Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Modbus TCP Verbindung Loxone / S7 - 1200

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Modbus TCP Verbindung Loxone / S7 - 1200

    Hallo Community

    Da ich nach einigen Supportanfragen leider immer noch nicht weiterkomme und die Verbindung erfolgreich einrichten kann versuche ich hier ggf. auf die Lösung zu kommen.

    Anforderung ist eine Modbus TCP Verbindung von einem Loxone Miniserver (Server) und einer S7 1200 Steuerung um Statuswerte und Befehle auszutauschen.

    Das S7 Programm wurde bereits vom Siemens Support begutachtet und mit einem eigenen Server getestet. - erfolgreich!

    Gestern konnte ich im Debug Modus von Loxon mit verfolgen das ggf. Port 502 Anfragen geblockt werden:

    00002561 192.168.0.200 20:23:04.371 20:23:02.890 TCP Firewall block 502 (from 192.168.0.170/51448)

    Die Einstellungen auf der Loxone müssten aber auch alle passen und somit geht mir leider irgendwie die Idee aus was nicht passen könnte...

    Freue mich über jeden Input !

    Danke Vorab

    Thomas
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von ; 04.08.2016, 13:57.

  • #2
    Das Thema mit den geblockten TCP Signalen konnte ich am Wochenende positiv erledigen. (Sicherheitseinstellung der CPU hinsichtlich unbekannter Verbindungen)

    Jetzt steht die Verbindung soweit jedoch klappt es mit dem Datenaustausch nicht so recht.
    Habe auf S7 Seite nun beide Versionen umschaltbar programmiert MB_Server und MB_Client jedoch ohne wirklichen Erfolg.

    Anbei noch ein Kommunikation Log Auszug von der Loxone Diagnose
    Angehängte Dateien

    Kommentar


    • #3
      Hi ,
      soweit ich das bisher verstanden habe, kann der Miniserver nur als Modbus Master/Client auftreten, die Slave-Rolle ist wohl nicht drin. Entsprechend muss deine S7 als Slave/Server konfiguriert sein, dass das überhaupt laufen kann.
      In der Protokollierung sehe ich aber nicht, dass eine Modbus/Verbindung zustandekommt, da spielt sich alles nur auf TCP-Ebene ab.
      Bei Modbus/TCP gibt es einige Feinheiten, die man beachten muss, damit es am Ende klappt. Dazu gehören neben den (natürlich!) korrekten IP-Adressen
      - Geräte-Adresse (ID)
      - Register-Typ (hast du tatsächlich Holding Register)
      - Register-Adressen
      - Datentyp und Größe sowie Byte-Reihenfolge bei 32-bit-Daten

      Wenn du die Sachen überprüft hast, dann kann ich dir empfehlen, die Kommunikation zwischen den Geräten mit WireShark abzuhören, da siehst du relativ schnell, wo es hapert. Dafür benötigst du allerdings einen Switch, bei dem du Port Mirroring einstellen kannst - wobei das die S7 wahrscheinlich auch beherrscht.
      MfG Benny

      Kommentar


      • #4
        Konnte das Problem beheben und nun läuft die Kommunikation.
        Schuld waren die Adressierung in der Loxone (Start bei Adresse 0 anstatt wie beschreiben in Modbus Standard bei 40001(-1) und einem falschen Pointer beim Serverbaustein in der S7 denn der muss auf ein Array zeigen und nicht auf die erste Variable dann geht es problemlos

        Auf Loxone Seite Einstellung auf Holding Register.

        Kommentar


        • #5
          Gibt es jemanden, der eine Reihe von Screenshots machen und die richtigen Einstellungen vornehmen kann? Mach es nicht mit einer Siemens S7 1515

          Kommentar


          • #6
            Hallo,
            suche ebenfalls nach Unterstützung zu Kommunikation zwischen Loxone und S7-1200. Wenn hier jemand etwas bereitstellen könnte wäre ich sehr dankbar.

            Kommentar


            • #7
              Hallo Community. Gibt es zu diesem Thema schon eine Lösung? Aktuell stehe ich vor dem Selben Problem. Verbindung steht nur ich kann keine Daten Senden oder Empfangen. Hat jemand ein Beispiel oder Screenshots/Anleitung? Danke im Voraus.

              Kommentar


              • #8
                Hi Fanz, ich habe mal eine Anleitung geschrieben. Du findest sie im Loxwiki unter folgendem Link:

                https://www.loxwiki.eu/pages/viewpag...ageId=70353338

                Bei Gelegenheit werde ich sie mal noch etwas detaillieren. Aber das wichtigste steht erst einmal drin.

                Beste Grüße und viel Erfolg.

                Kommentar


                • #9
                  Hallo Riebo,
                  Mittlerweile habe ich die Verbindung auch hin bekommen. Mein Fehler war der das ich Server/Client vertauscht habe.
                  Bin davon ausgegangen das der Loxone der Server ist und die SPS der Client. Umgedreht und funktioniert.
                  Aber vielen dank für deine detailierte Beschreibung. Sehr schön aufgebaut. :-)

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X