Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LED Panels Garage

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • LED Panels Garage

    Hallo zusammen,
    ich würde gerne LED Panels in der Garage verbauen, daher die Frage ob jemand welche verbaut hat von Euch und mir Empfehlungen geben kann.

    Danke im Voraus

  • #2
    Ich glaube das ist relativ egal. Ich hab seinerzeit die günstigsten genommen die ich finden konnte (2700K) und bin sehr zufrieden. Haben mich nur €20,- pro Stück gekostet. Kamen glaub ich von Kreutzer Lightning via eBay. Oder so ähnlich. Garage ist ca. 60qm und ich habe 5 Panels 60cmx 60 cm verbaut. Völlig ausreichend.

    Kommentar


    • #3
      Habe bei mir in der Garage 2 Panels (120x30cm) in 24V neutralweiß.
      Gekauft bei Ledmile.com
      Angehängte Dateien

      Kommentar


      • #4
        Die Firma gibt es leider nicht mehr.
        FG
        Andreas

        Nur ein Netzwerkkabel ist richtiges WLAN

        Kommentar


        • christof89
          christof89 kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Leider, korrekt.
          Aber evtl. gibt es diese Panels auch wo anders zu bestellen - ich nehme an das die auch nur importiert waren.

      • #5
        Welche Type von Led Panel ist das?
        Hersteller?
        FG
        Andreas

        Nur ein Netzwerkkabel ist richtiges WLAN

        Kommentar


        • christof89
          christof89 kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Steht keiner drauf, lediglich 24V, 48W, neutralweiß.
          Habe im ganzen Haus solche Panels in 30x30 und 30x60 verbaut - die habe ich damals von Solectric gekauft, auch die Firma hat die LED Sparte aufgegeben.

        • Lightpicture
          Lightpicture kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Sind die dimmbar?

      • #6
        Ja sind ohne Probleme via PWM dimmbar, habe sie an meinen 24V RGBW Dimmer, 2 Kanäle gebrückt.
        Angehängte Dateien

        Kommentar


      • #7
        Hier noch im ausgeschalteten Zustand und ein 30x30 Panel - wie es im restlichen Haus überall verbaut ist.
        Angehängte Dateien

        Kommentar


        • #8
          He super hier sind ja einige Antworten gekommen. Also meine Garage ist ca. 30 m2 gross demnach würden da schon 2x 60x60 Panels reichen, oder ? Frage mich wo man die am Besten installiert, weil vorne z.B ist ja das Tor und wenn die Garage offen ist wird das Panel vom Tor verdeckt.

          Kommentar


          • hagor
            hagor kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Habe einen solchen Dimmer bei mir im Einsatz.
            Funktioniert problemlos an einem analogen Ausgang.

          • Tommes78
            Tommes78 kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Du hast den Dimmer von ledpanelgrosshandel.de genommen der dort angeboten wird?

          • hagor
            hagor kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Ja genau, zwei meiner 30x30er Paneele werden an den dimmbaren 38W Trafos betrieben. Hab sie direkt dazu bestellt.

        • #9
          Hi!

          Ich habe 2 120*30 LED-Panels in Neutralweiß (4000K) in der Garage, bei Amazon (leider gibt es sie nicht mehr, sonst hätte ich den Link hier angegeben). Hab Sie in der Mitte der beiden Garagentore montiert, sie leuchten die Garage super aus (siehe Bild)
          LG,
          Andi

          --------------
          Loxone: 1x Miniserver, 5x Extension, 1x IR, 1x DMX, 1x 1Wire, 1x Air Base, 1x MultiExtension Air, 3x Smart Socket Air, 1x Remote Air
          Extern: Sprachausgabe über Raspi, Mobotix T25, Sonos Play 5, Sonos Play 3, APC Back UPS Pro USV 900 VA, Synology DS215j

          Kommentar


          • Lightpicture
            Lightpicture kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Schön ausgeleuchtet.

