Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LED Spots - Gute Alternativen zu Loxone Spots?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • LED Spots - Gute Alternativen zu Loxone Spots?

    Moin zusammen,

    über die Suche hier im Forum bin ich nicht so recht fündig geworden und kenne nur https://www.loxwiki.eu/display/LOX/LED+Spots aber da gibts recht viele. Bin gerade vor der Bestellung von LED-Spots für mein Haus... da sich die Kosten hier durchaus aufgrund der Menge an benötigten Spots summieren, wollte ich mal nachfragen ob Ihr gleichwertige günstige LED-Spots im Einsatz hat?


    Bei Ebay habe ich z.B. so etwas gefunden: https://www.ebay.de/itm/24-Volt-LED-...X/192760352863 - auf den ersten Blick z.B. jetzt nur 2800K und nur 415 Lumen, also durchaus schlechter.

    Ich habe zum Vergleich schon 8 Spots der 1. Generation von Loxone rumliegen. Dachte ich bestell mir mal 2-3 Alternativen von euren Empfehlungen und vergleiche.


    Habt ihr da ggf. gute Alternativen / Meinungen / Erfahrungen.

    Danke euch

  • #2
    Hi nomadoholic,

    bei meiner Renovierung habe ich diese LED-Spots eingesetzt:

    https://www.voltus.de/beleuchtung/le...-dim2warm.html

    Für mich hatten diese den Charme, dass ich im Büro die Lichtfarbe so einstellen kann, wie ich sie grade benötige. Einen Vergleich zu anderen kann ich leider nicht anstellen, weil ich nur diese verbaut habe. Von der Lichtausbeute finde ich sie nicht umwerfend aber gut. Der Lichtstrom mit 700lm ist kombiniert! angegeben, wenn beide LED's leuchten.

    Kommentar


    • #3
      Würde die ganz interessant finden, leider jedoch selbst noch nicht getestet.

      https://www.synergy21.de/led/led-bel...-v3-24v?c=2662
      https://www.led-lights24.de/Design-L...us-rund-EEK-A-
      Smarthome: Überläufer vom KNX Lager --> Loxone Fan der ersten Stunde --> Loxone killed the KNX star
      DvD: Diverse KNX und Loxone Mischinstallationen, aber auch Loxone "Exclusive" Projekte im Freundeskreis und Zuhause
      Netzwerk: Ubiquiti / Unify Fan (USG, Cloud Key, ...)
      Audio/Video: Heimkino FAN -- Leinwand, Beamer, Dolby Atmos, Multiroom (alles von Focal)

      Kommentar


      • #4
        Zitat von THX Beitrag anzeigen
        Würde die ganz interessant finden, leider jedoch selbst noch nicht getestet.

        https://www.synergy21.de/led/led-bel...-v3-24v?c=2662
        Würde mich alleine schon deshalb nicht interessieren, weil kein CRI angegeben ist, fail !

        Als 12V Version eigentlich nur mit nahe gelegenem EVG... zu gebrauchen, ausserdem auch kein CRI angegeben, double fail !!


        Ich bin mittlerweile ein Fan der Constaled MR16 Module.

        Kommentar


        • voltus
          voltus kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Habe ich mal notiert

        • THX
          THX kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          voltus Super Sache! Eventuell gibt es dann Alternativen zur Loxone Tree Serie, die optisch auf dem gleichen Niveau sind und preislich interessanter sind. Wenn auch "komplizierter" zu verkabeln ;-)

        • THX
          THX kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          CRI Werte für Artikel #162700 ist (scheinbar) >80

      • #5
        Ok, aber wenn ich das richtig verstehe wird es dennoch 30 Euro+ für einen Spot wenn man ungefähr die gleiche Qualität wie beim Loxone spot erwartet right?

        Kommentar


        • THX
          THX kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Abgesehen vom Preis...

          Optisch gibt es für mich aktuell zu den RGBW Tree Spots (in anthrazit) von Loxone keine echte Alternative ;-)
          In Anthrazit mit leuchtendem Farbring einfach herrlich ;-) Ich würde mir wünschen, dass es die RGBW Spots von Loxone auch ohne Tree geben würde, dann könnten diese eventuell zum besseren Preis angeboten werden und so auch andere Kunden ansprechen.
          Zuletzt geändert von THX; 22.Mai.2019, 10:39.

