Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

10 Zonen Verstärker

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 10 Zonen Verstärker

    So damit ich nicht den anderen Thread mit meinen Problemen vollspame, mach ich hier mal mein eigenes Projekt.

    Schon hier mal Vielen Dank an alle die dieses Projekt so vorantreiben. Vorallem an hismastersvoice und ml4tlr ohne euch würd ich mich warscheinlich jeden Abend langweilen :-))

    Hardware:
    Intel Nuc: NUC7i3BNK, Crucial 500GB 2280 M.2SSD, 16GB Ram (250gb SSD und 4gb RAM reicht auch, da bei mir aber ne Virtualisierung läuft, ist das alles etwas mehr)
    Netzteil: Meanwell SNT HRP 600 24, Meanwell RD-35A
    Soundkarten: 3x Logilink UA0099 7.1
    Verstärker: 10x KKmoon TDA7498E
    Relais: 16 fache Relais Platine
    Kabel: JST-EH Stecker 2S(3polig) heissen die mittleren Stecker die dann auf ne Klinke verlötet werden.
    Gehäuse: 3 Höheneinheiten
    LS-Anschluss: Stecker
    Abstandhalter: Schrauben lieber gleich 2 Packungen

    Weiteres kommt im Laufe des Zusammenbaus.

    Für Ideen und Anregungen bin ich jederzeit zu haben.


    Was mich noch interessieren würde ist ob ich Kondensatoren brauche und wo die eingebaut werden. Elektronik ist nicht mein Fachgebiet. Bis vor 2 Jahren wusste ich nichtmal was ein Raspberry ist


    happy posting
    Christoph
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von roadi; 21.Dez.2019, 22:31.
    Loxone: 1x Miniserver, 8x Extension, 2x Dimmer, 1x Relay 2x 1Wire, 1x DMX, 1x Fröling, 1x AirBase, 1x NanoIO Air, 1x RemoteAir, 2x Multi Extension Air
    Dmx4all:4x X9, 1x MaxiRGBW, 1x RGB
    Synology: DS414, 4x4TB WD red,
    Intel NUC7I3BNK: Proxmox, MusikServer4Lox, Win10, loxberry, Verstärker für 10 Zonen Eigenbau
    Fritzbox: 7490
    Rasenmäher: Husqvarna Automower 420 (2017), Robonect HX R3 Modul

  • #2
    Ich nutze Kondensatoren um die Welligkeit des Netzteil zu verbessern, und natürlich um schnell Energie abrufen zu können.
    Aber es geht auch ohne. Ich würde es mal ohne versuchen, die 30€ kannst dir ggf. sparen wenn dein NT ordentlich ist.

    Ich sehe das der rote Bulle dir hilft die Nächte durchzuarbeiten
    Kein Suppport mehr per PN!
    >>Schreibt Eure Probleme hier ins Forum, dann können alle helfen und andere Lösungen finden.

    Kommentar


    • roadi
      roadi kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ja das hilft beim durcharbeiten wegen dem Netzteil werd ich glaub ich das oben genannte bestellen. Das hast du ja auch verwendet oder?

    • hismastersvoice
      hismastersvoice kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ja das habe ich auch, sollte ohne Kondensatoren gehen.

  • #3
    Jetzt gehts ans verkabeln. Das kann ja heiter werden 🙈😢
    Loxone: 1x Miniserver, 8x Extension, 2x Dimmer, 1x Relay 2x 1Wire, 1x DMX, 1x Fröling, 1x AirBase, 1x NanoIO Air, 1x RemoteAir, 2x Multi Extension Air
    Dmx4all:4x X9, 1x MaxiRGBW, 1x RGB
    Synology: DS414, 4x4TB WD red,
    Intel NUC7I3BNK: Proxmox, MusikServer4Lox, Win10, loxberry, Verstärker für 10 Zonen Eigenbau
    Fritzbox: 7490
    Rasenmäher: Husqvarna Automower 420 (2017), Robonect HX R3 Modul

    Kommentar


    • #4
      sorry fuer die frage - aber fuer was ist die relaiskarte?

      Kommentar


      • #5
        Mit der aktivier und deaktivier ich die einzelnen Zonen. Es gibt leider nur ne 8 fache und 16 fache. Da aber 10 Verstärker verbaut sind gehts leider nicht anders. Die Karten haben 2pins für standby. Die ich damit brücke.

