Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zigbee am Loxberry

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zigbee am Loxberry

    Guten Tag.
    Hat von euch jemand schonmal dieses Teil hier

    https://phoscon.de/de/conbee2

    erfolgreich am Loxberry in Betrieb genommen? Oder kann sogar ein kleines Howto dafür geben?

    Bin auf der Suche nach einer Möglichkeit die Ikea Rollos in Loxone integrieren darauf gestoßen. Finde die Möglichkeiten, die der Stick / Aufsteckplatine bietet richtig gut in Bezug auf Zigbee Anbindung.
    Ich weiß so ähnlich wurde es in einem anderen Thread schonmal angesprochen.
    Eigentlich "schreit das Teil doch danach mit Loxberry verheiratet zu werden" :-)

    Im Wiki steht das Teil ja auch schon auf der "Wunschliste"....

    Werde mir das Teil mal zu Gemüte führen und erst Mal auf einem PI ausprobieren....

  • #2
    Die Kollegen von Ip-Symcon haben da doch sogar schon was funktionierdes ....
    https://www.symcon.de/forum/threads/...e-DeCONZ/page7

    http://dresden-elektronik.github.io/deconz-rest-doc/

    Zuletzt geändert von dizzy85; 30.Dez.2019, 12:31.

    Kommentar


    • #3
      Ich schließe mich hier mal mit an
      Habe seit einiger Zeit den o.g. Stick auf einem Pi laufen und hole mir die Werte via ioBroker, für den es ja eine entsprechende Anbindung an Loxone gibt.
      Sämtliche Statuswerte bspw. meiner Xiaomi-Sensoren bekomme ich per virtuellem Eingang in Loxone rein.
      Jetzt möchte ich IKEA Tradfri-Schalter einbinden (was in etwa deinem Vorhaben entsprechen würde) und experimentiere hierbei gerade rum.
      Mit Loxberry hatte ich das Ganze übrigens nicht wirklich zum Laufen gebracht. Für die Phoscon-App gibt es übrigens auch einen super funktionierenden Adapter für ioBroker.
      Ich halte dich auf dem Laufenden, sollte ich die ersten Erfolge mit den Schaltern erzielen

      /edit: schau auch noch mal hier: https://www.loxforum.com/forum/germa...C3%BCr-dummies
      Zuletzt geändert von loxkid; 31.Dez.2019, 15:48.

      Kommentar


      • #4
        edit 2: Das könnte auch hilfreich für dich sein https://www.youtube.com/watch?v=FygwtVibCbs

        Kommentar


        • #5
          Naja ich lese irgendwie immer den umgekehrten Weg.
          Ich möchte ja aus Loxone heraus etwas Steuern. z.b die Rollos. Das was ich jetzt immer gelesen habe sind Werte über Iobroker oder Node Red Richtung Loxone zugeben.

          Kommentar


          • #6
            dizzy85 schau mal hier für deine Rollos: https://flows.nodered.org/node/@fetc...kea-home-smart und https://flows.nodered.org/node/node-red-contrib-loxone
            Grüße Alex


            MS, MS Go, 5 Smart Socket´s Air, Airbase, Modbusext.,2*Eastron Sdm630 Modbus, Zählerinterface,3 S0 Zähler, Wetterstation Elsner P03 Modbus, Fronius Symo 10 - Überschusslieferung, WP Waterkotte DS5017.3, WW WP M-Tec WPE2000 + WW Speicher Stiebel Eltron 400 + 6kW E-Patrone mit Leistungssteller, DM7020hd, Husqvarna Automower 330x

            Kommentar


            • #7
              Irgendwas muss ja als vermittler benutzt werden ... in meinem fall den CC2531 mit diversen ikea verstärkern die mit zigbee2mqtt funktionieren alles über nodered
              hab mal im anhang hochgeladen wie ich das gemacht habe

              Kommentar


              • #8
                Hat jemand schon den conbee2 am Loxberry am laufen
                Smarthome: 1x Miniserver Gen. 2, 3x Relay Extensions, 1x Tree Extension, 1x 1-Wire Extension, 1x DI-Extension, 1x Air Base Extension, 8x RGBW Tree Dimmer, 9x Touch-Tree, 1x Nano DI Tree, 10x Tree BWM
                Technik: IDM Aero SLM 3-11 mit HGL, MS4L mit 9 Zonen, 2x Loxberry, 2x RPI für Anzeige, Doorbird, Froggit WH2600, POE+ System für Peripherie, 7x 1-Wire Luftgütesensoren, Zigbee (Phoscon Bridge + 4x BWM + 1x Button + 2x RGBW + 7 Smartplug)