      • #6
        Diese habe ich in Verwendung und bin sehr zufrieden

        https://www.led-lights24.de/LED-Pane...strahler-EEK-A
        Take it easy, but take it.

        Kommentar


        • #7
          Are these LED spot PWM dimmable directly with the RGBW dimmer Tree? Without any flicker a/o strobo effect?

          Thanks!

          Kommentar


          • Mango
            Mango kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            I think.
            I use DMX4ALL X9HR Dimmer, and the result is great

          • Labmaster
            Labmaster kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            When using a DC PWM system, the "strobo effect" is not mainly caused by the LED device, it is mainly dependent on PWM frequency used by the dimmer.
            The named DMX4ALL X9HR is a dimmer with PWM frequency options up to 4000Hz, where the Loxone Dimmers usualy do 123Hz.

            Regarding the LED Panel 9,5cm from "led-lights24", this is specified with a CRI of RA82 only.
            Zuletzt geändert von Labmaster; 23.Mai.2019, 07:23.

        • #8
          Hab vor längerem mal diese Spots hier gefunden:
          https://www.synergy21.de/led/led-bel...-v3-24v?c=2662

          https://www.leds24.com/LED-Einbauleuchten

          https://www.pur-led.de/led-lampen/led-panel/


          Die Monaco S2 Spots habe ich aufgrund der geringen Einbautiefe bei mir im Schlaf- und Gästezimmer im Einsatz und bin eigentlich vollauf damit zufrieden.

          Kommentar


          • #9
            Gerade gefunden...
            https://www.buy-smarthome.de/produkt...bERy6t06p_LOik

            Habe mir mal einen vorbestellt, eventuell eine Alternative zu den doch recht teuren RGBW Tree Spots. Schade das es von Loxone keine RGBW Spots mehr ohne Tree gibt.
            Smarthome: Überläufer vom KNX Lager --> Loxone Fan der ersten Stunde --> Loxone killed the KNX star
            DvD: Diverse KNX und Loxone Mischinstallationen, aber auch Loxone "Exclusive" Projekte im Freundeskreis und Zuhause
            Netzwerk: Ubiquiti / Unify Fan (USG, Cloud Key, ...)
            Audio/Video: Heimkino FAN -- Leinwand, Beamer, Dolby Atmos, Multiroom (alles von Focal)

            Kommentar


            • #10
              -leider ist die Leistungsaufnahme nicht je Farbe angegeben.
              -bei einer Angabe von CRI: > 80 Ra ist der im Wohnbereich für Weißbeleuchtung m.M. nach nicht geeignet.
              -für farbenfrohe Partybeleuchtung ist die Leistung wohl auch etwas mäßig.

              Das schränkt den Verwendungszweck doch ganz schön ein.


              Kommentar


              • THX
                THX kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Gerade die Info bekommen, dass die Einzelwerte kurzfristig nachgetragen werden.

            • #11
              Zitat von Labmaster Beitrag anzeigen
              -leider ist die Leistungsaufnahme nicht je Farbe angegeben.
              -bei einer Angabe von CRI: > 80 Ra ist der im Wohnbereich für Weißbeleuchtung m.M. nach nicht geeignet.
              -für farbenfrohe Partybeleuchtung ist die Leistung wohl auch etwas mäßig.

              Das schränkt den Verwendungszweck doch ganz schön ein.

              Stimmt, soweit ich gesehen habe soll da aber noch ein Datenblatt nachkommen, vielleicht sind da die Einzelwerte dann drin.
              Der CRI bei den Loxone Spots Tree RGBW ist auch nicht besser, zumindest lt. Datenblatt "Colour rendering index (CRI) min. 80 (typ. 83)"
              Mit den RGBW Spots von Loxone hatte ich hinsichtlich Weißbeleuchtung bisher keine Probleme, aber da ist vermutlich jeder anders.

