Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kobold Staubsauger VR200

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kobold Staubsauger VR200

    Hallo zusammen,
    nachdem Vorwerk (zumindest auf deren Österreichischen Webseite) ein Update für den Saugroboter VR200 bereitgestellt hat und dieser nun per WLAN mittels App steuerbar ist, wäre es cool wenn die Steuerung auch über Loxone funktionieren könnte ( z.B um gleichzeitig die Bewegungsmelder der Alarmanlage auszuschalten).
    Wäre super wenn sich die SW-Gurus unter uns das mal anschauen würden ;-)
    Miniserver, 1-wire, KNX, Pollin AVR-net-io

  • #2
    Auf der Deutschen Seite auch verfügbar, funktioniert super ...nachdem Vorwerk immer dementiert hat, dass der VR200 ein WLAN Modul eingebaut hat .Denke da könnte man spannende Interaktionen mit Loxone basteln.

    Kommentar


    • #3
      Ich hätte ebenfalls Interesse den vr200 in mein Smarthome zu integrieren

      Kommentar


      • #4
        Da hinter dem Vorwerk vr200 ja bekanntlich die Firma neato steht, könnte ich mir vorstellen dass man dieses Script aus dem FHEM-Forum als Grundlage nehmen könnte.

        https://forum.fhem.de/index.php/topic,51713.0.html

        Kommentar


        • #5
          So ist es. Die APP auf dem Smartphone installieren und registrieren.
          Wer einen Raspi am Laufen hat, der kann per PHP-Library den VR200 steuern.
          Dafür folgende Lib installieren/herunterladen: https://github.com/tomrosenback/botvac

          Anschließend noch in der Datei NeatoBotvacClient.php die baseUrl anpassen auf: https://vorwerk-beehive-production.herokuapp.com
          und in der Datei NeatoBotvacRobot.php die baseUrl anpassen auf: https://nucleo.ksecosys.com/vendors/vorwerk/robots/

          Dann den "examples" folgen und den VR200 steuern. :-)

          Kommentar


          • dc4frt
            dc4frt kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            hmm tut bei mir leider nicht..
            - Habe ein Apache mit PHP auf dem Raspi am Laufen und der funktionier prinzipiell
            - die ganzen php-Dateien liegen im Verzeichnis und die jew. URLs habe ich wie oben angepasst
            - email und Passwort in der client.php angepasst

            Verständnisfrage: wenn ich client.php aufrufe bekomme ich dann die secret und passwort angezeigt, oder wird das nur zwischengespeichert?
            Auf jeden Fall passiert nix..
            Auch bei Aufruf von robot.php passiert nix..

            Hat das hier schon mal jemand getestet?

          • orli
            orli kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Habs mir heute Abend mal angeschaut. Ich nehme an du hast noch keine Serial und kein Secret, oder?
            Füge mal in die Datei examples/client.php nach Zeile 26 folgendes hinzu:

            echo "Serial:" .$robot["serial"];
            echo "<br />";
            echo "Secret:" .$robot["secret_key"];
            echo "<br />";

            Danach nochmal aufrufen und serial + secret notieren und in die robot.php einfügen.

            Alternativ unten in die client.php z.B. das Start Kommando hinzufügen:

            /* Doing actions against the robot(s) */

            foreach ($robots as $robot) {
            print_r($robot->startCleaning());
            }

            Ich hab damit eben testweise den Scheduler erfolgreich disabled. Starten kann ich ihn gerade nicht, sonst wecke ich die Kinder :-P
            Zuletzt geändert von orli; 22.Feb.2017, 00:34.

        • #6
          Hui, einmal nach Irland und zurück, damit der Roboter nach links fährt ;-)
          PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

          Kommentar


          • Smart
            Smart kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            ist zwar blöd, aber eine andere Lösung gibt es -denke ich- derzeit nicht, oder?

          • Christian Fenzl
            Christian Fenzl kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Weiß ich nicht. Finde es aber bedenklich, dass der Robot eine durchgehend offene Verbindung nach draußen aufmacht.