        Was ich noch nicht weis ist ob ich auch die 12v und 5 v für die Spannungsversorgung der Relaiskarte wegnehmen kann. Das muss ich erst testen im livebetrieb.
        Loxone: 1x Miniserver, 8x Extension, 2x Dimmer, 1x Relay 2x 1Wire, 1x DMX, 1x Fröling, 1x AirBase, 1x NanoIO Air, 1x RemoteAir, 2x Multi Extension Air
        Dmx4all:4x X9, 1x MaxiRGBW, 1x RGB
        Synology: DS414, 4x4TB WD red,
        Intel NUC7I3BNK: Proxmox, MusikServer4Lox, Win10, loxberry, Verstärker für 10 Zonen Eigenbau
        Fritzbox: 7490
        Rasenmäher: Husqvarna Automower 420 (2017), Robonect HX R3 Modul

        Kommentar


        • stefan.schmidhuber@sbg.at
          stefan.schmidhuber@sbg.at kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Hallo Roadi,

          hab mir auch einen 8 Kanal (16 MONO) Verstärker gebaut.
          Hab bei meinem auch diese Relaiskarte (8Port) mit dem Web_Relay_Con_V1 verbaut.

          Leider bekomme ich es nicht hin, dass ich alle Relais schalten kann.

          Entweder nur 1-4 oder 5-8 funktionieren via HTTP:
          Http://192.168.1.4/30000/00: Relais-01 OFF
          Http://192.168.1.4/30000/01: Relais-01 AUF
          ...
          Wie hast du das hinbekommen?

          lg. Stefan

        • roadi
          roadi kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          @stefan.schmidhuber@sbg.at
          Ich hab die gleichen Befehle verwendet wie du. Gehts denn wenn du die in dem komischen Webinterface einschaltest?
          Eventuell hast du zuwenig Spannung anliegen um die Relais zu schalten. Sag mal ein bissl was über deine Konstellation. Ich hab da leider auch nicht so viel Plan davon, aber wenn ich dir irgendwie helfen kann, dann gerne. Eventuell hilfts auch wenn du nen eigenen Thread aufmachst, weil dann sehen das die anderen hier auch :-)

      • #6
        ok - verstehe... warum möchtest du die relaiskarte von der versorgungsspannung trennen? stromsparen?

        Kommentar


        • #7
          Die Relaiskarte verbraucht immer Standby quasi nichts, das Ethernet-I/O ist mit 1,5W deutlich hungriger. Genau so wie das Netzteil ca. 2W, das schalte ich mit einem SSR Relais.
          Kein Suppport mehr per PN!
          >>Schreibt Eure Probleme hier ins Forum, dann können alle helfen und andere Lösungen finden.

          Kommentar


          • #8
            Einfach zum Strom sparen.

            Das grosse Netzteil werd ich über die Relais Extension schalten. Da hab ich noch genug Ausgänge frei. Das kleine werd ich über ne normale Extension schalten. Wenn anwesend schalt ichs ein. Mal schauen ob das so klappt.

            Jetzt kommt endlich der Winter. Da hab ich wieder Zeit zum fertig basteln. Im Sommer war die Terasse wichtiger.
            Loxone: 1x Miniserver, 8x Extension, 2x Dimmer, 1x Relay 2x 1Wire, 1x DMX, 1x Fröling, 1x AirBase, 1x NanoIO Air, 1x RemoteAir, 2x Multi Extension Air
            Dmx4all:4x X9, 1x MaxiRGBW, 1x RGB
            Synology: DS414, 4x4TB WD red,
            Intel NUC7I3BNK: Proxmox, MusikServer4Lox, Win10, loxberry, Verstärker für 10 Zonen Eigenbau
            Fritzbox: 7490
            Rasenmäher: Husqvarna Automower 420 (2017), Robonect HX R3 Modul

            Kommentar


            • #9
              hismastersvoice Weist du zufällig auswendig welcher Kanal bei den Logilink Soundkarten auf welchen Anschluss ist? Bin grad beim verkabeln und müsste sonst meinen Musikserver aus dem Netzwerkschrank ausbauen. Ich habs mir leider nicht notiert.
              Loxone: 1x Miniserver, 8x Extension, 2x Dimmer, 1x Relay 2x 1Wire, 1x DMX, 1x Fröling, 1x AirBase, 1x NanoIO Air, 1x RemoteAir, 2x Multi Extension Air
              Dmx4all:4x X9, 1x MaxiRGBW, 1x RGB
              Synology: DS414, 4x4TB WD red,
              Intel NUC7I3BNK: Proxmox, MusikServer4Lox, Win10, loxberry, Verstärker für 10 Zonen Eigenbau
              Fritzbox: 7490
              Rasenmäher: Husqvarna Automower 420 (2017), Robonect HX R3 Modul

              Kommentar


              • hismastersvoice
                hismastersvoice kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Hatte ich mal irgendwo aufgeschrieben, aber bin die Tage unterwegs und habe es leider nicht bei mir

