Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Loxone Relay Extension 24V/230V Ausgangsspannung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Loxone Relay Extension 24V/230V Ausgangsspannung

    Hallo zusammen,

    ich besitze insgesamt 3 Relay Extensions, wovon ich 2 für die Steuerung meiner Rolläden nutze.
    Die dritte Extension ist angedacht für die Steuerung des Gartens: Bewässerung, Licht, etc.
    Nun zu meinem Problem: An den Ausgängen der dritten Extension liegen nur 24V an - und wir benötigen 230V.
    Was muss ich bzw. mein Schwager (Industrieelektriker) tun, um dies auf 230V umzuschalten.
    Da wir beide keine ausgebildeten Loxone-Spezialisten sind, erschließt sich das leider nicht.

    Vielen Dank für Eure Unterstützung.
    Marc

  • #2
    Die Relay Extension hat potentialfreie Relais-Kontakte. Also liegt an den Ausgängen per se keine Spannung an.

    Kommentar


    • Michael Sommer
      Michael Sommer kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Das stimmt aber nur, wenn an den Relaisklemmen Q1 bis Qx keine Drähte angeschlossen wurden.
      Gruß Michael

    • Severin
      Severin kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ja, so wie bei jedem Relaiskontakt.

  • #3
    Zitat von Pränkli Beitrag anzeigen
    ... Was muss ich bzw. mein Schwager (Industrieelektriker) tun, um dies auf 230V umzuschalten.
    Da wir beide keine ausgebildeten Loxone-Spezialisten sind, erschließt sich das leider nicht. ...
    Naja, ein Elektriker müsste das aber schon problemlos erkennen können. Das hat überhaupt nichts mit "speziell Loxone" zu tun.
    Gruß Michael

    Haustechnik UG: Miniserver, 2 Extensionen, 1-Wire, WAGO 750er I/O-Module, 19"-Notbedienebene, EMA-Anlage
    ELT-Allgemein UG: Miniserver, Extension, 2 DI-Extensionen, DMX-Extension, Notbedienebene
    Wohnung OG: Miniserver, 7 Extensionen, PWM-Dimmer, Notbedienebene,
    Wohnung EG: konvent. E-Installation, Autarke EZR-Regelkreise (0-10V) für Stat.-HZG mit Aufschaltung (Schwellwert) des Heizkreises auf den Miniserver UG, Zeitsteuerung EG-Wohnung aus Miniserver UG).
    Mehrere Shelly PlugS + Shelly2.5

    Kommentar


    • #4
      sorry der muss jetzt sein :


      dann soll der Industrieelektriker besser weiter Hunde Frisieren als sich an die anlage setzen .


      off topic aus !
      im ernst !
      du schaltest nur die spannung ein bzw die am relais ankommt !
      wenn 5V am eingang an kommt dann schaltest du nur 5V !
      wenn 230V ankommt dann schaltest du diese !!!

      aber es macht mir sorgen wenn ich solche posts lese ! da freue ich mich ( doof gesagt ) das loxone die teile nur über partner vertreibt und nicht an jeden .


      sorry aber ist echt nicht böse gemeint !!!


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk

      Kommentar


      • #5
        https://www.loxone.com/dede/kb/ansch...llantriebs-io/
        LoxBerry/Plugin Support: Wenn du einen Begriff in meiner Antwort nicht auf Anhieb verstehst, bitte nicht gleich rückfragen, sondern erst die Suche im LoxWiki und bei Google bemühen.
        PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

        Kommentar


        • #6
          Ich denke mit dem Kenntnisstand und Geschick ist das gefährlich.

          Kommentar


          • Christian Fenzl
            Christian Fenzl kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Das soll jeder für sich selbst entscheiden - jeder trägt auch selbst die Verantwortung, was er tut, was er darf, und was er besser jemanden machen lässt.
            Ich glaube nicht, dass wir das im Forum wollen, dass jede zweite Antwort „Frag einen Elektriker“ lautet.
            Zuletzt geändert von Christian Fenzl; vor einer Woche.

        • #7
          Hallo zusammen,

          es hat eine Weile gedauert, bis wir es verstanden haben, wie die Relay Extension arbeitet... es ist halt für einen Elektriker ohne Loxone-spezifisches Know-How und nur mit der Online-Dokumentation nicht gerade einfach, die Funktionsweise zu durchdringen. Dennoch kann ich verkünden: Es funktioniert jetzt wie es soll - und alles ist heil geblieben.

          Danke Euch allen für die Beiträge und lebhaften Diskussionen.
          Habt ein schönes Pfingstwochenende...
          Dank der Relay-Extension darf es nun auch Sommer werden. Meine Gartenbewässung funktioniert nun!

          VG Marc

          Kommentar


          • HRA
            HRA kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Sorry aber das hat definitiv nichts loxone spezielles. Jeds Relais funktioniert auf die gleiche Weise - potentialfreier Kontakt - egal was du am Eingang ranhängst das kommt am Ausgang raus. Die Spulenspannung ist natürlich vorgegeben und bei der Relais-Extension 24V durch die Spannungsversorgung. Du kannst bei den 8 Relais z.B. 4x mit 24V , 1x mit 5V und den Rest mit 230V betreiben, völlig egal. Grundwissen E-Tchnik, lass lieber deinen Elektriker ran, der die Anlage aufgebaut hat, aber Schutzkleinspannung sollte definitiv nicht mit >60V gemischt werden.
        Lädt...
        X