Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Waschmaschine stromlos schalten?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Prof.Mobilux
    antwortet
    Ich hab auch irgendwas drin - ich glaube sogar 10 Min.. Ich habe mir einfach einige komplette Waschprogramme angeschaut und dann entsprechend die Stromgrenzen und Verzögerungen entsprechend angepasst.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Christian Fenzl
    antwortet
    5 Minuten. Ich kann mich erinnern, dass ich die Zeit mal auf 300 hochgesetzt hatte, weil ein Woll-Programm immer recht lange Pausen hatte.
    Angehängte Dateien

    Einen Kommentar schreiben:


  • t_heinrich
    antwortet
    An die Stromlosschalter
    habt ihr bei der Strommessung eine Verzögerung drin?
    Also bei mir ist der Stromwert im Leerlauf innerhalb des Programmes = dem Wert wenn die Waschmachine fertig ist (piepst jede Minute) = dem Wert, wenn ich sie ausschalte.

    Gruß Thomas

    Einen Kommentar schreiben:


  • Prof.Mobilux
    antwortet
    Ich habe es auch so ähnlich umgesetzt wie Christian Fenzl Ich schalte die Waschmaschine und den Trockner jeweils ein, wenn jemand in den Keller geht (BWM). Nach 30 Minuten schaltet sie automatisch wieder ab, außer ein Waschprogramm ist aktiv (Strommessung). Beim Ende eines Waschprogramms (Strommessung) kommt eine Text-2-Speech-Nachricht im Erdgeschoss, dass die Waschmaschine fertig ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lightpicture
    antwortet
    Ausnahmen bestätigen die Regel!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Benny
    antwortet
    Danke Euch .... ich nehm Sie dann auch abends vom Netz, wenn sie nicht mehr benutzt wird.... da bei uns die Waschmaschine im HWR steht ist das mit dem Licht nicht so ideal..... ich nehme mal 9 Uhr.... die Regierung sagt, vorher wäscht Sie eh nicht

    Einen Kommentar schreiben:


  • Christian Fenzl
    antwortet
    Waschtag 🙂

    Einen Kommentar schreiben:


  • orli
    antwortet
    Zitat von Christian Fenzl Beitrag anzeigen
    Ich dreh die Waschmaschine auch ab. Ohne Strom ist der Aquastop automatisch zu.

    Damit der Haussegen nicht schief hängt, wird die Steckdose mit dem Waschküchen-Licht mit eingeschaltet, und nach 30 Minuten automatisch aus.
    Die WM bleibt natürlich während eines Waschprogramms an (Strommessung).
    Coole Idee!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

    Einen Kommentar schreiben:


  • Christian Fenzl
    antwortet
    Ich dreh die Waschmaschine auch ab. Ohne Strom ist der Aquastop automatisch zu.

    Damit der Haussegen nicht schief hängt, wird die Steckdose mit dem Waschküchen-Licht mit eingeschaltet, und nach 30 Minuten automatisch aus.
    Die WM bleibt natürlich während eines Waschprogramms an (Strommessung).

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lightpicture
    antwortet
    Habe die Waschmaschine und den Trockner an einem Smart Socket hängen und schalte sie nicht weg. Will meine Frau auch nicht.
    Benötigen aber auch nicht 8W Standby.

    Einen Kommentar schreiben:


  • hme0354
    antwortet
    normal nicht. wenn der strom weg ist, ist das ventil zu. die Waschmaschine muss aktiv das Ventil öffnen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Benny
    hat ein Thema erstellt Waschmaschine stromlos schalten?

    Waschmaschine stromlos schalten?

    Hallo Zusammen,

    ich habe mal eine Frage, auf die ich im Netz noch keine Antwort gefunden habe. Unsere Waschmaschine braucht 8,5W im Standby. Ich könnte die Steckdose nachts ausschalten, jedoch hat die Waschmaschine doch so ein "Wasserstop" Ventil direkt an der Wasserleitung. Beeinträchtigt das ausschalten vom Strom die Arbeitsweise dieses Ventils?

    Habt Ihr Eure Waschmaschinen oder Trockner "stromlos" gelegt?

    Viele Grüße
Lädt...
X