Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Entwickler-Wuensche fuer zukuenftige Loxberry-Version

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Entwickler-Wuensche fuer zukuenftige Loxberry-Version

    Hallihallo!

    Bei den Arbeiten an meinem aktuellen Plugin habe ich zwei Kleinigkeiten vermisst, die ich mir in einer zukuenftigen LoxBerry-Version wuenschen wuerde:

    - Log-File fuer Deinstallationsroutine
    - eine Art pre_uninstall-Script; also die Moeglichkeit dem Plugin mitzuteilen, dass es nun deinstalliert werden soll

    Ich wollte im uninstall-Script noch ein paar Aufraeumarbeiten durch das Plugin ausloesen. Doch zum Zeitpunkt des Starts von uninstall ist das Plugin bereits geloescht und kann daher nicht mehr gestartet werden. Ich habe ein Weilchen (und schlussendlich den Blick in den source) gebraucht, um zu verstehen warum meine Cleanup-Routine einfach nicht funktioniert.
    :-#

    Wurde das schonmal gewuenscht oder haelt dies noch jemand fuer sinnvoll?

    Viele Gruesse, Oliver

  • #2
    Würde es helfen, wenn das Uninstall-Script VOR dem Löschen der Verzeichnisse ausgeführt würde?

    Gedacht war es so, dass im uninstall alles gemacht wird, ohne noch Ressourcen des Plugins zu brauchen. Ich verstehe aber deinen Gedanken.
    Zuletzt geändert von Christian Fenzl; In den letzten 4 Wochen.
    PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

    Kommentar


    • #3
      Ja, Christian.
      Das würde (mir) völlig ausreichen.

      Oliver

      Kommentar


      • #4
        Müssen wir besprechen - wir dürfen ja keine alten Plugins damit „killen“.

        Bezüglich Uninstall-Log auch - da hat sich bisher noch niemand Gedanken gemacht 😉
        Zuletzt geändert von Christian Fenzl; In den letzten 4 Wochen.
        PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

        Kommentar


        • #5
          https://github.com/mschlenstedt/Loxberry/issues/1096
          https://github.com/mschlenstedt/Loxberry/issues/1095
          PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

          Kommentar


          • #6
            Nö, warum sollte man sich darüber Gedanken machen? Meine Plugins deinstalliert man nie ;-)
            Miniserver; KNX; Vitogate; EnOcean (EnOceanPi); Loxone Air; Caldav-Kalenderanbindung; RaspberryPi und für keine Frickellösung zu schade :-)

            Kommentar


            • Christian Fenzl
              Christian Fenzl kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              ...Weil‘s den LoxBerry so zerfleddern, dass man ihn sowieso komplett neu installieren muss 😂😛

          • #7
            Hi!

            Ich behelfe mir bzgl. Log erstmal mit tee im uninstall-Script:

            mylogfile=foshkplugin-uninstall.log
            echo "uninstall of FOSHKplugin starts `date`"|tee $mylogfile
            ...

            Allerdings landet das Logfile dann per default in /opt/loxberry/webfrontend/htmlauth/system/foshkplugin-uninstall.log

            Waere halt schoen, wenn man das auch im Log-Manager (und zentral fuer alle Plugins) betrachten koennte.
            Da das uninstall ja aus perl heraus gestartet wird, sollte man dem doch dann auch den passenden Log-Kontext mitgeben koennen?

            Oliver

            Kommentar

            Lädt...
            X