Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Config auf Laptop + Desktop-Rechner => wie Daten synchron halten?!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Config auf Laptop + Desktop-Rechner => wie Daten synchron halten?!

    Moin zusammen!

    Nutzt ihr die Config auf Laptop UND Desktop (parallel) und wenn ja, wie haltet ihr denn die Daten synchron?

    Ich nutze zur Synchronisierung meiner geamten Daten SugarSync bzw. seit einiger Zeit Tresorit.
    Aber irgendwie würfelt das bei mir immer alles durcheinander sobald man die Config mal auf dem jeweils anderen Rechner öffnet.

    DANKE!

    Nils

  • #2
    ich lade generell die config erst einml aus dem MS, dann habe ich die aktuelleste. Kleine Anpassungen dann wieder in den MS laden und abspeichern.
    Könntest ja auch die Config auf einem externen NAS oder auf einem Netzwerklaufwerk, wie.z.B. den Mini NAS deines Routers (z.B. Fritz.Box) speichern, dort ist dann immer die aktuelleste Version und alle Rechner könnten drauf zugreifen. Meine Fritzbox hat 1,36 GB freien Speicher. Das reicht ja locker aus,
    ...Oder in irgendeine Cloud, dropbox, onedrive, etc.
    Zuletzt geändert von simon_hh; vor einer Woche.
    Haus: Bj 1959, gekauft 2011, totale Entkernung, Dachausbau, Erweiterung & Vergrößerung: Start: 2014, Ende: 2050
    Loxone: 1x MS, 5 x Ext., 3 x Relay Ext., 1 x Dimmer Ext., 2 x 1-wire Ext., 1 x DMX Ext. 1 x TREE Ext. mehr kommt noch
    Licht: DMX LED Beleuchtung (24V), MW HLG Serie und eldoled Dimmer
    Heizung: Brötje WBS 22F, OG Heizkörper und FuBoHeizung über RTL, EG FuBoHeizung

    Kommentar


    • #3
      Naja, SugarSync bzw. Tresorit sind ja Cloudlösungen, die das können sollen.
      Allerdings arbeitet die Config auch irgendwie mit Datenbanken etc. und da hakt es

      Aus dem Minderer laden (und in die aktuelle Version integrieren) machen ich auch Immer, damit man auch die Änderungen in der App mitbekommt.

      Wie machen es denn die Profis, die mehrer Installationen betreuen
      Und diese sowohl am Laptop unterwegs, als auch am Desktop im Büro bearbeiten?!

      Gruß,
      Nils

      Kommentar


      • #4
        Projekte auf NAS legen, Ordner "immer Offline verfügbar" machen, ist eine Windows Standardfunktionalität
        Für den Standard Anwender sicher ausreichend. Bei vielen Nutzern die eventuell auch an den gleichen Projekten (Dateien) gleichzeitig arbeiten, muss eventuell irgendwas her mit dem "Aus- und Ein- gecheckt werden muss".

        Ob man den Standard Ordner (in dem Loxone die Projekte ablegt) einstellen kann, weiß ich jetzt gerade nicht, aber muss man bei der Anlage (projektweise) festlegen.
        Zuletzt geändert von THX; vor einer Woche.
        Smarthome: Überläufer vom KNX Lager --> Loxone Fan der ersten Stunde --> Loxone killed the KNX star
        DvD: Diverse KNX und Loxone Mischinstallationen, aber auch Loxone "Exclusive" Projekte im Freundeskreis und Zuhause
        Netzwerk: Ubiquiti / Unify Fan (USG, Cloud Key, ...)
        Audio/Video: Heimkino FAN -- Leinwand, Beamer, Dolby Atmos, Multiroom (alles von Focal)

        Kommentar


        • #5
          Das meinte ich auch. Also nicht über eine Cloud die Ordner syncen, sondern das Projekt, die config auf dem NAS oder der Cloud speichern.
          Haus: Bj 1959, gekauft 2011, totale Entkernung, Dachausbau, Erweiterung & Vergrößerung: Start: 2014, Ende: 2050
          Loxone: 1x MS, 5 x Ext., 3 x Relay Ext., 1 x Dimmer Ext., 2 x 1-wire Ext., 1 x DMX Ext. 1 x TREE Ext. mehr kommt noch
          Licht: DMX LED Beleuchtung (24V), MW HLG Serie und eldoled Dimmer
          Heizung: Brötje WBS 22F, OG Heizkörper und FuBoHeizung über RTL, EG FuBoHeizung

