Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Jalousie Vollautomatisch Halbautomatisch und Manuell mit MDT Glastaster Smart II

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Jalousie Vollautomatisch Halbautomatisch und Manuell mit MDT Glastaster Smart II

    Hallo,

    ich würde gerne für die Jalousie über eine Taste am MDT Glastaster Smart II 3 verschiedene Modie einstellen können. Das heißt, dass Sie entweder Vollautomatisch über Sonnenuntergang und Aufgang hoch und runter fahren, im zweiten Modus nur abends runter fahren aber manuell hochgefahren werden müssen oder dass die nur manuell fahren.
    Bisher habe ich eine Taste für Vollautomatisch und Manuell eingerichtet.

    Habt ihr eine Idee wie ich zwischen den 3 Funktionen durchschalten kann und dass sich das Symbol auf dem Glastaster ändert?
    Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.

    Vorab schonmal Vielen Dank.

  • #2
    Hmm, ohne dich in einem Vorhaben zu bremsen würde ich das "Smarter" machen.
    Die Automatikjalousie lebt von der Automatik also so wenig wie möglich Eingriffe. Ich habe bei mir die Systemvariable "Sonnenschein" mit einem Wetterdienst verknüpft. Somit habe ich einen Wert wenn verschattet werden muss (auf dem Eingang "AS"). Damit das anständig funktioniert muss noch die Himmelsrichtung (Parameter "D") und die Laufzeiten (Tu + Td) und den Endzustand "AX"

    Wenn man jetzt in die Automatik eingreift durch eine manuelle Positionsveränderung wird die Automatik bis zur nächsten Verschattungsvorgang unterbunden.

    Der Endzustand der Verschattung ist dann wenn die Sonne weg ist wieder oben. Dann gibt es eine Zeit "Impuls Abenddämmerung". Diese habe ich auf "CU" gelegt somit fährt der Rollo ganz runter.

    Wenn ich jetzt in die Automatik eingreifen muss habe ich am MDT 4 Tasten (3 Seiten Konfig) gelegt. Hoch/Runter WoZi Links und Hoch/Runter WoZi Rechts. Wenn ich jetzt eine Einzelregelung benötige nehme ich doch die App zur Hand.

    Gruß Tom

    Kommentar


    • #3
      Also eigentlich reicht es mir aktuell, dass die Jalousie abends durch den Sonnenuntergangimpuls runterfährt und morgens durch den Sonnenaufgangimpuls hochfährt. Mein Problem ist jedoch dass die Kinder morgens durch das Geräusch aufwachen. Deswegen wollte ich einfach eine weitere Option, bei der die Jalousie nur abends runterfahren, aber morgens manuell hochgefahren werden müssen. D.H. dass ich am Schalter auswählen kann zwischen 1. Manuell, 2. nur abends runter und 3. abends runter morgens hoch.

      Gruß Andy

      Kommentar


      • #4
        Hier hab ich ein Vorschlag Taste "RollAufSperre" durch KNX-Taster (steigende Flanke EIN / fallende Flanke AUS)

        Kommentar


        • #5
          Danke. Wenn ich das richtig verstehe habe ich damit, dass es abends immer runter geht und ich mit dem Schalter steuere ob es morgens hochgeht oder nicht.
          Ich würde zusätzlich gerne die Dritte Funktion haben mit dem Schalter haben, dass ich weder morgens noch abends die Rollos fahren.

          Kommentar


          • #6
            Ich fahre morgens mittels Uhrzeit hoch ...

            Kommentar


            • #7
              Hier mein Vorschlag mit einem Langzeitklick. Ausgang QI von der Autom.Jal. auf eine GA von der LED des Glastasters. Somit leuchtet oder blinkt diese am MDT.

              Kommentar


              • #8
                Den Vorschlag finde ich ganz interessant. Irgendwie habe ich die Logik noch nicht ganz durchdrungen. Könntest du das vielleicht kurz erklären?
                Das wäre echt super

                Kommentar


                • #9
                  Ich hab hier mal noch etwas umgebaut.
                  Kurz erklärt:
                  Ziel war ja mit einer Taste die Funktionen "sperren" deshalb habe ich einen Langzeitklick-Baustein genommen. Kurzes drücken Ausgang Q1 Freigabe Komplette Auffahrt bei Impuls Morgendämmerung. Erneuter kurzer klick deaktiviert das - nur abends runter ist aktiviert.
                  Langer Klick sperrt jegliche Fahrt des Rollo durch Automatik oder Taster bis erneut langer Klick auf der Taste.
                  Die Impulsschalter resetten sich gegenseitig deshalb R wenn der andere EIN.
                  Als Visualisierung der Funktion wie im 2. Bild die LED der Taste ein Objekt erstellen (besser vielleicht 2) und einmal an den Ausgang Impulsschalter "Freigabe Impuls CU" und die andere LED auf den Ausgang der Automatikjalousie "Qs".

                  Kommentar


                  • #10
                    Vielen Dank. Jetzt habe ich das auch verstanden. Das soll ja als Zentralfunktion dienen. Problem ist nur noch wenn ich das komplett deaktiviere kann ich die ja auch nicht mehr am Taster manuell fahren.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X