Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Daikin Klimanalage über http (WLAN) steuern

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    http://192.168.xxx.yyy/aircon/get_control_info benutze ich

    Kommentar


    • #32
      ich plane das gleiche zu tun. Gibt es jemanden, der seine .config teilen kann?
      Das ist einfacher als Screenshots.

      Kommentar


      • #33
        Kann es sein, dass der API Service mit neuerer Firmware abgedreht wurde?

        Bekomme bei meinen neuen Prefera Geräten die Meldung „Page not found /aircon/…“ als Antwort auf die http GET Anfrage.

        firmware 1_12_30

        Kommentar


        • Martin1234
          Martin1234 kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Wenn ich mich nicht irre, sind sowohl Modbus als auch KNX kabelbasiert. Die Leitungen für Kältemittel und Elektro liegen bei mir bereits seit 2 Jahren in der Wand und ich verlege bestimmt keine neuen Kabel. In Zeiten von IP-basierten Protokollen wie EEBUS und Home Connect, erscheint mir die Einschränkung auf Modbus und KNX als gewaltiger Rückschritt.

        • Stefan244
          Stefan244 kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Ich hatte auch dasselbe Problem. Man kann die alten WLAN Adapter mit einem Adapterkabel an die Plantine anschließen. Damit geht es wie gehabt. Der WLAN Adapter hat sogar im Gehäuse Platz.

        • Martin1234
          Martin1234 kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Vielen Dank Stefan244, das ist ja cool. Der Sommer ist ja fast vorbei und ich hab noch etwas Zeit, mich für einen Hersteller zu entscheiden. Schauen wir mal, ob das Thema SmartHome im Jahr 2022 bei den Herstellern angekommen ist.

      • #34
        Das Security Problem war, das es keine Security gibt. Das haben Rest APIs ohne Authentication ohne https so an sich. Im privaten Netz für ein nicht kritisches System m.E. auch akzeptabel.

        Kommentar


        • #35
          Zitat von Thomas Ri Beitrag anzeigen
          Kann es sein, dass der API Service mit neuerer Firmware abgedreht wurde?

          Bekomme bei meinen neuen Prefera Geräten die Meldung „Page not found /aircon/…“ als Antwort auf die http GET Anfrage.

          firmware 1_12_30
          Klingt so, als hättest Du auch eines der neuen Perfera-Geräte mit BRP069C4X-Modul. Ich habe gestern eine Anlage mit 4 solcher Innengeräte in Betrieb genommen.
          Scheinbar funktionieren die momentan nur über die Daikin Residential App.

          Hier gibt es ein paar Infos dazu: https://github.com/Apollon77/ioBroker.daikin/issues/63

          Kommentar


          • fiendie
            fiendie kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Mit viel Wohlwollen würde ich auf Sicherheitsgründe tippen
            Die lokale REST API hatte ja gar keine Authentifizierung.

            Die Stylish-Inneneinheiten sollen die lokale API noch haben, aber die werden leider nicht vom BAFA gefördert 😂

          • Michael Sommer
            Michael Sommer kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            @fiendie,
            wie kommst Du zu der Info, dass die Stylish-Inneneinheiten nicht gefördert werden. Ich habe jedenfalls Anfang April 2021 von der BAFA eine Förderung für Innen- und Ausseneinheit inkl. kpl. Installation genehmigt bekommen. Der Förderbetrag ist nach Umsetzung der Maßnahme wurde im Mai 2021 eingereicht, wurde aber noch nicht von der BAFA zurückerstattet.
            Gruß Michael

          • fiendie
            fiendie kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Michael Sommer: Es gibt ein paar Single-Split Konfigurationen mit Stylish (FTXA) Inneneinheiten, das ist richtig. Bei Multi-Split gibt es (momentan) nur Comfora (CTXM) und Perfera (FTXM):

            https://www.daikin.de/content/dam/In...%20Geräte.pdf

            Ich habe extra bei Daikin angefragt.

        • #36
          Hat sich jemand mit loxone in Verbindung gesetzt, um eine Interface mit Daikin wie Nike Home Control zu entwickeln? https://www.daikin.be/content/dam/DA...rollers_nl.pdf

          Kommentar


          • fiendie
            fiendie kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            @jensmh: Was sagst Du mir das? Ich habe völlig wertfrei den status quo wiedergegeben. Stand nirgendwo, dass ich das toll finde. Ich bin auch beim Kauf der Anlage davon ausgegangen, dass es die lokale REST API noch gibt.

            Wenn Loxone Daikin dazu bringt, wieder eine lokale Schnittstelle aufzumachen, umso besser. Ich halte das nur für sehr unwahrscheinlich.

            Nicht jeder (sprich, die wenigsten) hat die Fähigkeiten eine lokale Infrastruktur für solche Dienste bzw. einen sicheren VPN-Zugriff ins Heimnetz aufzubauen, insofern ist der Mehrwert aus Kundensicht völlig offensichtlich.
            Zuletzt geändert von fiendie; In den letzten 2 Wochen.

          • Maarten.Provo
            Maarten.Provo kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Es handelt sich leider um eine Renovierung. Neue Kabel waren keine Option. Ich hatte den Artikel gelesen, sah leider zu spät, dass die lokale Cloud nicht mehr verfügbar war. Niko hat eine Verbindung zur Residential Cloud, also ist es möglich, wenn Loxone es wirklich will.

            Ein kleiner Lichtblick, ich habe jetzt eine Steuerung, die mit Node-RED arbeitet.

          • Martin1234
            Martin1234 kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Hi @Maarten.Provo,
            großartig! Kannst du uns bitte die Anbindung über NodeRed näher erklären. Welche Flows importierst du dazu? Was braucht man dann insgesamt um von NodeRed auf die Daikin Geräte zu kommen.

        • #37
          Is it ok if I write it in English? Otherwise I'll have to use Google translate.

          You need these two palettes in Node-RED:
          • node-red-contrib-daikin-cloud
          • node-red-contrib-loxone.
          Input you need in Node-RED from Loxone:
          • Mode (auto, cooling, heating ...). I have a seperate climate controller for the daikin unit which is hooked up to a status function block which determines the mode.
          • Target temperature, I use the actual target temperature from the intelligent room controller
          • On/off switch for the unit, I use the HC2 output from the intelligent room controller
          Note: If you send a mode change to a daikin unit it will power on. So I've set up a flow state that when the unit is off a mode change can't be sent to the unit.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: NodeRED Daikin.PNG
Ansichten: 54
Größe: 87,7 KB
ID: 316886

          Kommentar


          • Martin1234
            Martin1234 kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            That's awesome! Thank you so much
        Lädt...
        X