Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tree Stellantriebe Kunststoffgehäuse

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tree Stellantriebe Kunststoffgehäuse

    Ich habe aufgrund störender Geräusche ( im meinem Fertigteil-Holzhaus hört man die Ventile fahren ) und herabgefallener Stellantriebe von den Ventilen alle Tree-Stellantriebe durch thermische 24V-Stellantriebe ersetzt.
    Von den ausgebauten Stellventilen weisen 50% Beschädigungen in Form von Rissen im unteren Bereich auf. ( wurden im Herbst 2017 gekauft und leider erst in der nächsten
    Heizsaison eingebaut )
    Die Fa. Loxone weist jede Verantwortung ( Support ) dafür von sich - die Mängel wurden von mir innerhalb der Gewährleistungszeit angemeldet.
    Sollte noch jemand ähnliche Fehler feststellen, bitte ich um Kontaktaufnahme.
    Ich werde jedenfalls weiter über den Verlauf der Reklamation berichten.

    Gruß Bernhard
    Angehängte Dateien

  • #2
    Ist nicht Neu
    https://www.loxforum.com/forum/germa...ellantrieb-air
    VG
    Jörg

    Kommentar


    • #3
      https://www.loxforum.com/forum/hardw...148#post186148

      Hier ein Post dazu.
      FG
      Andreas

      Nur ein Netzwerkkabel ist richtiges WLAN

      Kommentar


      • #4
        Hallo,
        über die Suche findest Du bestimmt noch ein paar Aussagen über ähnliche Defekte.
        Beispiel:
        https://www.loxforum.com/forum/hardw...148#post186148
        Hier ein Beispiel nicht Tree sondern Air aber die gleichen Defekte:
        https://www.loxforum.com/forum/germa...ellantrieb-air
        lg Romildo

        Kommentar


        • #5
          Danke für die Links. ( Hab danach gesucht, aber scheinbar nicht richtig... )
          Wenn ich das früher gelesen hätte, hätte ich sie nicht gekauft.
          Hab jetzt noch auf das letzte Schreiben vom Support reagiert und warte mal ob sie ihre Meinung noch ändern.
          Jedenfalls wäre mir eine kulante Lösung ( Rückabwicklung ) lieber als ein Rechtsstreit ( aber bei €1000,-- Schaden kann man schon was unternehmen )

          Kommentar


          • #6
            Als Österreicher (4060 Leonding?) wäre - wenn Loxone nicht einlenkt - eine Nachfrage bei der AK sicher machbar, vor allem, wenn es mehrere Betroffene gibt. Von einem Mangel kann man aus meiner Sicht ausgehen, weil die Stellventile sind genau dafür gemacht, das kann der Hersteller ja wohl nicht in Abrede stellen.
            LoxBerry/Plugin Support: Wenn du einen Begriff in meiner Antwort nicht auf Anhieb verstehst, bitte nicht gleich rückfragen, sondern erst die Suche im LoxWiki und bei Google bemühen.
            PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

            Kommentar


            • #7
              Danke für deine moralische Unterstützung! ( und natürlich auch für alles andere ) - Leonding ist richtig ( war ganz bewußt so gewählt um vielleicht jemandem in der Nähe anzusprechen )

              Denke, dass die rechtlichen Chancen ziemlich gut stehen, aber Streit vernichtet viel Energie, die man eigentlich sinnvoller einsetzen könnte.
              Aber ich bin eigentlich erstaunt wie viele Betroffene es schon gibt und verstehe daher so ein kundenunfreundliches Verhalten nicht - schließlich kauft nur ein zufriedener Kunde wieder etwas ( hab auch wirklich alle Loxone-Projekte derzeit auf Eis gelegt ), ganz zu schweigen vom negativen Influencer-Effekt.

              Kommentar


              • #8
                Bei so vielen Problemen lt. Forum (auch ich hatte ein Problem, wurde aber innerhalb Garantiezeit getauscht) sollte Loxone einen Rückruf des Produktes starten und gratis gegen ein besseres Modell tauschen. Derzeit haben sie aber meines Wissens nach nicht mal ein besseres Modell und verkaufen weiterhin bewusst den fehlerhaften Artikel. Ein mit der AK unterstützter Rechtsstreit täte allen Loxone Kunden (und somit auch Loxone selbst) gut.