        • #7
          Hallo,

          hat sich in der Hinsicht etwas beim VR200 getan?

          MfG Kulti

          Kommentar


          • Wolfgang67
            Wolfgang67 kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Also den VR200 an sich kann ich sehr empfehlen.
            Habe lange gesucht, aber der kann wirklich was. Mir gefällt vor allem dass er nirgends anfährt sondern alles sehr schön mit seinen vielen Sensoren macht und dann seine parallelen Bahnen zieht.
            Einiziger Kritikpunkt könnte siene Lautstärke sein, aber bei mir fährt er ohnehin wenn niemand Zuhause ist.

        • #8
          Das würde mich auch interessieren, da ich aktuell auf der Suche nach einem vernünftigen Saugroboter bin.
          Gruß Jochen

          Kommentar


          • #9
            Es gibt nach wie vor die PHP Dateien bei Github, die sind aber eher rudimentär gehalten (klappen aber). Ich schaue mir gerade das hier an, da ich eh fhem auf dem Loxberry laufen habe:

            https://forum.fhem.de/index.php/topic,51713.0.html

            Kommentar


            • #10
              Wäre irgendwer so nett und würde dafür ein Plugin für den Loxberry erstellen? Ich tu mich mit php echt hart!
              Wäre super nett!

              Kommentar


              • #11
                Zitat von crasythom Beitrag anzeigen
                Wäre irgendwer so nett und würde dafür ein Plugin für den Loxberry erstellen? Ich tu mich mit php echt hart!
                Wäre super nett!
                Das lässt sich einfach via fhemtoLoxone lösen, das dortige Plugin klappt echt gut soweit bisher getestet.

                Kommentar


                • #12
                  Zitat von orli

                  Das lässt sich einfach via fhemtoLoxone lösen, das dortige Plugin klappt echt gut soweit bisher getestet.
                  Ich würde mir eigentlich ungern noch ein volles System installieren. Ich muss mit meiner Steuerung schon in codesys, ETS und Loxone arbeiten. Nur wegen meinem Robby jetzt auch noch fhem installieren und da einarbeiten find ich halt etwas aufwändig.


                  Gesendet von iPhone mit Tapatalk

                  Kommentar


                  • #13
                    Also ich hab mal eben auf die Schnelle ein paar Status Bausteine und Radiobuttons bei mir eingebunden, nachdem ich das FHEM Plugin seit ein paar Tagen getestet habe:

                    Übersicht:

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 2017-09-15_19-02-28.png Ansichten: 1 Größe: 941,7 KB ID: 115812

                    Radiobuttons (steuern HTTP Eingänge an FHEM):

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 2017-09-15_19-02-52.png Ansichten: 1 Größe: 700,2 KB ID: 115813

                    Also das klappt auch aus Loxone heraus recht zuverlässig und nahezu in Echtzeit. Mir fehlen aktuell noch etliche Stati, vor allem Fehler die ich noch im Statusbaustein abfangen muss, aber das ist wohl nur noch eine Fleißaufgabe. Aktuell schläft aber unser 10 monatiger Nachwuchs, da kann ich "Cleany" nicht fahren lassen .
                    Werde morgen nochmal etwas weiter basteln, aber denke den VR200 kann man problemlos via Loxone steuern (mit dem Umweg FHEM).

                    Kommentar


                    • #14
                      Hallo Orli,
                      kannst du evtl. eine genaue Beschreibung verfassen? Was hast du wie genau gemacht? Ich habe eine Loxberry laufen, jedoch ohne FHEM. Wie muss ich vorgehen? Danke dir! Gruß Eren

                      Kommentar


                      • #15
                        Hallo Orli,
                        würde mich auch interessieren wie du vorgegangen bist. Bei mir läuft der LoxBerry mit dem FHEM Plugin... leider kenne ich mich bis jetzt nicht wirklich mit FHEM aus...
                        wäre super wenn du uns eine Beschreibung geben könntest wie man am Besten vorgeht!
                        Besten Dank und Liebe Grüß

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X