Ankündigung

Einklappen

Einladung zum ersten loxforum.com Community Treffen ist online

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Gira Dual Q vernetzt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Vielen Dank für die super Unterstützung. Habe nun die Dual Q bestellt und werde diese nur im Batteriebetrieb betreiben. Wenn die eh nach 10 Jahren getauscht werden müssen und die Batterie ca. 10 Jahre hält, dann ist das eine akzeptable Lösung.

    Vielen Dank euch !!!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Kommentar


    • #17
      Man kann die Melder öffnen und die Batterie tauschen, auch bei den 10 Jahre Meldern, dort ist ein 9V Long Live Block verbaut#

      darf man halt nur nicht, weil wegen Zulassung
      Beste Grüße
      Amin Cheema

      Kommentar


      • #18
        Ich kann man nicht erinnern eine Möglichkeit zum entnehmen der Batterie gesehen zu haben. Aber selbst wenn das gehen sollte, würde ich mich im Fall einer leeren Batterie erstmal an den Hersteller wenden. Schließlich geben die an das die Batterie 10 Jahre hält.

        Kommentar


        • #19
          Man muss halt das Gehäuse mit einem Schraubendreher öffnen, die Gehäuseschale ist geklippt und kann entsprechend geöffnet werden.
          Aber wie gesagt, dadurch verliert man nicht nur die Garantie sondern auch jegliche Zulassung
          Beste Grüße
          Amin Cheema

          Kommentar


          • #20
            Hi, ich schließe mich hier mal an!

            Ich habe auch einige Gira Dual Q im Einsatz. Den Melder in der Küche würde ich u.U. gerne austauschen gegen einen, der keinen optischen sondern nur einen Temp-Sensor hat. Ich meine, mal gehört zu haben, dass es das von Gira auch gibt -- finde aber nix (umgekehrt wohl, das ist dann der Basic Q).
            Klar weiß ich, dass man die optische Erkennung für ca. 15 min. durch Drücken der Taste abschalten kann, aber man denkt halt nicht jedes Mal dran.
            Und wenn beim scharfen Anbraten des Fleischs jedesmal alle Rolladen hoch und alle Lichter an gehen, weiß immer gleich die ganze Nachbarschaft Bescheid... ;-)

            Kommentar


            • #21
              Die Raucherkennung kann auch dauerhaft deaktiviert werden.
              Siehe Anhang...

              Kommentar


              • Vossi
                Vossi kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Cool, danke!
                Das habe ich nicht gesehen -- so brauche ich natürlich keinen anderen Melder kaufen...

            • #22
              Hallo Leute,

              ich kann nur von einem Austausch der 10 Jahres-Batterie abraten. Nicht umsonst werden heute mehr Rauchmelder mit einer 10 Jahres-Batterie als Rauchmelder mit einem austauschbaren 9 Volt-Block verkauft. Der Austausch nach 10 Jahren macht auf Grund der natürlichen Verschmutzung der Optik während der Laufzeit Sinn. Bei Brandmeldeanlagen müssen gemäß der DIN-14675 alle automatischen Melder bereits nach 8 Jahren getauscht werden. Diese Melder haben in der Regel eine automatische Verschmutzungsnachführung, die bei einer Inspektion / Wartung ausgelesen werden kann. Ist dieser zu stark verschmutzt, dann geht der einzelne Melder in den s.g. Drift-Zustand über und muss getauscht werden. All dieses bieten die normalen optischen Rauchmelder nicht.

              Ich hoffe euch ein wenig geholfen zu haben.

              Gruß

              Carsten

              Kommentar


              • #23
                Hallo,

                ich müsste nun die Rauchmelder Dual Q (2x Ohne Modul - 1x Mit Relaismodul) vernetzen und ich hätte ein 2x2 Brandmeldekabel (Schwarz, Rot, Gelb, Weiß).
                Was ich hier und in einem anderen Thread gelesen habe, kann ich somit alles nutzen.

                Rot: Würde ich die Brandmelder zusätzlich mit 12V versorgen (Batterie als Ersatz, bei Stromausfall)
                Schwarz: Vernetzung Brandmelder untereinander
                Gelb: Lt. Beschreibung kann ein externer Taster angeschlossen werden - Welchen nutzen hat das?

                Beim Relaismodul: 11: 24V+ Extension und Klemme 14 auf DI.

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Giral Dual Q + Relais Modul.PNG
Ansichten: 782
Größe: 95,0 KB
ID: 132848

                - Was alles kann ich machen wenn ich alles verbinde?
                - Kann ich die +12V vom Brandmelder auch an das Relaismodul weiterverkabeln oder Separat?

                Vorhaben:
                - Wenn ein Brandmelder auslöst, dann lösen alle installierte bzw. vernetze Melder aus - Schwarzer Draht?
                - Als Alarmanalage nutzbar - Gelber Draht?
                - Zusätzliche Spannungsversorgung - Roter Draht?
                - Damit das ganze an die Loxone geht - Weißer Draht?

