AnkĂŒndigung

Einklappen
Keine AnkĂŒndigung bisher.

Loxone Game changer??

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue BeitrÀge

  • allgemeine Lieferproblematik in allen Branchen..

    Trotzdem wÀre Fotos und Videos mal angebracht!
    Es wird ja wohl ein Releasemodell oder zumindest eine Beta im Hause Loxone sein.

    Verstehe ich nicht, warum hier gar keine Reaktion mehr kommt... langsam wird es wirklich peinlich
    Haus: Bj 1959, gekauft 2011, totale Entkernung, Dachausbau, Erweiterung & VergrĂ¶ĂŸerung: Start: 2014, Ende: 2050
    Loxone: 1x MS, 5 x Ext., 3 x Relay Ext., 1 x Dimmer Ext., 2 x 1-wire Ext., 1 x DMX Ext. 1 x TREE Ext. mehr kommt noch
    Licht: DMX LED Beleuchtung (24V), MW HLG Serie und eldoled Dimmer
    Heizung: Brötje WBS 22F, OG Heizkörper und FuBoHeizung ĂŒber RTL, EG FuBoHeizung

    Kommentar


    • Ist doch das gleiche mit dem Audioserver. Totenstille seit Monaten.....aber hey:

      Klicke auf die Grafik fĂŒr eine vergrĂ¶ĂŸerte Ansicht  Name: IMG_3775.jpeg Ansichten: 0 GrĂ¶ĂŸe: 264,8 KB ID: 318520


      Dort scheint man das Produkt nicht zu nutzen.
      Zuletzt geÀndert von orli; 23.Sep.2021, 10:53.

      Kommentar


      • Bullit
        Bullit kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Johannes Bartnitzke Weil man die Werbetrommel aufs maximale rĂŒhrt aber am Ende offensichtlich Monate darauf warten muss dass das was versprochen wurde auch endlich kommt. Das ist wohl etwas was vielen hier auf die sprichwörtlichen „Nerven“ geht.

        Dass dann noch weitere PR folgt im Sinne von dem Instagrambeitrag, Àrgert dann wohl sehr viele noch mehr was ich auch verstehen kann.

      • Johannes Bartnitzke
        Johannes Bartnitzke kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Bullit das sehe ich ein wenig anders. In dem Post geht es PrimĂ€r um den Loxonaut, in diesem Fall um mich . Der Audioserver ist nun mal eines der erfolgreichsten Loxone Produkte, natĂŒrlich neben dem Miniserver.

        An den Features, die wir erwĂ€hnt haben, wird natĂŒrlich nach wie vor gearbeitet. Allerdings haben wir nie Aussagen zum eventuellen Releasedatum getĂ€tigt. Darum verstehe ich den Unmut nicht ganz. Das angekĂŒndigte Feature des offiziellen Apple AirPlay2 Support wurde bereits nachgereicht. Wohlgemerkt kostenlos

      • Bullit
        Bullit kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Johannes Bartnitzke Dich als Loxonaut, wollte ich in meiner Reaktion ohnehin nicht ansprechen. Ich kenne dich nicht persönlich also wĂŒsste ich nicht warum ich mit dir ein Problem haben sollte ;-)

        Aber per se wird die Werbetrommel bei euch natĂŒrlich sehr starl gerĂŒhrt. Ist ja auch in Ordnung. Aber fĂŒr viele Kunden/Partner usw ist die Art und Weise eurer Werbung manchmal ein wenig sehr, wie soll ich es sagen, dramatisch Apple-mĂ€sig. Auch das ist per se nicht schlimm, aber wenn dann ein Audioserver als „bahnbrechend“ etc betituliert wird, muss das Ding von Anfang an massiv performen damit die EnttĂ€uschung nicht gross ist. Auch FunktionalitĂ€ten die versprochen wurden, sollten wenigstens drin sein bevor man diese aktiv bewirbt. Ansonsten wirkt das alles sehr ernĂŒchternd und provoziert eine potentielle Reaktion die nicht sonderlich positiv und wohlwollend ist. HĂ€ttet ihr die ProduktankĂŒndigung ein wenig dezenter und weniger „bahnbrechend“ angepriesen, wĂ€ren die Reaktionen wohl weniger stark ausgefallen. Wenn dann noch die versprochenen Features zu Beginn drin gewesen wĂ€ren, hĂ€tte das Produkt wohl noch bessere Mundpropaganda bekommen.

        Ich hoffe du verstehst worauf ich hinaus will.

    • Johannes

      Klingt etwas ĂŒberzogen, aber: Dann herzlichen GlĂŒckwunsch dazu dass ihr die angekĂŒndigte Funktion kostenlos obendrauf gegeben habt!
      Ist halt leider die Airplay Variante die den wenigsten Leuten mit Funklautsprechern nutzt, denn dass das Ziel ein vorhandener UPNP Lautsprecher als Zone sein sollte, sollte dir bekannt sein wenn du dich so sehr mit dem Produkt befasst hast. Denn nur dadurch kann man den Musikserver endgĂŒltig ablösen. Aber darum geht es mir garnicht (mehr) primĂ€r.

