Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Support für Raspberry 4

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Support für Raspberry 4

    Hallo zusammen,

    vor gut einer Woche ist der neue Raspberry 4 herausgekommen: https://www.heise.de/ct/artikel/Rasp...r-4452964.html

    Dieses Upgrade ist ein wirkliches Hardware-Upgrade und nicht "Kosmetik" wie die letzten Upgrades der Pi-Hardware. So gibt es nun endlich performante Schnittstellen wie USB 3.0 und Gigabit Ethernet, der Prozessor hat ein Upgrade erhalten und es gibt den neuen Pi nun mit 1 GB, 2 GB und 4 GB RAM! Es gibt zudem 2 HDMI-Schnittstellen.

    Dank Eurer Spenden haben wir hier bereits ein 4GB Modell zum Testen! Nochmals vielen Dank an alle Spender! https://www.loxforum.com/forum/small...cklung-gesucht

    Leider läuft der RPI4 mit unserem aktuellen Image nicht und wir können das aktuelle Image auch nicht einfach aktualisieren. Der neue Raspberry Pi 4 setzt ein Distributionsupgrade von Debian Stretch auf Debian Buster voraus. Das ist ein extrem tiefer Eingriff ins System und muss vorher gut getestet sein. Das letzte Mal haben wir das mit dem Wechsel vom alten LoxBerry 0.2.3 auf LoxBerry 1.0 / Gandalf vor mehr als einem Jahr durchgezogen! Die gute Nachricht: Mein Test-LoxBerry läuft bereits auf Debian Buster Das Upgrade hat allerdings auf einem Pi2 mehrere Stunden gedauert. Auch ist es aktuell noch so, dass Raspbian (unsere Linuxdistribution) auf Buster-Basis noch nicht ausgereift ist (so läuft z. B. Java nicht mehr auf den Pi Zeros).

    Aktuell gilt also noch: Geduldet Euch ein wenig mit dem Raspberry Pi 4 für den LoxBerry. Wir arbeiten am Distributions-Upgrade und sobald es stabil läuft, wird es ein großes Upgrade auf LoxBerry 1.6 geben.

    LG,
    Michael
    im Namen des gesamten LoxBerry Core-Teams
    Spenden für LoxBerry Test-Equipment? http://www.paypal.me/loxberry

    LoxBerry: https://www.loxwiki.eu/display/LOXBERRY/LoxBerry

  • #2
    Hallo Prof. Mobilux,

    ich plane aktuell die Anschaffung eines Rasperry PIs um die Systeme von Loxone zu erweitern. Kannst du wohl ungefähr abschätzen, wann das Image für den 4er fertig ist? Lohnt es sich hier noch zu warten und dann den aktuellen zu kaufen. Oder wird es noch dauern und ich sollte momentan doch lieber auf den 3b setzten?

    Kommentar


    • #3
      Wenn man ein wenig Recherche betreiben würde, hätte man gesehen dass das Image für den Raspi 4 aktuell schon läuft. Jedoch nach wie vor die Frage im Raum steht - wozu? Die Rechenleistung eines Pi3 reicht mehr als genug aus um Loxberry zu betreiben. Ebenso Stromverbrauch, Kühlung usw. sind ein Punkt. Einfach mal ein wenig im Forum umsehen und dann wären deine Fragen beantwortet.

      Kommentar


      • #4
        Stromverbrauch ist ein Thema. IDLE-Verbrauch ist 4x höher als beim Pi3, und 25% höher als beim 3+.

        Zum Termin kann man sagen: Wenn nichts mehr unvorhergesehen schief geht, musst du keine zwei Wochen mehr warten für das RELEASE-Image.

        PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

        Kommentar


        • #5
          Meine Vorredner haben eigentlich schon alles gesagt, trotzdem noch einmal kurz: Wir sind kurz vor dem Release des Images. Aber überlege wirklich, ob Du die Leistung des 4'ers brauchst. Das Ding ist eine Herdplatte... Wenn Du ihn in ein Gehäuse packen willst, brauchst du definitiv einen Lüfter.

          Ich sehe aktuell eigentlich nur das Camstream4Lox, wenn man einen Videostream umkodieren möchte oder das LMS4Lox Plugin. Camstream4Lox wird aktuell sowieso nicht oder nur eingeschränkt auf LoxBerry 2.0 laufen, bis wir es umgebaut haben. Und LMS4Lox läuft bei mir auf einem 3er mit mehreren Zonen auch problemlos.
          Spenden für LoxBerry Test-Equipment? http://www.paypal.me/loxberry

          LoxBerry: https://www.loxwiki.eu/display/LOXBERRY/LoxBerry

          Kommentar


          • #6
            Hallo Prof.Mobilux ,
            danke für die Ausführungen.

            Da ich seit heute einen pie 4 besitze wollte ich mal fragen ob es schon abzuschätzen ist ab wann das Loxberry am Pie 4 läuft?

            Lg juergenZ

            Kommentar


            • #7
              Das läuft doch schon lange.
              Wenn Du wirklich den Pi4 nehmen willst, dann sei Dir sicher da einen Kühler für die CPU draufzumachen, da der sonst schnell an seine Grenztemperatur kommt, runter regelt und dann langsamer ist als der Pi3 und wenn es dumm kommt, sogar langsamer als der Pi2
              Miniserver; KNX; Vitogate; EnOcean (EnOceanPi); Loxone Air; Caldav-Kalenderanbindung; RaspberryPi und für keine Frickellösung zu schade :-)

              Kommentar


              • #8
                svethi
                Ah ok danke für die schnelle Antwort das habe ich oben nicht herausgelesen.

                Hab mir eh ein Gehäuse mit Lüfter dazugenommen damit da nichts schief geht.
                Na dann mach ich mich mal ans einrichten

                Kommentar

                Lädt...
                X