Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einbindung von Tasmota-KNX Komponenten direkt möglich?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einbindung von Tasmota-KNX Komponenten direkt möglich?


    Hallo,

    ich habe mir für kleine Effektbeleuchtungen (Pflanzen, Weihnachten...) mal ein paar "Gosund SP112" Wifi-Steckdosen mit Tasmota-Firmware gekauft. Diese lassen sich per Virtuellen Ausgängen per HTTP-Befehl schalten, allerdings ohne Rückmeldung.

    (Es gibt zwar für einige Sonoff-Steckdosen eine alternative Tasmota-Firmware namens "HMLox" (SonoffHMLOX), die das bieten soll, allerdings ist die wohl nicht mit den Gosund SP112 kompatibel - die ich aber extra wegen des schaltbaren USB-Ausgangs gekauft habe.)

    Allerdings gibt es auch eine Firmware-Variante namens Tasmota-KNX, die habe ich mal draufgemacht und man kann eine physische Adresse sowie Gruppenadressen zuweisen. Nun müsste der Stecker per UDP Multicast (224.0.23.12 Port 3671) senden und hören, doch ist damit bereits eine Anbindung an den Miniserver möglich, oder braucht es noch irgendwie einen "KNX-Router"? Der Miniserver ist ja zumindest eine "KNX-IP-Schnittstelle" oder ein "KNX-IP-Gateway"...?

  • #2
    KNX IP verwendet UDP-Multicast, damit kommst du nicht direkt zum Miniserver.
    Dafür kannst du einen Multicast-Empfänger auf einem Gerät betreiben, oder ein KNX IP Gateway kaufen.

    Du kannst mit Tasmota aber MQTT mit LoxBerry verwenden, dann hast du auch ein Standard-Protokoll.
    LoxBerry/Plugin Support: Wenn du einen Begriff in meiner Antwort nicht auf Anhieb verstehst, bitte nicht gleich rückfragen, sondern erst die Suche im LoxWiki und bei Google bemühen.
    PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

    Kommentar


    • Christian Fenzl
      Christian Fenzl kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      PS: Der Miniserver hat einen KNX TP Anschluss.

  • #3
    Der Miniserver selbst macht keine KNX IP sondern nur KNX TP über seine eingebaute KNX TP Schnittstelle. (MS Go hat sowas nicht)
    Um also die KNX Pakete des MS ins LAN zu bringen braucht man ein KNX IP Interface.

    Kommentar


    • #4
      Ok, danke. Ist schade, von der Hardware her könnte es ja theoretisch möglich sein. LoxBerry habe ich nicht am laufen, dann lasse ich es mal bei den unidirektionalen HTTP-Befehlen.

      Kommentar


      • #5
        loxxy y hab es gerade mit meinem IP Interface von MDT getestet und wie Christian Fenzl schon geschrieben hat braucht man für Multicast eine IP Router der etwas mehr kostet.https://smarthomebau.de/fast-jedes-h...ekt-einbinden/
        Wenn mein Weinzierl 838 Modul da ist versuch ich es mit KNXd nochmal.

        Per MQTT ist es ohnehin einfacher:
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: tasmotaknx.PNG Ansichten: 0 Größe: 152,6 KB ID: 224708
        Zuletzt geändert von AlexAn; 07.Dez.2019, 12:23.
        Grüße Alex

        Kommentar


        • #6
          Eine Frage zu "Tasmota und KNX":
          Um von einem Tasmota / KNX Device KNX Telegramme auf den Bus und zurück zu bekommen, sind folgende Komponenten erforderlich:
          Tasmota / KNX <-IP Multicast-> LoxBerry / KNXd <-IP Multicast-> KNX IP Router <-TP-> KNX Bus <-TP-> Aktor / Sensor

          .) ist der KNXd auf dem LoxBerry dafür tatsächlich erforderlich? Eigentlich nicht, oder ? Der KNX IP Router unterstützt direkt IP Multicast, oder ?

