Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Root-Paßwort funktioniert nicht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Root-Paßwort funktioniert nicht

    Hallo zusammen,
    ich habe das 9-Kanal 1wire Board auf meinem Raspberry montiert und das 1wire Plugin von Dieter Schmidberger installiert. Nun möchte ich das 1wire Board via putty auf dem Raspberry installieren. Das verbinden und einloggen funktioniert, jedoch kann ich mich anschließend beim ausführen div. Befehle nicht als root authentifizieren. Keines der drei Paßwörter (webinterface, SSH-Login, superuser) funktioniert. Was mache ich falsch?

    Vielen Dank im voraus!

  • #2
    Plugins werden nicht mit Putty installiert.

    Sag konkret, was wo wie nicht funktioniert und mach Screenshots des Fehlers.

    PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

    Kommentar


    • #3
      Hi,
      könnte vielleicht das Upgrade auf die V2 das root Passwort geändert haben? Ich habe heute das Update gemacht und kann mich jetzt auch nicht mehr als su authentifizieren.
      bekomme: "su: Authentication failure"

      Wollte nodered über console installieren.

      System: VM

      lg

      Kommentar


      • Loxtom577
        Loxtom577 kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Unwarscheinlich. Bei mir hat es nachdem Upgrade von V1.4 auf V2 immer noch funktioniert.

    • #4
      Ich hatte das vor längerer Zeit auch einmal, direkt bei einer neuen Installation. Half nur alles neu zu installieren da man an das root Passwort nicht mehr Team kommt wenn es nicht mehr geht.
      Kein Suppport mehr per PN!
      >>Schreibt Eure Probleme hier ins Forum, dann können alle helfen und andere Lösungen finden.

      Kommentar


      • svethi
        svethi kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Kommt man schon, wenn man will und die Möglichkeiten hat ;-)

    • #5
      Erst mal vielen Dank für eure Antworten!

      ich bin kein IT-Profi, also entschuldigt, wenn ich nicht gleich alle Daten liefere, die zur Klärung benötigt werden, oder falsche Begrifflichkeiten verwende.
      Bei meinem Raspberry pi1 mit loxberry und funktionstüchtigen 1wire habe ich leider beim Gehäuse öffnen die SD zerstört. Nun wollte ich das ganze mit neuer SD wieder in Betrieb nehmen. Also neue Loxberry-Version runtergeladen und auf die SD kopiert. Danach in den Pi geschoben und angeschaltet. Via Firefox und IP Adresse darauf verbunden und eingeloggt. Dann die Paßwortdatei
      im Anhang erhalten (mit den ganzen Paßwörtern und der PIN). Anschließend das 1wire Plugin installiert.

      Jetzt wollte ich die Hardware von diesem 1wire Board

      http://www.pridopia.co.uk/pi-2482-800-1-bp.html

      wieder installieren und habe mich hierfür via putty und der IP Adresse verbunden. Anschließend mit den Daten aus der Paßwortdatei eingeloggt. Bis hierhin alles kein Problem.
      Jetzt habe ich wie im Screenshot zu sehen ist, den Befehl "sudo modprobe rtc rtc-ds1307" eingegeben und er verlangt das root-Paßwort von mir. Wenn ich nun das Paßwort aus der Paßwortdatei nehme sagt er, daß dieses falsch ist. Ich habe es auch mit den anderen Paßwörtern versucht, ebenfalls ohne Erfolg.

      Habe loxberry nochmal neu installiert und er macht das gleiche wieder.

      Reicht das als Beschreibung?
      Bei weiteren Fragen bitte melden!

      Vielen Dank im voraus!

      Kommentar


      • #6
        Der User Loxberry darf nicht für alles sudo machen. Nimm mal „su -„ ENTER und gib das root Passwort an. Dann solltest Du root sein und die Befehle ohne sudo ausführen.
        Miniserver; KNX; Vitogate; EnOcean (EnOceanPi); Loxone Air; Caldav-Kalenderanbindung; RaspberryPi und für keine Frickellösung zu schade :-)

        Kommentar


        • Loxtom577
          Loxtom577 kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Hab ich auch immer so gemacht. Hat bis zum Verlust des Passwortes zuverlässig funktioniert.

      • #7
        Hast Du einen Loxberry 2.0? Dann könnten wir Dir das Root-Passwort Remote zurücksetzen, wenn Du uns per Remote Unterstützung Zugriff auf den LoxBerry gibst.
        Spenden für LoxBerry Test-Equipment? http://www.paypal.me/loxberry

        LoxBerry: https://www.loxwiki.eu/display/LOXBERRY/LoxBerry

        Kommentar


        • Loxtom577
          Loxtom577 kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Danke für dein Angebot.
          Meiner läuft auf der aktuellen 2.0.0.4. Wurde vor einiger Zeit von 1.4.x upgegradet.
          Wenn du Zeit und Lust hast gewähre ich dir gern den Remote-Zugriff. Ist aber nicht unbedingt notwendig.
          Hab noch ein 1.2-Image mit dem ich ihn bei Bedarf wieder aufsetzen kann. 2.0-Image geht wegen der HaBridge nicht.

        • Prof.Mobilux
          Prof.Mobilux kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Wie Du willst. Wenn ich es zurücksetzen soll schreib mir eine PN, damit ich Dir einen Support-Key geben kann.

      • #8
        svethi : Vielen Dank su - funktioniert!

        Kommentar

        Lädt...
        X