Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Virtuellen Ausgang (Analog) mit Variable anreichern

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Virtuellen Ausgang (Analog) mit Variable anreichern

    Leider verzweifle ich etwas daran, einen virtuellen Ausgang mit Daten anzureichern und diese einer API zur Verfügung zu stellen. Dabei habe ich mich an diesem Eintrag hier orientiert, aber bin gescheitert.
    Wie er dem Screenshot entnehmen könnt, will ich einen Wert dem POST-Befehl mitgeben. dem virtuellen Ausgang habe ich die IP hinterlegt, der Befehl soll den übertragenen Wert <v> mitschicken. Idealerweise würde ich zukünftig sogar gerne zwei Werte mitschicken, aber zuerst mal einen hinkriegen. Der POST Befehl soll immer dann abgesetzt werden, wenn sich der Wert ändert.

    Danke für eure Inputs.

    Angehängte Dateien
    Nachrüster-EFH: MS, Extension, EnOcean, Awaptec Switches, Loxberry, Zählterinterface Air, 2 Loxone 3 Phasenzähler, Eastron Sdm630 Modbus, Photovoltaik 9.82kWp, Eigenverbrauchsoptimierung mit Loxone

    Projekte: Photovoltaik-Anlage, Keba P30 Wallbox, VW e-Golf Test, myStrom WiFi Switch einbinden

  • #2
    Ich übergebe analoge Werte an einen Virtuellen Ausgang so.

    Eigenschaften des Virtuellen Ausgang.
    Hier hast du hoffentlich die richtige http://.... Adresse eingetragen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: VirtuellenAusgangmitVariable01.png
Ansichten: 74
Größe: 13,4 KB
ID: 241944


    Eigenschaften des Virtuellen Ausgang Befehl.
    In meinem Fall, übergebe ich den Wert <v.3> mit 3 Nachkommastellen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: VirtuellenAusgangmitVariable02.png
Ansichten: 75
Größe: 26,2 KB
ID: 241945

    Getriggert wird das ganze durch einen Analogwahlschalter, den ich über Eingang S
    mit dem Wert, wenn meine Logik zutrifft, von AI2 auf AQ an den Virtuellen Ausgang Befehl sende.

    Sieht dann so aus.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: VirtuellenAusgangmitVariable03.png
Ansichten: 66
Größe: 6,0 KB
ID: 241946

    Ich hoffe du kannst damit etwas anfangen und deinen Fehler finden.
    FG
    Andreas

    Nur ein Netzwerkkabel ist richtiges WLAN

    Kommentar


    • #3
      technikblog Das was du da machst, ist kein POST (@Lightpicture deins ist auch kein POST).

      Hier hatte ich mal ein etwas komplexeres Beispiel erklärt: https://www.loxwiki.eu/display/LOX/H...+Loxone+senden

      Kurz zusammengefasst:
      In den Virtuellen Ausgang gehört http://<hostname> bzw. http://<hostname>:<port>, wenn der Port nicht 80 ist. Natürlich ohne den spitzen Klammern.

      In den Virtuellen Ausgang Befehl gehört
      Befehl bei EIN: Der Pfad des Server-Scripts, z.B. /shade/0
      HTTP-Erweiterung: Content-Type: application/x-www-form-urlencoded
      HTTP-POST-Befehl bei EIN: Die Daten die gepostet werden sollen, z.B. blind=<v>
      LoxBerry/Plugin Support: Wenn du einen Begriff in meiner Antwort nicht auf Anhieb verstehst, bitte nicht gleich rückfragen, sondern erst die Suche im LoxWiki und bei Google bemühen.
      PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

      Kommentar


      • #4
        Vielen Dank werde ich morgen probieren. Mein Aufruf in curl ist:

        HTML-Code:
        curl -d "blind=50" http://IP/shade/0
        würde heissen ich mache folgendes:

        Virtuellen Ausgang: IP
        Virtuellen Ausgang Befehl:
        Befehl bei EIN: /shade/0
        HTTP-Erweiterung: Content-Type: application/x-www-form-urlencoded
        HTTP-POST-Befehl bei EIN: blind=<v>
        Nachrüster-EFH: MS, Extension, EnOcean, Awaptec Switches, Loxberry, Zählterinterface Air, 2 Loxone 3 Phasenzähler, Eastron Sdm630 Modbus, Photovoltaik 9.82kWp, Eigenverbrauchsoptimierung mit Loxone

        Projekte: Photovoltaik-Anlage, Keba P30 Wallbox, VW e-Golf Test, myStrom WiFi Switch einbinden

        Kommentar


        • #5
          Genau, statt IP halt http://IP
          LoxBerry/Plugin Support: Wenn du einen Begriff in meiner Antwort nicht auf Anhieb verstehst, bitte nicht gleich rückfragen, sondern erst die Suche im LoxWiki und bei Google bemühen.
          PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

          Kommentar

          Lädt...
          X