          .) kann das "Weinzierl KNX BAOS Modul 838 kBerry" RPi Aufsatz Modul anstelle eines KNX IP Routers verwendet werden ?
          Wenn ja, wie aufwendig ist es, dieses Modul mit dem RPi zum Laufen zu bringen ?
          Kann dieses Modul mit einem LoxBerry verwendet werden ?

          Danke im Voraus, Norbert

          Kommentar


          • #7
            Hab mich mal eine Zeit lang mit dem 838 Modul gespielt aber nachdem es auch im KNX Forum sehr viele Probleme damit gegeben hat habe ich es nicht weiter verfolgt.
            Das ganze hat aber nicht wirklich was mit Tasmota zu tun!
            Grüße Alex

            Kommentar


            • #8
              Zitat von Noschvie Beitrag anzeigen
              Eine Frage zu "Tasmota und KNX":
              Um von einem Tasmota / KNX Device KNX Telegramme auf den Bus und zurück zu bekommen, sind folgende Komponenten erforderlich:
              Tasmota / KNX <-IP Multicast-> LoxBerry / KNXd <-IP Multicast-> KNX IP Router <-TP-> KNX Bus <-TP-> Aktor / Sensor

              .) ist der KNXd auf dem LoxBerry dafür tatsächlich erforderlich? Eigentlich nicht, oder ? Der KNX IP Router unterstützt direkt IP Multicast, oder ?
              ...
              Ich habe einen MDT KNX IP Router zwischen dem Netzwerk und dem KNX TP Interface des MS1, damit bekomme ich auch KNX IP von Tasmota zum Miniserver.

              Kommentar


              • #9
                Verstehe nicht warum du das nicht mit dem MQTT machst - hast du irgendwelche Abhängigkeiten in der ETS anstatt in der Config?
                Alternativ nicht über den KNX Umweg und gleich direkt per UDP auf den Miniserver:
                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: udp.JPG Ansichten: 0 Größe: 85,0 KB ID: 304159
                Zuletzt geändert von AlexAn; 09.Mai.2021, 09:25.
                Grüße Alex

                Kommentar


                • #10
                  Die Verbindung über MQTT habe ich eh auch in Verwendung und das funktioniert auch problemlos.
                  Unabhängig davon interessiert mich das KNX Thema und möchte mehr darüber wissen und auch ausprobieren (techn. Neugierde).

                  Kann der KNXd auf dem LoxBerry für KNX Multicast konfiguriert werden ?

                  Kommentar


                  • #11
                    Mit dem Plugin grundsätzlich ja aber Multicast kann ich dir nicht versprechen
                    Zuletzt geändert von AlexAn; 09.Mai.2021, 12:28.
                    Grüße Alex

                    Kommentar


                    • #12
                      Das KNXd Plugin habe ich eh installiert und es funktioniert auch gut.
                      Wie kann ich das für KNX Multicast verwenden oder benötige ich zusätzlich doch einen KNX IP Router ?

                      Kommentar


                      • #13
                        Parameterstring eingeben und hoffen dass es grün wird bzw. in der ETS erscheint.
                        Zuletzt geändert von AlexAn; 09.Mai.2021, 12:42.
                        Grüße Alex

                        Kommentar


                        • #14
                          ... werde in den nächsten Tagen versuchen, den "richtigen Parameterstring" ausfindig zu machen. Und werde davon berichten...

                          Kommentar


                          • #15
                            Code:
                            --eibaddr=1.1.231 --client-addrs=1.1.240:1 -b ipt:192.168.1.18 --Routing --Server
                            ... KNXd mit diesen Options gestartet und die KNX Multicast wird auf den Bus geroutet.
                            Jedoch werden derzeit noch keine Telegramme von einem Aktor am Bus zu den Tasmota Devices geroutet. Warum ?

                            Hatte noch befürchtet, dass mein Wifi hier Probleme macht. Doch der Aruba Controller spielt ohne weitere Config Änderungen mit.
                            Getestet mit KNXD Plugin v2021.04.18 und Tasmota 9.4.0 und

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X