                Kann man das so stehen lassen, oder bin ich komplett falsch?
                Angehängte Dateien
                Zuletzt geändert von Daniel *; 12.Dez.2017, 17:24. Grund: Skizze ausgetauscht lt. Farbkombi User miqa

                Kommentar


                • #24
                  Rot ist +12 der externen Spannungsversorgung.
                  Schwarz ist Masse der externen Spannungsversorgung
                  Gelb ist die Kommunikation der Melder untereinander, damit alle losdüdeln wenn einer Rauch detektiert. Außerdem können damit über eine relais von Loxone die Melder fern ausgelöst werden um z.B. Einbruch zu signalisieren.
                  weiß ist die Rückmeldung an loxone (DI) das eine Feueralarm ausgelöst wurde.

                  Kommentar


                  • #25
                    Da war ich ja komplett falsch unterwegs.
                    Super Danke. Dann werde ich die Skizze anpassen und mal ins Loxwiki bringen.

                    Und wegen verschiedener Spannungsversorgung was kann man da machen?
                    Speziell Relaismodul?

                    Kommentar


                    • Farrell
                      Farrell kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Hast du die neue Skizze bereits irgendwo eingestellt? Bei mir steht das Thema in naher Zukunft auch noch an.

                    • Daniel *
                      Daniel * kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Farrell habe es nun ausgetauscht

                    • HBeumer
                      HBeumer kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      +1 fur die neue Skizze.....

                  • #26
                    Du meinst wegen der 12V? Einfach den GND mit GND von deiner 24V Versorgung verbinden und alles ist gut.

                    Der DI des Miniservers verträgt bis zu 24V. Alles über 8V ist logisch "1"

                    Kommentar


                    • miqa
                      miqa kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      In Anbetracht der Tatsache dass das Ding sonst mit einer Batterie läuft wird es wohl DC sein.

                    • HBeumer
                      HBeumer kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      cool, aber wieviel watt nutze dem Gira Dual Q @ 12V?

                    • miqa
                      miqa kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Keine Ahnung. Kann nicht so viel sein wenn die Batterie 10 Jahre hält. Für den Alarm ist vermutlich ein Piezo Treiber verantwortlich. Die sind auch nicht so Energie hungrig.
                      Also ein einigermaßen potentes Netzteil, das passt das schon. Ob das jetzt 3A oder 5A hat macht ja jetzt im Preis auch nicht wirklich n unterschied.

                  • #27
                    Blöde Frage, aber wofür ist eigentlich der Ausgang "12" am Alarmrelais? Im normalzustand ist 11 mit 12 verbunden und bei Alarm 11 mit 14. ?

                    Kommentar


                    • #28
                      Du könntest ja mit dem Kontakt beispielsweise auch direkt ne zusätzliche Sirene schalten die vielleicht einen Öffner Kontakt für die Auslösung braucht. Voilá

                      Kommentar


                      • #29
                        Hallo,

                        wir haben auch die Gira Dual mit 230V-Sockel und Relais in jedem Melder gekauft, da laut Beschreibung das Relais nur die Störungsmeldung vom Melder ausgeben kann, in welchem das Relais steckt (macht ja auch Sinn, da nur dieser Melder die jeweilige Störung direkt in das Relais melden kann).

                        Laut der Beschreibung des Relais, sollte die Verkabelung doch dann wie angehängt richtig sein, oder?

                        Danke+Grüße
                        Wolf
                        Loxone:1x MS, 11 Ext, 2x Dimmer, 1x Relay, 4x 1-wire
                        Heizung: Ewers Fernwärmekompaktstation mit 3-Kreisen (Heizkörper, FBH und WW)
                        Planung:DoorBird oä, iButton-Schlüsselbrett am Eingang, Tablet im WZ,...

                        Kommentar


                        • wolverine007
                          wolverine007 kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          Danke für die Info. Passt die Verkabelung denn auch?

                        • miqa
                          miqa kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          Bin jetzt grad gar nicht sicher ob die Kontakte als Öffner oder Schließer angeschlossen werden müssen. Steht aber im Handbuch/Beipackzettel.
                          Ist im Zweifel aber auch egal, da du in der Config ja invertieren kannst.

                        • wolverine007
                          wolverine007 kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          Habs erstmal so angeklemmt, jetzt fehlen noch ein paar der Melder, damit die Strecke geschlossen ist, dann sehe ich ja ob es funzt oder ich alles nochmal umklemmen muss

                      • #30
                        Hi,
                        ich stelle mir gerade die Frage ob die Anbindung der Gira Dual Q an den MS nicht auch ohne Relais Modul möglich ist?
                        Wie kommunizieren die Rauchmelder bei Drahtverbindung untereinander? Wird die Batteriespannung auf die Kontakte gegeben und dadurch lösen die anderen ebenfalls aus? Oder ist das einfach nur ein Schließerkontakt?

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X