              • roadi
                roadi kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Kein Problem Danke trotzdem. :-)

            • #10
              Mal wieder ein paar Updatefotos. Das verkabeln hält mehr auf als ich dachte. 2,5 mm2 Kabel passen gar nicht so gut in die Lautsprecherbuchsen
              Loxone: 1x Miniserver, 8x Extension, 2x Dimmer, 1x Relay 2x 1Wire, 1x DMX, 1x Fröling, 1x AirBase, 1x NanoIO Air, 1x RemoteAir, 2x Multi Extension Air
              Dmx4all:4x X9, 1x MaxiRGBW, 1x RGB
              Synology: DS414, 4x4TB WD red,
              Intel NUC7I3BNK: Proxmox, MusikServer4Lox, Win10, loxberry, Verstärker für 10 Zonen Eigenbau
              Fritzbox: 7490
              Rasenmäher: Husqvarna Automower 420 (2017), Robonect HX R3 Modul

              Kommentar


              • challo
                challo kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Sieht gut aus. Bei mir ist das Durcheinander etwas größer;-) ich hoffe dass ich nicht so schnell Komponenten austauschen muss. Das wäre bei mir eine etwas längere Sache da ich auch den 19" Einschub wohl nicht so gut aus dem Rack rausbekomme wegen den hinten eingesreckten Leitungen zu denn Lautsprechern;-)

              • roadi
                roadi kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Ja noch hält es sich in Grenzen. Aber jetzt kommen ja noch die Klinkenstecker dran. Und dann noch die lautsprecher Stecker. Dazu muss ich aber mal bohren gehen. Wie gerne hätt ich ne CNC Fräse

            • #11
              Es ist vollendet. Jetzt noch ein schönes Platzerl im Netzwerkschrank freimachen und alles fertig konfigurieren. Vielen Dank für die Unterstützung ohne die ich das Projekt sicher nicht gemacht hätte.

              lg. Christoph
              Loxone: 1x Miniserver, 8x Extension, 2x Dimmer, 1x Relay 2x 1Wire, 1x DMX, 1x Fröling, 1x AirBase, 1x NanoIO Air, 1x RemoteAir, 2x Multi Extension Air
              Dmx4all:4x X9, 1x MaxiRGBW, 1x RGB
              Synology: DS414, 4x4TB WD red,
              Intel NUC7I3BNK: Proxmox, MusikServer4Lox, Win10, loxberry, Verstärker für 10 Zonen Eigenbau
              Fritzbox: 7490
              Rasenmäher: Husqvarna Automower 420 (2017), Robonect HX R3 Modul

              Kommentar


              • #12
                Sieht spitze aus
                Besser als original 😉
                Viel Freude damit
                FG
                Andreas

                Nur ein Netzwerkkabel ist richtiges WLAN

                Kommentar


                • #13
                  Schade dass ich zur Miete wohne.... Sieht wirklich toll aus und macht Lust zum Nachbauen!!! 😍👍

                  Grüße, Martin

                  Kommentar


                  • #14
                    Ich werd dann oben noch alle Teile verlinken.

                    Und vorne an die Lüfter muss ich noch so ein Gitter oder so drucken. Eigentlich wollt ich rgb Lüfter. Aber die gibts nicht in 70mm 😔

                    Aber erstmal muss ich mich wieder um die Familie kümmern. Die letzten 3 Tage nur im Keller haben die mir übel genommen 🙈😂😂
                    Loxone: 1x Miniserver, 8x Extension, 2x Dimmer, 1x Relay 2x 1Wire, 1x DMX, 1x Fröling, 1x AirBase, 1x NanoIO Air, 1x RemoteAir, 2x Multi Extension Air
                    Dmx4all:4x X9, 1x MaxiRGBW, 1x RGB
                    Synology: DS414, 4x4TB WD red,
                    Intel NUC7I3BNK: Proxmox, MusikServer4Lox, Win10, loxberry, Verstärker für 10 Zonen Eigenbau
                    Fritzbox: 7490
                    Rasenmäher: Husqvarna Automower 420 (2017), Robonect HX R3 Modul

                    Kommentar


                    • #15
                      Tolles Projekt! Kann man aber wohl nur im Eigenheim benutzen. Bist du mit dem Projekt jetzt voll umfänglich fertig?

                      Kommentar


                      • roadi
                        roadi kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Ja verkaufen würd ich das so nie. Aber für Bastler definitiv machbar.

                        Ja ich bin damit soweit fertig. Ich muss nur schauen wie ich dazu komme und die letzten 5 Zonen noch in Betrieb nehme. Aber mit den jetzigen 5 läufts echt perfekt bis jetzt
                    Lädt...
                    X