                Kommentar


                • #9
                  Ich werde mal das Gespräch mit dem Konsumentenschutz suchen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo
                    Ich habe 10 Stellantriebe seit Ende 2016 in Betrieb. Vor ca 3 Wochen ging der erste auch genau an dieser Stelle kaputt.

                    Kommentar


                    • #11
                      Liebe Leute!
                      Nach dem vielen Frust endlich ein Erfolgserlebnis!
                      Ich habe heute die Information vom Support erhalten, dass ich eine komplette Gutschrift für alle defekten Stellventile erhalten habe.
                      Daher werde ich das Thema Tree-Stellantriebe für mich abhaken. Ich hoffe es ist mir niemand böse.
                      Ich danke euch für eure Unterstützung - die vielen Eintragungen können sicher bei einer Reklamation helfen - Loxone hat auch einige Verbesserungen
                      angekündigt was die Stellantriebe betrifft.
                      Ich persönlich glaube, dass der Antrieb so stark angestellt hat, bis der Kunstoffsteg gebrochen ist, möchte thermische Gründe aufgrund meiner geringen VL-Temp. ausschließen und chemische sowieso ( hab nur H2O).
                      Und wenn ich richtig leige, läßt sich das Problem sicher mit einer Momenten/Stromüberwachung in den Griff bekommen.

                      Kommentar


                    • #12
                      Was mich wieder in meiner Sicht bestätigt, dass man Loxone öfter mal klar machen sollte dass sie sich vertrieblich im EU-Raum bewegen, und damit gegenüber Kunden gewisse Spielregeln gelten.

                      Kommentar


                      • #13
                        Mir fällt da ( leider ) die USA ein, was gute Konsumentenschutzrechte angeht.
                        Nicht umsonsten ist amazon so erfolgreich. Wenn das bei Problemen mit europäschen Firmen auch immer so einfach geht, dann hätten sie bessere Chancen.
                        Würde lieber bei einer europäschen Fa. kaufen.

                        Kommentar


                        • Eusebius
                          Eusebius kommentierte
                          Kommentar bearbeiten
                          Naja, die Konsumentenschutzrechte in den USA sind nicht wirklich ein Vorbild. De facto gibt es keinen Konsumentenschutz dort.
                          Amazon ist nur deshalb so erfolgreich, weil es (freiwillig und jederzeit widerrufbar) den Kunden Rechte zugesteht.

                      • #14
                        Hallo Allerseits,
                        ich hab mittlerweile den Lox Air Stellantrieb endgültig abmontiert. Das Ding ist nach ca. 1,5 Jahren plötzlich abgefallen / gebrochen, hab dann versucht mit Kleber / Klebeband zu flicken, hielt auch einige Zeit, danach SD Karte defekt, Daten der Statistik verloren, usw ... dann hab ich aufgegeben!
                        Ich bin seit Jahren, seit Version 5 Loxone Kunde, habe viel probiert und wieder verworfen.
                        Ich habe mittlerweile voll auf KNX Hardware gewechselt. nur noch die Visu läuft tlw. mit Lox.
                        Nun liegt diese grüne "Bastellösung" bei mir herum ...

                        hätte mir vor Jahren nicht gedacht, dass das Wort Bastellösung mal diese Bedeutung bekommt ...

                        schöne Grüße aus 4710
                        LG Bert

                        Kommentar


                        • #15
                          beteigeuze Werde demnächst auch 20+ Stellantriebe von Loxone bei einem Bekannten verbauen, hoffe die Qualität stellt sich dann anders dar.
                          Meldet sich der Antrieb eigentlich mit "irgendetwas stimmt nicht" wenn er abfällt? In den HKV schaut man ja auch nicht jeden Tag.

                          Ich habe Loxone Komponenten eigentlich schon seit ganz zu Beginn von Loxone in Verwendung und glücklicherweise keine "gröberen" Hardwareprobleme.
                          Smarthome: Überläufer vom KNX Lager --> Loxone Fan der ersten Stunde --> Loxone killed the KNX star
                          DvD: Diverse KNX und Loxone Mischinstallationen, aber auch Loxone "Exclusive" Projekte im Freundeskreis und Zuhause
                          Netzwerk: Ubiquiti / Unify Fan (USG, Cloud Key, ...)
                          Audio/Video: Heimkino FAN -- Leinwand, Beamer, Dolby Atmos, Multiroom (alles von Focal)

                          Kommentar

                        Lädt...
                        X