              Mal sehen wenn ich einen in den Fingern habe...
              Smarthome: Überläufer vom KNX Lager --> Loxone Fan der ersten Stunde --> Loxone killed the KNX star
              DvD: Diverse KNX und Loxone Mischinstallationen, aber auch Loxone "Exclusive" Projekte im Freundeskreis und Zuhause
              Netzwerk: Ubiquiti / Unify Fan (USG, Cloud Key, ...)
              Audio/Video: Heimkino FAN -- Leinwand, Beamer, Dolby Atmos, Multiroom (alles von Focal)

              Kommentar


              • #12
                Im knxuserforum wird sehr viel über LEDs diskutiert, echt ein paar Leute mit wahnsinnigem Fachwissen dabei z.B. https://knx-user-forum.de/forum/%C3%...eds-von-benory

                Kommentar


                • #13
                  Zitat von Klartext Beitrag anzeigen
                  Im knxuserforum wird sehr viel über LEDs diskutiert, echt ein paar Leute mit wahnsinnigem Fachwissen dabei z.B. https://knx-user-forum.de/forum/%C3%...eds-von-benory
                  Das ist mir zu viel zum Lesen ;-) Hatte auch mal Constaled getestet, die haben aber Geräusche beim Dimmen gemacht und es gibt seit über einem Jahr keinen Ersatz dafür.
                  Smarthome: Überläufer vom KNX Lager --> Loxone Fan der ersten Stunde --> Loxone killed the KNX star
                  DvD: Diverse KNX und Loxone Mischinstallationen, aber auch Loxone "Exclusive" Projekte im Freundeskreis und Zuhause
                  Netzwerk: Ubiquiti / Unify Fan (USG, Cloud Key, ...)
                  Audio/Video: Heimkino FAN -- Leinwand, Beamer, Dolby Atmos, Multiroom (alles von Focal)

                  Kommentar


                  • #14
                    Muss sagen mit den Constaled bin ich echt zufrieden (billig ist aber auch anders), ich hoffe nur noch das Loxone die Unterstüzung von tunable Leuchtmitteln mal mit einbaut (bzw. selbst ein Leuchtmittel rausbringt)

                    Das Problem wenn du dich läger mit den Licht beschäftigst fallen dir irgendwann die schlechten Leuchtmittel auf, so ähnlich wie ein kleiner Riss in der Mauer an den du Jahrelang vorbeiläufst und wenn du ihn siehst stört es jedes mahl

                    Kommentar


                    • #15
                      Ich verwende diese Spots LED Spots (emilum.com), da die wesentlich effizienter sind und haben aus meiner Sicht ein besseres Lichtbild. Also die 5W Spots von Emilum sind heller als die 7W von Loxone. Und die Spots sind extrem niedrig.
                      Funktionieren exakt gleich wie Loxone, WW als auch RGBW. Sogar die Kabelfarben sind gleich.
                      Was ich super finde ist die Auswahl an Fronten, die können einfach abgedreht werden. Bajonettverschluss glaube ich nennt sich das. Die Front kostet 3 EUR.
                      Ich finde die Spots super.
                      Bzgl. tuneable White, da habe ich schon mal nachgefragt, die Spots kommen angeblich im oktober / November heuer noch raus.

                      Kommentar


                      • Gerrit
                        Gerrit kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Was hilft es einem wenn man das gute annimmt und nicht fragt. Dann ist es immer noch ungewiss. Und das Forum hatte leider schon einiges an Schleichwerbung. Die Geschädigten sind dann ja wir, die dieser Schleichwerbung nachgegangen sind und potentiell auf ein schlechtes Produkt reingefallen sind. Viel läuft in der heutigen Zeit über Bewertungen von anderen. Bei Amazon fand man das zu Beginn super toll. Aktuell ist es leider fast unbrauchbar, weil es immer schwieriger wird die Falschbewertungen dort zu erkennen.

                      • Gerrit
                        Gerrit kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Es muss sich wie immer jeder selbst ein Bild machen. Hier der Beitrag zum anderen Produkt vom Hersteller, dass ähnlich Loxone funktioniert: https://www.loxforum.com/forum/verka...706#post317706

                      • loxter
                        loxter kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Da hast du schon vollkommen recht. Ich wollte nur was beitragen zum Forum weil ich auch einige Zeit gesucht habe und auch schlechte Produkte hatte.
                    Lädt...
                    X