Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stromausfälle...kommt so etwas bei euch vor?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stromausfälle...kommt so etwas bei euch vor?

    Ich bin in verschiedenen Foren unterwegs und lese immer wieder etwas über den Aufwand bzw. die verschiedenen Maßnahmen, die gegen Stromausfall betrieben werden.

    Bei uns ist gefühlt alle 2-3 Jahre oder noch seltener mal der Strom für ein paar Sekunden weg.

    Rein aus Interesse: Kommt so etwas bei euch häufiger vor, so dass Gegenmaßnahmen sinnvoll sind?

    LG

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk


  • #2
    hi,

    ich kann sagen, dass ich seit 3 jahren keinen steomausfall hatte.

    die frage ist ja, WAS fange ich mit der USV ab? nur die loxone komponenten? oder auch beleuchtung etc?
    dementsprechend müsste ja die loesung aussehen.

    bisher habe ich noch keine vorkehrungen getroffen dagegen

    Kommentar


    • #3
      Seit 2 Jahren nie. Ich persönlich will eine USV für Loxone nur für etwas, was für mich persönlich wichtig ist: Alarmanlage. Da ich im Aussenbereich keine separate Sicherung habe bzw. nicht ausschliessen könnte dass bei einem Einbruchsversuch jemand die Elektrik knallen lässt, will ich Loxone, sowie Internetrouter usw. via USV absichern. Nur deswegen. Von einem normalen Stromausfall fürchte ich mich so oder so nicht. Der Zufall müsste gigantisch sein dass da jemand gleichzeitig während eines Stromausfalls einbricht. Aber absichtlich einen provozieren damit man unbehelligt rein kann, erachte ich als möglicher.

      Deshalb ---> USV in Zukunft.

      Kommentar


      • #4
        Ich wohne auf dem Land, da kommt das schon 1-2 im Jahr vor das wir mal ne Stunde keinen Strom haben.
        Da ich einen Batteriespeicher habe der auf Inselbetrieb umschaltet habe ich damit kein Problem.

        Was soll aber eine USV bringen die nur die 24V versorgt?
        Ob der MiniServer läuft oder nicht wenn kein Strom da ist, ist doch egal.
        Wenn du die Beleuchtung auch noch über die USV abdecken willst wird das ein großes Teil.

        Ich halte es für unnötig.

        Kommentar


        • Bullit
          Bullit kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Bei mir persönlich gehts nur um Alarm-Funktionen. Falls du mich damit ansprichst. Fensterkontakte sind ja via Air bzw. dank Batterie (auch wenn es Nachteile hat) auch ohne Stromnetz verfügbar. Falls natürlich im ganzen Quartier der Strom weg ist, bringts wohl nichts wenn ich meinen Router mit Strom befeuere wenn sogar der Internetverteiler keinen Saft hat :-P

        • maxw
          maxw kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Was hast du da, was Inselbetrieb kann?

        • hismastersvoice
          hismastersvoice kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          E3DC Batterie mit Notstrom-Modul

      • #5
        Also im Schnitt gibt es in Deutschland je nach Netzbetreiber statistisch 3 bis 7 Minuten ohne Strom.
        bei uns passiert mal 2 Jahre nichts und dann wieder zweimal im Jahr.
        Bei der Verwendung einer Alarmanlage sollte eine USV Pflicht sein. Dann müssen alle Komponenten damit versorgt werden zB. Miniserver, Sensoren und die Internetverbindung wenn man den Alarm auch extern empfangen möchte.
        Ich verwende hierfür eine USV mit Netzteil von Phoenix Contact aus der QUINT-Reihe.

        Kommentar


        • #6
          Wir hatten dieses Jahr eine turnusmäßige Wartung einer Trafostation von 3 h. Da war mal alles aus. Und mal ein paar Sekunden bei heftigem Gewitter im letzten Jahr - ansonsten kann ich mich an keine Störung erinnern, alles sehr stabil.

          Kommentar


          • #7
            Okay, Danke. Jetzt wird ein Schuh draus.

            Ich habe seinerzeit auch über eine Alarmanlage über Loxone nachgedacht, habe mich dann aber für eine “echte“ KNX Alarmanlage entschieden.
            Damals war neben der Akkupufferung hauptsächlich die Scharfschaltung ausschlaggebend...

            Die relevanten Linien sind darüber für 48h akkugepuffert.

            Somit sehe ich auch weiterhin kein Handlungsbedarf für mich.

            Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

            Kommentar


            • #8
              Habe bei mir alle 1-2 Monate mal einen Stromausfall für 1-60min.
              Habe mir eine USV zugelegt, wo derzeit der Loxone Miniserver + Alarmsirene + Fensterkontakte + Notbeleuchtung abgedeckt ist.

              In nächster Zeit kommen weitere USVs dazu:
              Netzwerk, damit ich auch bei Stromausfall extern benachrichtigt werden kann.
              Beleuchtung, möchte noch mehr ausbauen, also eigene USV für die Beleuchtung - habe hier ein Netzteil für Gang, Schlafzimmer, Wohnzimmer (1 Lichtkreis WW), Eingangsbereich - also sozusagen die wichtigsten Räume und Fluchtweg.

              Kommentar


              • #9
                Bei mir kommt es jetzt in Wirklichkeit nur zu Stromausfällen, weil das EVU die Energie aufgrund Arbeiten abstellen muss.Versorgt bin ich mit Erdkabel.

                Früher (altes Haus am Land, versorgt mit Freileitung) hatte ich das Thema, dass der Strom speziell im Sommer bei Sturm/Gewittern relativ oft ausfiel.
                Hier hatte ich fast zwingend eine USV für kurze Unterbrechungen benötigt.

                Jetzt kann ich fast sagen, dass ich mehr Zeit damit verbringe die Akkus zu erneuern als diese für die Unterbrechung Strom liefern müssen.
                Zuletzt geändert von Thomas M.; vor einer Woche.

                Kommentar


                • #10
                  Vielleicht bringt ja Loxone selbst einmal etwas, dass zumindest die Alarmfunktion* aufrecht hält.

                  *Miniserver, Bewegungsmelder, Außensirene, Fensterkontakte (Air) bzw. auch digitale Eingänge.

                  Betreffend Netzwerk, Musikserver muss man sich vermutlich etwas selbst überlegen.
                  Ich verwende aktuelle eine kleine USV für Netzwerkkomponenten und NAS.
                  Die Steuerung (Netzteile) laufen über einen eigenen LS/FI, also eine Sabotage Außen bzw. Innen macht nicht gleich alles stromlos.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X