Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Config - Die Konfiguration ihres Miniservers konnte nicht verarbeitet werden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Config - Die Konfiguration ihres Miniservers konnte nicht verarbeitet werden

    Ich habe neuerdings das Problem das beim Speichern der Config folgender Fehler (siehe Screen) angezeigt wird. Die Visu funktioniert dann nicht, der MS arbeitet aber normal.
    Ein erneutes Speichern behebt das Problem dann.

    Kennt den Fehler jemand bzw. weiß womit dieser zusammenhängt bzw. wie ich ihn abstellen kann?

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: screen.JPG
Ansichten: 317
Größe: 14,1 KB
ID: 194135

  • #2
    Was ich nie verstehen werde, warum glauben viele Leute die lokale IP Adresse unkenntlich machen zu müssen?

    Aber zum Thema, noch nie gesehen, ich würde mich bei sowas sofort an den Loxone Support wenden.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von maxw Beitrag anzeigen
      Was ich nie verstehen werde, warum glauben viele Leute die lokale IP Adresse unkenntlich machen zu müssen?
      Nicht das jemand von extern darauf zugreift

      Tommes78 Hatte so einen Fall auch schon einmal, war bei mir eine defekte SD Karte

      Kommentar


      • maxw
        maxw kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Ja, defekte SD Karte klingt ganz plausibel

    • #4
      Lass mich doch wg. der IP :-). Die SD Karte vermutet man immer zuerst, werde auch mal den Support anschreiben

      Kommentar


      • #5
        Probier doch einfach mal eine andere SD-Karte...ist wohl das Einfachste, oder?
        -

        Kommentar


        • #6
          Hi @Tommes78,

          hast Du vom Support dazu sachdienliche Hinweise erhalten? Oder reichte bei Dir der Austausch der SD-Karte?
          Mit den juengsten Aenderungen an meiner Programmierung erhalte ich naemlich genau die gleiche Meldung.
          Nach Einspielen des alten Standes ist wieder alles ok.
          Natuerlich haette ich aber lieber den neuen Stand aktiv ...
          ;-)
          Nur wo soll ich suchen?

          Gruss, Oliver

          Kommentar


          • #7
            Von Loxone kam nur SD defekt. obwohl keine Warnung gab.

            Na ja SD Karte getauscht und danach war wieder alles ok


            Gesendet von iPhone mit Tapatalk

            Kommentar


            • #8
              Das mit der Warnung hat bei mir noch nie geklappt und hab schon bestimmt 5 Karten verheizt in Summe.
              Am besten alle Statistiken deaktivieren die man nicht unbedingt braucht um die Schreibzyklen zu verringern! Die restlichen Statistiken die Zeit nach oben schrauben.
              Ich wollte es auch nicht wahrhaben aber der Miniserver ist nicht geeignet dass er ständig Statistiken schreibt!

              Die SD Karte macht sich dann immer beim Update oder einspielen einer neuen Config bemerkbar obwohl sie schon vorher hinüber ist - ohne Meldung!
              Grüße Alex


              MS, MS Go, 5 Smart Socket´s Air, Airbase, Modbusext.,2*Eastron Sdm630 Modbus, Zählerinterface,3 S0 Zähler, Wetterstation Elsner P03 Modbus, Fronius Symo 10 - Überschusslieferung, WP Waterkotte DS5017.3, WW WP M-Tec WPE2000 + WW Speicher Stiebel Eltron 400 + 6kW E-Patrone mit Leistungssteller, DM7020hd, Husqvarna Automower 330x

              Kommentar


              • #9
                Hallo,

                als Update zum Problem "Die Konfiguration ihres Miniservers konnte nicht verarbeitet werden":

                Ich konnte diese Fehlermeldung bei mir beheben!
                Offenbar waren Sonderzeichen in einer neu hinzugefuegten Webpage der Grund fuer das Verhalten.
                Ich hatte auf meiner Klima-Seite noch per Webpage-Baustein zwei Links zur Blitz-Ortung-Seite

                http://map.blitzortung.org/#7/52.67/13.27
                http://de.blitzortung.org/live_light...aps.php?map=16

                eingefuegt.
                Die URLs konnte ich auch problemlos in LoxConfig einfuegen. Auch die Projektpruefung meckerte diese nicht an.

                Allerdings hat der Miniserver damit wohl aber ein Problem und brachte fortan die o.a. Fehlermeldung sowohl bei Zugriff ueber http als auch ueber die App.
                Nach Entfernen der beiden Webpage-Bausteine kommt die Fehlermeldung nun nicht mehr.
                Ich muss aber demnaechst nochmal den/die Webpage-Baustein(e) erneut hinzufuegen und testen um eine gesicherte Aussage zu erhalten.
                Jetzt bin ich aber erstmal zufrieden.
                :-)

                Gruss, Oliver

                Kommentar

                Lädt...
                X