Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Loxone Music Server und Raspi als DLNA-Abspieler

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Loxone Music Server und Raspi als DLNA-Abspieler



    Hallo zusammen,

    ich bin nicht sicher, ob meine Konfiguration so ungewöhnlich ist, aber ich möchte euch mal mein(e) Probleme schildern, vielleicht hat jemand eine Idee.
    Ich habe einen Loxone Music Server mit 12 Zonen. Ich habe ein paar nette, alte Stereo-Anlagen, die ich gern als Zonen verwenden will, denn die Sonos One, die ich mir gekauft habe finde ich eher dürftig. Um die alten Geräte einzubinden habe ich mir die Kombo "Raspi Zero W und phatdac" besorgt und darauf max2play installiert. Um das ganze als DLNA/UPnP device zu installieren habe ich auf dem max2play den gmediarender gestartet. Der wird auch von Loxone gefunden und ich kann vermeintlich in dieser Zone auch etwas abspielen, allerdings kommt kein Ton raus. Hat jemand schon die Kombo gmediarender und Loxone zum laufen bekommen? Muss ich den UPnP-Modus ändern? Wenn ja auf welchen?
    Vielen Dank und schöne Grüße,
    Marco
    PS: Wenn der gmedarender nicht funzt. Kann ich die laufende Squeezelite Instanz als UPnP-Zone hinzufügen? Wenn ja, wie?
    PPS: Wie kann man eine UPnP-Zone wieder löschen? Die Inaktive Zone bekomme ich nicht mehr entfernt


Lädt...
X