          Kommentar


          • #6
            Mach's auch mit dem NAS
            Smarthome: 1x Miniserver Gen1, 3x Relay Extensions, 1x Tree Extension, 1x 1-Wire Extension, 1x DI-Extension, 1x Air Base Extension, 8x RGBW Tree Dimmer, 9x Touch-Tree, 1x Nano DI Tree, 10x Tree BWM
            Technik: IDM Aero SLM 3-11 mit HGL, MS4L mit 9 Zonen, 2x Loxberry, 2x RPI für Anzeige, Doorbird, Froggit WH2600, POE+ System für Peripherie, 1-Wire Luftgütesensoren, HUE (Bridge + 2x BWM + 1x Button + 2x RGBW + 5 Smartplug)

            Kommentar


            • #7
              Hab eine VM auf die ich von jedem Rechner den ich habe per RDP komme.... hat den Vorteil dass auch die Backups täglich laufen.

              Kommentar


              • #8
                Um die Config Dateien synchron zu halten zwischen 3 PCs habe ich auf jedem Dropbox installiert.
                Bevor ist auf einem PC, Notebook das Config file öffne, kontrolliere ich anhand vom Symbol ob es synchronisiert wurde.
                Läuft seit Jahren perfekt.
                FG
                Andreas

                Nur ein Netzwerkkabel ist richtiges WLAN

                Kommentar


                • #9
                  Ich mache es auch über ein NAS von Synology. Die bieten von Haus aus ein super Sync-Tool.
                  Damit hatte ich bis auch noch nie Probleme.
                  Aber gleichzeitig an einer Datei zu arbeiten macht ja wenig Sinn?!

                  Kommentar


                  • #10
                    Gleichzeitig arbeitet an der Datei in der Dropbox nie jemand,
                    stimmt, gleichzeitig daran arbeiten macht keinen Sinn.
                    FG
                    Andreas

                    Nur ein Netzwerkkabel ist richtiges WLAN

                    Kommentar


                    • #11
                      Danke Jungs!
                      Nein, gleichzeitig will ich auch nicht und denke ich auch, dass das nur Sinn macht.

                      Aber eben so:
                      Am iMac/Desktop im Büro was vorbereiten ...
                      Dann am MacBook/Laptop ggf. unterwegs weitermachen etc. ...

                      Das mit der Dropbox hört sich aktuell für mich am sinnvollsten an.
                      Das werde ich mal testen!
                      Gibts da was zu beachten?!
                      Oder schiebst Du den gesamten LOXONE-Ordner einfach dorthin und sagst dann der jeweiligen Config, dass sie auf die dortigen Dateien zugreifen soll?

                      DANKE!

                      Nils

                      Kommentar


                      • maxw
                        maxw kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Am Mac verwende ich einfach den Cloud Ordner Dienst, keinerlei Probleme damit.

                    • #12
                      Es liegt das Config File in einem Dropbox / ... Ordner und den rufe ich in der Config auf,
                      egal auf welchem PC, Notebook ich gerade arbeite.
                      Einzig, es ist das file immer nur einmal irgendwo geöffnet.

                      Das einzige, was zu beachten ist, sollte ich in einem Hotel sein und es geht das WLAN einmal nicht,
                      dass ich sicher sein muss, wenn ich zB am Stand PC weiter arbeite, dass das file zuvor vom Notebook synchronisiert wurde.
                      Zuletzt geändert von Lightpicture; vor einer Woche.
                      FG
                      Andreas

                      Nur ein Netzwerkkabel ist richtiges WLAN

                      Kommentar


                      • #13
                        ah ok, also NICHT die Config starten und dann "Projekte öffnen" sondern direkt auf die jeweilige Datei?!

                        Nils

                        Kommentar


                        • THX
                          THX kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          DIREKT die Datei öffnen. Wenn du mehrere Config Versionen hast, musst es eventuell anders machen.

                      • #14
                        Genau, ich öffne direkt die Datei in der Dropbox.
                        Favoriten Ordner (Schnellzugriff) erstellt um nicht in die Unterverzeichnisse der Dropbox hinein suchen zu müssen.
                        FG
                        Andreas

                        Nur ein Netzwerkkabel ist richtiges WLAN

                        Kommentar


                        • #15
                          Kannst Du das Ganze nicht schon bereits mit der Apple Cloud synchronisieren?
                          müsste doch ohne einzusätzliches Tool gehen?!

                          Kommentar


                          • orli
                            orli kommentierte
                            Kommentar bearbeiten
                            Für Windows brauchts da auch ICloud Software, sonst is nix mit Sync.
                        Lädt...
                        X