        • #10
          Hab jetzt leider kein Bild davon aber ich habe in einem ~35m² großen Kellerraum zwei 60x60er Paneele mit 4000K hängen und der Raum ist super ausgeleuchtet.
          Den Gang im Keller habe ich auch mit zwei 30x30er Paneelen ausgeleuchtet und finde es passt auch da ganz gut von der Helligkeit.
          Habe alle Panels von ledpanelgroßhandel.de und hatte nichts zu beanstanden.

          In der Garage sind auch zwei Panels eingeplant, die Position ist so gewählt, dass sie bei geöffnetem Tor grad so nicht verdeckt werden.

          Für die Lichtmenge habe ich mit etwa 250-300 Lumen/m² gerechnet was für einen Arbeitsraum ganz gut passt.

          Kommentar


          • #11
            Was mir noch nicht ganz klar ist bei den Panels von ledpanelgrosshandel.de, benötige ich noch etwas um diese Aufzuhängen, habe eine Rigipsdecke. Habe es so vestanden
            das ich den Aufbaurahmen nur benötige wenn ich Sie seitlich an der Wand hänge und die Seile machen ja in meinem Fall auch keinen Sinn

            Kommentar


            • #12
              Zitat von Tommes78 Beitrag anzeigen
              Was mir noch nicht ganz klar ist bei den Panels von ledpanelgrosshandel.de, benötige ich noch etwas um diese Aufzuhängen, habe eine Rigipsdecke
              Meine Panele sind zwar nicht von Ledpanelgrosshandel, aber ich denke die sind alle ähnlich.

              Die ersten Panele die ich gekauft habe, hatten eine magnetische Rückseite, ich habe mir dann Topfmagnete (https://www.supermagnete.at/topfmagn...ng-und-senkung) in meine Rigipsdecke geschraubt und die Panels so magnetisch einfach drauf geklippst.
              In der Garage habe ich die Magnete mit Schlagdübel in der Betondecke verankert.

              Dann habe ich Panels von einem anderen Hersteller gekauft, diese hatten keine magnetische Rückseite,
              dafür habe ich mir dann die passenden Gegenstücke für die Magnete gekauft, und diese Gegenstücke habe ich dann auf das Panel geklebt, mit UHU Metallkleber.
              https://www.supermagnete.at/magnetha...-zum-schrauben

              Theoretisch gibt es die Gegenstücke auch selbstklebend, aber da habe ich mich nicht drüber getraut,
              wenn sich dieses Klebeband löst und das Panel runter kommt ist das wohl nicht so toll:
              https://www.supermagnete.at/magnetha...-selbstklebend

              Im Anhang ein paar Fotos von den Befestigungen.
              Angehängte Dateien

              Kommentar


              • #13
                Halterung wird keine mitgeliefert.
                Die größeren Paneele habe ich mit der Drahtseilhalterung abgehängt und für die kleineren Paneele habe die die Profilrahmen.

                Die Magnethalterung von christof89 ist auch eine super Variante, kenn ich so in der Art auch von einem Bekannten. Ich denke das werde ich für meine Garage auch ins Auge fassen ;-)

                Kommentar


                • #14
                  Ich wollte es so flach wie möglich haben, habe aber in der Garage trotzdem eine Möglichkeit gebraucht, die Anschlusskabel unterzubringen,
                  so habe ich durch die Gegenstücke und die Topfmagnete in etwa 0,8 - 1cm Platz zwischen Decke und Panel.
                  Es kann ganz einfach runter genommen werden und wieder drauf geklippst werden.

                  Mein Problem ist nur dass die Magnete so gut halten, dass ich mir in der Garage schon schwer tue die Panele wieder ab zu bekommen,
                  letztens wollte der Magnet nicht ab von der Halterung und ich habe ihn unabsichtlich samt dem Dübel aus der Decke gezogen

                  Also von der Haltekraft her würden wohl sogar 1-2 Magnete reichen, aber damit das Panel nicht durchhängt und schön aufliegt,
                  habe ich die 120x30cm Panle in der Garage an allen 4 Ecken + 1x in der Mitte mit einem Magneten versehen.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X