Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Miniserver ohne Visualisierung/ Webinterface nutzen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Miniserver ohne Visualisierung/ Webinterface nutzen?

    Hi zusammen,

    gibt es die Möglichkeit den Miniserver ohne Visualisierung (App/Webinterface) zu nutzen? Also nicht einfach nur "nicht zu nutzen", sondern die Erreichbarkeit der Visulisierung einzuschränken bzw. komplett zu verhindern?

    Hintergrund der Frage ist: Ich nutze Loxone als Visulisierung für meine KNX-Installation schon mehrere Jahre, soweit ist auch alles in Ordnung. Leider gibt es doch zu viele Einschränkungen die mit den Jahren entstanden sind und ich möchte auf eine andere Visu wechseln. Den Miniserver wollte ich weiterhin nutzen (Digital- und Analogeingänge usw.).

    Vom Prinzip her würde es ja reichen den Miniserver vom Netzwerk zu nehmen, jedoch wäre damit auch die Programmierung über die Loxone-Config schwierig und die Kommunikation Miniserver-Loxberry wäre auch nicht mehr gewährleistet.

    Grüße aus Ostwestfalen

    James
    Zuletzt geändert von JamesClarkster; vor einer Woche.

  • #2
    Den Admin User bekommst du nicht weg aber du musst die Logik bzw. Bausteine nicht visualisieren.
    Natürlich kannst du in der Berechtigungsverwaltung die Webseite/App entfernen.

    Dummys für die Eingänge in der ETS anlegen und in der Config verbinden wird dir vermutlich nicht ausbleiben!

    Ehrlich gesagt würde ich da eher einen glatten Schnitt machen und alles per KNX einrichten.
    Zuletzt geändert von AlexAn; vor einer Woche.
    Grüße Alex


    MS, MS Go, 5 Smart Socket´s Air, Airbase, Modbusext.,2*Eastron Sdm630 Modbus, Zählerinterface,3 S0 Zähler, Wetterstation Elsner P03 Modbus, Fronius Symo 10 - Überschusslieferung, WP Waterkotte DS5017.3, WW WP M-Tec WPE2000 + WW Speicher Stiebel Eltron 400 + 6kW E-Patrone mit Leistungssteller, DM7020hd, Husqvarna Automower 330x

    Kommentar

    Lädt...
    X