Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Präsenzmelder Zonen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Präsenzmelder Zonen

    Hallo, wir beabsichtigen einen Präsenzmelder im Bad zu installieren. Da auf einer Seite die Dusche und das Bad ist, würde es sich natürlich anbieten, zwei Zonen zu erstellen:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bad OG.png
Ansichten: 299
Größe: 116,4 KB
ID: 325310

    Die Szenen wären wohl:

    - Zone 1: normal Tag und Nacht (Dämmerungslicht)
    - Zone 2: Dusche/Bad

    Der Präsenzmelder von Loxone bietet nicht mehrere Zonen an, was mich ein bisschen überrascht hat. Ist dies mit Loxone realisierbar (Zonen) und macht es Sinn, oder ist es nur spielerei? Bisher haben wir einen Präsenzmelder an der Wand geplant, wodurch dies nicht realisierbar wäre. Danke!

  • #2
    Denke das geht (nur) mit einem KNX PM, bin aber nicht sicher ob es mittlerweile auch anders geht
    Gruss
    Timo

    Kommentar


    • #3
      Danke! Ich habe das gleich abgeklärt, und es geht tatsächlich nur mit einem KNX PM.

      Kommentar


      • #4
        Ich habe die KNX von BJ mit 4 Zonen eingebaut, da ich es genau wie Du geil fand, wenn man nur den Bereich anschaltet, den man auch betritt.
        Es gab da ja hier im Forum auch bereits Varianten 8Flur und offene Küche, da hat es wohl gut zusammengepasst.
        Ich habe es nachträglich auf Grund von Nörgeln der Family wieder als 1 Zone deklariert ("Es nervt teilweise das ständige Ein-Ausschalten" und "warum ist das Licht dort jetzt aus"....)
        Klar könnte es bei dir besser funktionieren, wenn du den Bereich (Richtung Dusche / Wanne) nie verletzt wenn du nur im Toiletten-/Waschbeckenbereich bist.
        Wird aber wahrscheinlich nichts, da du bereits eim Eintreten zu nahe an der Wanne bist.
        Du kannst damit rumspielen, evtl. die Ausrichtungen etwas verändern aber sei hinterher nicht enttäuscht.
        Man muß auch den Preis zwischen einem "normalen" BWM und einen 4-Zonen-BWM sehn und damcht daß für solch Einzelräume in meinen Augen keinen Sinn.
        Gruß HRA

        ### MS Gen2 + Gen1, MultiExt, Ext, AirExt, DMXExt; DMX4ALL ###
        ### EnOcean, KNX, MDT GTII ###

        Kommentar


        • #5
          Ich warte gerade auf den Theben The Pixa -> kommt Anfang des Jahres mit KNX und 24V (jetzt gibt es ihn nur mit 230V) der soll dann eine ganz genaue Erkennung haben

          https://www.theben.de/de/thepixa-p360-knx-up-wh-2269200

          Kommentar


          • HRA
            HRA kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            das Teil sieht erstmal ganz gut aus, wenn man dann wirklich richtige Zonen/Felder frei per App einstellen kann, dann ist s wieder interessant
            Der Preis von ca. 200€ ist nicht unerheblich, aber die o.g. BJ waren auch bei 140€

        • #6
          Danke für die Rückmeldungen. Der Preis für KNX Präsenzmelder wegen der speziellen KNX Verkabelung ist wohl bedeutend höher. Der PM selber wäre mir noch egal. Dann aber die Extension, die Verkabelung usw...

          Kommentar


          • #7
            naja teuer ist relativ da man ja mit KNX auch noch andere Sachen machen könnte...

            Verkabelung ist gleich wie Tree bzw. is das Kabel eher egal kannst auch Lan nehmen dann hast du KNX und Tree auf einem Kabel..


            Würde keine Extension kaufen sondern einfach einen Miniserver V1 dann bekommst noch gratis Relays und Ein und Ausgänge dazu

            Kommentar

            Lädt...
            X