelt es sich bei den 3 Werten die "oder" verknüpft sind und zur Komfort Temperatur 15° schalten?

            Grüsse rmn
            Angehängte Dateien

            Kommentar


            • Das sind Qs Ausgänge von 3 Raumregler, welche ich hier beachten will.
              Grundsätzlich führe ich den Sollwert nach, obwohl ich kein aktives Kühlelement in der C350 habe. Es ist eher die Idee, dass wenn die Aussentemperatur "mithelfen" kann zu "kühlen" dann soll die C350 entsprechend unterstützen. Einziges "Regelorgan" ist ja die Bypass Klappe. Natürlich ist die Wohnungslüftung ja nicht sehr leistungsstark. Der Luftwechsel ist ja eher klein. Sie dient ja als Hygienelüftung so, dass bei Minergie nicht die Fenster geöffnet werden. Es ist also eher eine um die Möglichkeiten zu nutzten.
              Mehr Wirkung hat sicher die Funktion "Temperatur Sperre", dass ich im Sommer die Lüftung ausschalte, wenn die Aussentemperatur höher als der theoretische Sollwert ist. Dann würde ja warme Luft in die Wohnung "gepumpt" und für ein zusätzlich Aufheizen sorgen. Da wir im Sommer eh die Schiebetüren geöffnet haben, erwärmt sich die Wohnung ja sowieso. Aber in der Nacht wird kühle Luft in die Wohnung gefördert. Hilft ganz leicht aber ist natürlich auch keine wahnsinnige Leistung.
              Wäre schon noch interessiert, was dir noch so in den Sinn kommt. Viel Spass

              Kommentar


              • Hallo beetees71
                Sorry hat etwas gedauert, hier mal den aktuellen Stand meiner config.
                Ich hatte das Problem das zum Teil der Befehl von der Lüftung nicht erkennt / umgesetzt wurde.Ich hab das so gelöst, dass ich den Status der Lüftung abfrage und den Befehl immer wieder sende bis der Status der Lüftung angepasst wird (verzögert natürlich).

                Grüsse rmn
                Angehängte Dateien

                Kommentar


                • Hallo zusammen, wie ich lese ist das Thema immer noch aktuell. Ich habe das Gerät aus einem Abverkauf vom Großhandel. Der ComfoD 350L hat nur eine Steuerplatine mit dem Frontdisplay. Darauf ist ein rj45/RS232 Anschluss. Kann man diesen zum steuern und auslesen verwenden?
                  Über eine Info oder sogar eine Vorlage für den Server würde ich mich freuen.

                  Kommentar


                  • hismastersvoice
                    hismastersvoice kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Ja, die Schnittstelle kannst du für die Steuerung per zb RS232 Ext nutzen.
                    Kein zweites Geräte wie den Raumsensor von Zehner parallel betreiben!

                • Super, gibt es eine Tabelle für die Sensoren und Aktoren?

                  Kommentar


                  • Schade das sich keiner meldet. Mir würde für den Anfang auch die alte Vorlage von Loxone reichen. Hat die noch jemand?

                    Kommentar


                    • Hi Jogy, könntest dir eigentlich eine ältere Config aus dem Archiv runterladen, die 10er zum Beispiel. Dort sollte die Vorlage noch vorhanden sein

                      Gruß
                      Loxy

                      Kommentar


                      • Danke für die Info, ich hatte bei Loxone Support nachgefragt. Die rücken nichts mehr raus.

                        Kommentar


                        • loxy
                          loxy kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          Komisch, steht ja offiziell zum Download bereit ;-)

                      • Diese Antwort habe ich von Loxone erhalten!

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X