Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PowerManager schaltet den AMP nach Klingel-Event (Repeat=1) nicht ab

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PowerManager schaltet den AMP nach Klingel-Event (Repeat=1) nicht ab

    Hallo zusammen,

    Ich nutze den PowerManager, um über einen VI das MiniServer Relais für den Verstärker zu schalten. Das funktioniert beim Musik hören auch soweit ohne Probleme.
    Jetzt habe ich aber seit längerem bemerkt, dass mein Amp durch den PowerManager bei einem Klingel-Event mit Repeat nicht abgeschaltet wird. Selbst wenn ich den Player über einen URL Aufruf stoppe (wie im Handbuch dargestellt), geht zwar der Ton aus, aber der VI für den Amp bleibt an. Dies passiert wirklich nur, wenn Repeat=1. Ich habe schon alle anderen Konstellationen durchgespielt. Die Abschaltung funktioniert immer, solange kein Repeat aktiviert ist (File durchspielen lassen ohne stop; file aktiv stoppen).
    Ich dachte immer ich habe nur einen Fehler in den Einstellungen.
    Ich bin jetzt jedoch auf Debian umgezogen und habe alles neu eingerichtet (kein Backup eingespielt) und dennoch besteht dieses Problem.

    Hat sonst noch jmd das Problem?
    Vllt kann das auch jmd mit der V1 Beta ausprobieren.

    Meine HW und SW Version:

    Intel Nuc N3700
    1xLogilink Soundkarte (USB)
    6 interne Zonen
    Keine ext.Zonen

    Debian 10
    MS4l 0.74

    Danke und Grüße

  • #2
    wie schaltest du das Relais? Über den MS oder direkt über den MS4L?
    Smarthome: 1x Miniserver Gen. 2, 3x Relay Extensions, 1x Tree Extension, 1x 1-Wire Extension, 1x DI-Extension, 1x Air Base Extension, 8x RGBW Tree Dimmer, 9x Touch-Tree, 1x Nano DI Tree, 10x Tree BWM
    Technik: IDM Aero SLM 3-11 mit HGL, MS4L mit 9 Zonen, 2x Loxberry, 2x RPI für Anzeige, Doorbird, Froggit WH2600, POE+ System für Peripherie, 7x 1-Wire Luftgütesensoren, Zigbee (Phoscon Bridge + 4x BWM + 1x Button + 2x RGBW + 7 Smartplug)

    Kommentar


    • Donny86
      Donny86 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Über einen DO des MiniServers und dieser wird über einen VI vom MS4L getriggert.

      Das funktioniert wie gesagt auch gut, außer wenn ich einen MS4L Event Aufruf mit Repeat mache, dann bleibt der VI immer an. Erst wenn ich wieder einen anderen Player starte und stoppe geht der VI aus

  • #3
    Du redest über Amp All oder triggerst du je Player einen VI?
    Kein Suppport per PN!
    >>Schreibt Eure Probleme hier ins Forum>>
    Dann können alle zur Lösung beitragen, und andere es auch nachlesen.

    Kommentar


    • Donny86
      Donny86 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Über den Amp All. Habe den Loxone Amp, daher nur der eine Trigger.

  • #4
    mach mal folgendes in der Konsole

    #sc pm stop
    #/opt/music_server/sqpm show

    Jetzt wird dir angezeigt was genau passiert und wie die Zustände sind

    PPC = PlayerPowerControl = Zeit von pause/stop bis Power off
    APC = AmpPowerControl = Zeit bis Amp abgeschaltet wird nachdem alle Player auf Power off sind
    Lox = VI Lox je Player (0/1)
    LoxAll = VI Ampall (0/1)

    Schau mal ob alle Player auf off gehen und der LoxAll auf 0 geht und die Amp ggf immer noch an ist.
    Kein Suppport per PN!
    >>Schreibt Eure Probleme hier ins Forum>>
    Dann können alle zur Lösung beitragen, und andere es auch nachlesen.

    Kommentar


    • #5
      Lox_All bleibt an. Daher geht der Amp auch nicht aus. Das sehe ich so auch in der Loxone Visu. Der VI (bei mir 18) bleibt immer an.

      Hier die Ausgabe für eine Zone:

      Player: 1 Power: 0 APC: 0 PPC: 0 LOX: 0 LOX_ALL: 1

      Wenn ich in der URL das Repeat entferne, läuft es wie gewünscht.

      Kommentar


      • #6
        Schau mal bitte nach dem Event...

        #htop
        F4 und Event als Filter eingeben.

        Läuft der "squeezelite -n Event" noch?

        Screenshot wenn möglich.
        Kein Suppport per PN!
        >>Schreibt Eure Probleme hier ins Forum>>
        Dann können alle zur Lösung beitragen, und andere es auch nachlesen.

        Kommentar


        • hismastersvoice
          hismastersvoice kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          PS Bitte die Event URL kpl posten, damit ich versuchen kann es nachzustellen.

      • #7
        Kann den Fehler inzwischen nachvollziehen....
        Muss ich mir morgen mal in Ruhe anschauen.
        Kein Suppport per PN!
        >>Schreibt Eure Probleme hier ins Forum>>
        Dann können alle zur Lösung beitragen, und andere es auch nachlesen.

        Kommentar


        • #8
          Den Fehler habe ich glaube ich in der 1.0.3 Beta schon behoben.
          Kannst du bitte die angehängte Datei nach dem entpacken in

          /opt/music_sever/ kopieren
          Rechte müssen 0755.

          dann
          #sc pm restart

          und testen...
          Angehängte Dateien
          Kein Suppport per PN!
          >>Schreibt Eure Probleme hier ins Forum>>
          Dann können alle zur Lösung beitragen, und andere es auch nachlesen.

          Kommentar


        • #9
          So, konnte den Fix nun endlich testen. Und der Fehler scheint behoben zu sein. Der Amp geht nach dem Stop-Aufruf per URL nach der eingestellten Zeit in den Standby-Modus. So wie er soll :-)

          Danke für die schnelle Hilfe. Grüße


          PS: Die Wake-On-Lan URL hat sich nicht geändert, oder? Bei funktioniert der Shutdown nach wie vor (wie bei Ubuntu) aber der Wake Befehl nicht. Habe aber auch noch kein großes Troubleshooting betrieben.
          Zuletzt geändert von Donny86; vor einer Woche. Grund: "PS" ergänzt

          Kommentar


          • hismastersvoice
            hismastersvoice kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Die Antwort war an Donny86 gerichtet...
            Ich verstehe schon was du willst, du kannst versuchen WOL an deiner Hardware einzurichten.
            Loxone wird dann ein WOL Paket an den Rechner senden. Inwiefern das spezifisch für Loxone Hardware ist kann ich nicht sagen.
            Da mein MusikServer mit 4-5 sehr optimiert läuft ist er 24/7 an und ich kann leider zu der Funktion nichts beitragen.

          • hme0354
            hme0354 kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            bei mir läuft er auch 24/7, aber nach den updates war ja das msg aus und das app wollte den server starten

          • hismastersvoice
            hismastersvoice kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Den Fehler im Update das das MSG nicht mehr gestartet hat habe ich bereits behoben, kommt mit dem nächsten Update.

        • #10
          hismastersvoice : Stimmt, war mein Denkfehler. So ist das wenn man das System einmal einrichtet und dann Jahre lang nicht mehr ändern muss, da vergisst man sowas schnell :-D Trotzdem danke!

          Kommentar

          Lädt...
          X