Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bei 2 Werten ermitteln, welcher zuerst gesetzt wurde

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bei 2 Werten ermitteln, welcher zuerst gesetzt wurde

    Hallo,
    gibt es eine Möglichket bei 2 vorhandenen Werten herauszufinden welcher eher getriggert wurde. Es geht einmal darum ob die Tür zuerst auf war oder der PM zuerst angeschlagen hat. Dementsprechend möchte ich halt herausfinden ob jemand im Haus ist und heraus will oder anders herum.

  • #2
    Hallo ich würde wahrscheinlich 2 Schalter anlegen. Jeder Ausgang wird bei einem Schalter als Trigger sowie beim anderen Schalter als Reset gelegt. Zum besseren Verständnis: Ausgang 1 wird beim Schalter 1 mit TR und beim Schalter 2 mit R verbunden bzw. beim Ausgang 2 in umgekehrter Reihenfolge. Der Schalter der Aktiv ist hat zuerst angeschlagen. Mit einem verzögerten Impuls müssten die beiden Schalter dann wieder deaktiviert werden.

    Kommentar


    • #3
      Oder einfach mit nem Flipflop
      PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

      Kommentar


      • #4
        He, danke das ist schonmal ein Ansatz wo ich nicht drauf gekommen bin. Ich werde es mal versuchen. Danke

        Kommentar


        • #5
          Ich würde da zwei UND Bausteine verwenden.
          Verbindungen:
          Türkontakt <-> I1 von UND1
          PM <-> I2 von UND2

          UND1 Q <-> I1 (negiert) von UND2
          UND2 Q <-> I2 (negiert) von UND1
          lg Romildo

          Kommentar


          • #6
            Ich würde es mit dem Radiotasten-Baustein lösen: Eingänge I1 und I2 vertauschen, Q1 aktiviert sich wenn PM vorher ausgelöst wurde (d.h. die Tür, welche nach dem PM ausgelöst wurde aktiviert Q1) und umgekehrt.
            Vorteil: Ausgang AQ zeigt dir dauerhaft die letzte Richtung an, welche du weiterverarbeiten kannst (evtl. in der Visu durch einen Statusbaustein)

            Natürlich müsstest du die Logik noch etwas verfeinern mit z.B. Sperrzeiten. Wenn der PM nämlich unmittelbar bei der Tür ist und du diese öffnest, wird zwar vorerst die richtige Richtung erkannt (PM=>Tür), schlägt der PM aber ein weiteres Mal an während du hinausgehst (Tür noch offen), dreht sich die Richtung wieder um, da der PM als letzes auslöst. Hier müsstest du deshalb etwas drum herumbasteln - je nach dem für was du das ganze benötigst...

            Kommentar


            • #7
              Danke schonmal für eure Tipps. Wozu möchte ich es verwenden: Unsere Alamanlage stellt sich, wenn wir anwesend sind, nach Schaltuhr momentan gegen 22 Uhr scharf. Jetzt kann es vorkommen das man nochmal raus möchte und ich möchte für den Fall dann die Alarmanlage deaktivieren und wenn die Tür wieder geschlossen ist diese wieder aktvieren.
              Habe nur ein bisschen Angst das das ganze dann mal falsch erfasst wird und bei einem wirklichen Einbruch der PM vor der Tür auslöst. Hoffe konnte es wenig verständlich erklären. Problem ist auch das die Fenterkontakte generell schonmal 1 Sek später auslösen, wg. 1 Wire. Der PM ist generell schneller. Da muss ich mir auch noch was einfallen lassen

              Kommentar

              Lädt...
              X