Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sind Ghostwriter zuverlässig?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sind Ghostwriter zuverlässig?

    Hallo, mein Bruder schreibt an seiner Bachelorarbeit und möchte die Arbeit vor der Abgabe irgendwo korrigieren und lektorieren lassen. Ich habe mich online ein bisschen informiert und gelesen, dass das alle von sogenannten Ghostwriter Agenturen machen lassen. Hat hier vielleicht jemand Erfahrung mit Ghostwritern, sind sie zuverlässig?? Gruß

  • #2
    Ich halte es für eine ganz schlechte Idee...

    Das gibt nur unnötige Angriffsfläche für die Zukunft und ist für eine "akademische Arbeit" unzulässig.

    Am Ende muss es jeder selbst wissen aber ich würde davon abraten.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Kommentar


    • #3
      Für gewöhnlich hat man einen Betreuer, der diesen Job wahrnimmt. Da braucht man keinen Bruder/Ghostwriter...

      Kommentar


      • #4
        Inhaltlich ist das die Aufgabe des Betreuers. Bezüglich Tipfehler, Grammatik, ... kann es auch nicht schaden, sie seinem Bruder, Freunden usw. zu geben.
        Einem Ghostwriter würde ich sie nicht geben, da bin ich der selben Meinung wie ALox.

        Christian_RX7 (BSc, MSc)
        24V Bewegungsmelder für Jung, Gira und Berker
        RS485 Tasterbus
        Loxone KNX Import Tool

        weitere Infos auf meiner Homepage: http://kreuzers.home.dic.at/

        Kommentar


        • #5
          Nein, einem Ghostwriter würde ich das auch nicht geben, da zum Schluss die Arbeit im Internet auftaucht und es noch heißt das nur kopiert wurde.

          Aber mal etwas anderes Elene dies ist Dein 2. Post hier und der 2. der rein gar nichts mit Loxone zu tun hat. Du weißt schon um was es hier im Forum geht?
          Miniserver; KNX; Vitogate; EnOcean (EnOceanPi); Loxone Air; Caldav-Kalenderanbindung; RaspberryPi und für keine Frickellösung zu schade :-)

          Kommentar


          • #6
            Irgendwann wird dein Bruder berühmt, Politiker oder sonst was und falls er irgendwann einen "buh" macht, sucht jemand so lange bis irgendwas gefunden wurde
            Gibt ja genug Beispiele, wo irgendwelche Titel aberkannt wurden.

            Denke aber nicht, dass das bei einem bachelor jemals jemanden interessieren wird, wer die Arbeit geschrieben hat.
            Aber zu was studiert man, wenn man dann nicht fähig ist, selbst eine wissenschaftliche Arbeit zu machen.


            Kannst die Loxoneprogrammierung einem ghostwriter machen lassen und dann behaupten dass du oder dein Bruder das programmiert hast
            Falls du irgendwann mal was mit Thema loxone oder smart home zu tun hast.

            Kommentar


            • #7
              Das sind doch wieder nur Versuche, Links unterzubrungen, also Spam, siehe hier:
              https://www.loxforum.com/forum/small...3865#post93865

              Kommentar


              • svethi
                svethi kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Hmm, hatte mir den Post nicht durchgelesen.
                Ich will jetzt auch nicht gleich Verdächtigungen aussprechen da es ja viele gibt, die erstmal jahrelang nur mitlesen, doch der Loxone Hintergrund wäre dann doch langsam mal interessant
            Lädt...
            X