                Kommentar


                • #9
                  Am Loxberry noch nicht....aber ich habe die deconz auf einen normalen Pi laufen... Und versuche wenn ich Zeit und Lust habe immer Mal eine Kommunikation mit Loxone / Loxberry aus zu probieren.

                  Kommentar


                  • hme0354
                    hme0354 kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Hmm. Ein weiterer Rechner. Mir wär lieber am Loxberry

                • #10
                  Ja mir auch... Bin aber im Moment zeitlich noch nicht dazu gekommen weiter zu "basteln"
                  aber vielleicht hängt sich noch jemand mit dran der auch Interesse daran hat.....?

                  Kommentar


                  • #11
                    Ich werde Mal einen Test-loxberry aufsetzen. Vielleicht bekomm Ichs hin.
                    Smarthome: 1x Miniserver Gen. 2, 3x Relay Extensions, 1x Tree Extension, 1x 1-Wire Extension, 1x DI-Extension, 1x Air Base Extension, 8x RGBW Tree Dimmer, 9x Touch-Tree, 1x Nano DI Tree, 10x Tree BWM
                    Technik: IDM Aero SLM 3-11 mit HGL, MS4L mit 9 Zonen, 2x Loxberry, 2x RPI für Anzeige, Doorbird, Froggit WH2600, POE+ System für Peripherie, 7x 1-Wire Luftgütesensoren, Zigbee (Phoscon Bridge + 4x BWM + 1x Button + 2x RGBW + 7 Smartplug)

                    Kommentar


                    • #12
                      Hallo,
                      habe gerade den Thread hier entdeckt, hatte eine ähnliche Anfrage.
                      https://www.loxforum.com/forum/germa...onz#post235869

                      Sollten dann hier weiter diskutieren, schön das ich nicht allein bin.

                      Kommentar


                      • #13
                        Montag kommt mein Conbee2. Ich hoffe es funktioniert. Ich werde nur aus der Anleitung von phoscon mit den ZeilenumBruch nicht ganz schlau. https://phoscon.de/de/conbee/install
                        Smarthome: 1x Miniserver Gen. 2, 3x Relay Extensions, 1x Tree Extension, 1x 1-Wire Extension, 1x DI-Extension, 1x Air Base Extension, 8x RGBW Tree Dimmer, 9x Touch-Tree, 1x Nano DI Tree, 10x Tree BWM
                        Technik: IDM Aero SLM 3-11 mit HGL, MS4L mit 9 Zonen, 2x Loxberry, 2x RPI für Anzeige, Doorbird, Froggit WH2600, POE+ System für Peripherie, 7x 1-Wire Luftgütesensoren, Zigbee (Phoscon Bridge + 4x BWM + 1x Button + 2x RGBW + 7 Smartplug)

                        Kommentar


                        • #14
                          Verstehe deine Frage nicht...?
                          LoxBerry/Plugin Support: Wenn du einen Begriff in meiner Antwort nicht auf Anhieb verstehst, bitte nicht gleich rückfragen, sondern erst die Suche im LoxWiki und bei Google bemühen.
                          PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

                          Kommentar


                          • hme0354
                            hme0354 kommentierte
                            Kommentar bearbeiten
                            Die Befehle bei der Installation gehen pro Punkt über mehrere Zeilen.

                          • Christian Fenzl
                            Christian Fenzl kommentierte
                            Kommentar bearbeiten
                            Achso! Der Backslash am Ende ist ein Zeichen, dass es in der nächsten Zeile noch weitergeht.

                            Wenn du den ganzen Block absetzt, wird es so ausgeführt, als würde alles in einer Zeile stehen.

                          • hme0354
                            hme0354 kommentierte
                            Kommentar bearbeiten
                            Danke für die Erklärung

                        • #15
                          Hier gibt es auch ein Update:
                          https://www.loxforum.com/forum/germa...430#post237430

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X