      Das Teil ist so schlecht programmiert dass die Bedienung einfach nur grausam ist, dann geht Spotify nicht, dann lĂ€sst sich die App nicht bedienen, dann klappt die Suche nicht, dann hakelt Radio .... sorry, aber fĂŒr den Preis erwarte ich nach einem Jahr auf dem Markt zumindest dass die Grundfunktionen einwandfrei klappen. Oder nehmt den Mund bei euren PrĂ€sentationen nicht mehr so voll und sprecht von Revolution.
      Das die Software nach 1 Jahr komplett neu entwickelt wird, kann man hier im Forum ja mehrfach nachlesen, aber dass am bestehenden System bis dahin keine Bugs mehr gefixt werden ist halt einfach, nennen wir es suboptimal. Das letzte Update kam im April.
      Sorry, bin leicht angenervt, aber ich nutze den Audioserver den ganzan Tag im BĂŒro und es ist eher GlĂŒckssache ob ich mit der ersten App Bedienung Musik aus ihm raus bekomme oder 4 weitere Versuche unternehmen muss bis er irgendwas spielt (ca. 20-30 Sekunden nach dem Druck der Play Taste in der App). Es ging mir dabei garnicht um dich als Loxonaut persönlich, mich frustet das in der Theorie wirklich gute Produkt leider tĂ€glich.

      Kommentar


      • Johannes Bartnitzke
        Johannes Bartnitzke kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        orli Ich kann das von dir beschrieben Verhalten auch nicht nachvollziehen. Ich selber habe den Audioserver seit der ersten Stunde in Verwendung. Sowohl im BĂŒro als auch privat. Ja, es gab Bugs, die mit Updates gefixt wurden und das nach wie vor noch der ein oder andere Bug enthalten ist, möchte ich auch gar nicht abstreiten. Aber nach dem von dir beschriebenen Verhalten des Audioservers kann ich deine Frustration verstehen. Ich bin mir sicher, dass dieses von dir beschriebene Verhalten auch nicht die Regel ist bei den verkauften StĂŒckzahlen. Vogelfrei kann offensichtlich deine Themen mit dem Audioserver auch nicht bestĂ€tigen.

        Hast du denn schon mit unserem Support gesprochen? Lass uns das Thema doch gemeinsam angehen. Jeden Tag im BĂŒro Ă€rgern ist auch nicht gerade gut!

        Die Features des Audioservers stehen auf einem anderen Blatt!

    • Hallo zusammen,
      ich bin auch mit dem Gesamtpaket noch nicht zufrieden, da wird wirklich sehr viel versprochen und dauert danach sehr lange bis etwas kommt.
      ich war am Anfang sehr skeptisch und wollte mir den Audioserver eigentlich nicht zulegen. War aber bei einer Installation beim Kunden recht angetan und habe mir selbst einen gekauft.
      Die Geschwindigkeit finde ich super und er ist immer an, auch das starten funktioniert bei mir ohne Probleme. Somit bin ich da von der Aussage wie oben sehr ĂŒberrascht.
      Aber eine Anbindung von Funklutsprecher muss einfach funktionieren, so habe ich jetzt einfach zwei Lösungen im Haus.

      Kommentar


      • Johannes Bartnitzke lass uns doch einfach wissen wann denn das Update ungefĂ€hr kommt? Noch diesen Monat, dieses Jahr oder erst nĂ€chstes Jahr?

        Kommentar


        • Ich beginne zu bezweifeln dass es jemals ein Update geben wird, das drahtlose Lautsprecher unterstĂŒtzt. Gut dass MS4Home ist, denn ich wĂŒrde es bereuen unnötig X Sonos Lautsprecher zu kaufen.
          Noch ein oder zwei Jahre mit Loxone und ich werde Deutsch sprechen â˜ș

          Kommentar


          • Zitat von TomekWaw Beitrag anzeigen
            Ich beginne zu bezweifeln dass es jemals ein Update geben wird, das drahtlose Lautsprecher unterstĂŒtzt.
            Das kommt bestimmt...
            Aber vermutlich erst wenn Loxone / Quadral seine eigenen proprietÀren Funk-Lautsprecher raus bringt.
            Das vermute ich schon seit Monaten, mal sehen ob ich richtig liege.


            Johannes Bartnitzke
            Ich kann den Unmut der User verstehen, iht habt einfach den Mund sehr voll genommen und dann nur eine halbfertige Ware geliefert.
            Marketing geht vor... Aber abliefern muss man halt doch.

            Nur weil ihr das Produkt hĂ€ufig verkauft heißt es nicht das es gut ist.
            Es ist einfach so das sich die User eine integration wĂŒnschen, und wenn Loxone als MiniServer rein kommt wird auch der AudioServer gekauft.
            Das heißt nicht das sie zufrieden mit dem Produkt sind.

            Ich erklÀre dir es mit dem Vergleich des Tesla mit einem Mercedes meines Bruders
            Als mein Bruder seinen Tesla bekommen hat und die Spaltmaße und andere Dinge nicht ganz perfekt waren,
            habe ich ihn gefragt ob er das bei seinem letzten Mercedes auch so akzeptiert hÀtte.
            Er sagt nein, hĂ€tte er nicht. Aber warum akzeptierst du es dann beim 100.000€ Tesla?
            Weil ich weiß das sie es leider nicht besser können, ich ihn aber trotzdem wollte, war sein Antwort.

            So sehe ich das inzwischen bei Loxone, ich wollte es unbedingt und habe auch Spaß damit.
            Die hĂ€ufigen Fehler und UnzulĂ€nglichkeiten und Marketing-Übertreibungen nimmt man da einfach hin. Das heißt aber nicht das man es gut findet.

            Denk mal drĂŒber nach

            Kein Support per PN!

            Kommentar


            • Lenardo
              Lenardo kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              dafĂŒr hat aber der Tesla ein Riesen Display im Auto, was zĂ€hlt da noch VerarbeitungsqualitĂ€t ;-( "the show must go on"
              denen werden die Mercedes, BMW und Audi E Autos demnÀchst um die Ohren fliegen, VW verkauft sowieso schon mehr E Autos als Tesla

            • HIS-Loxone
              HIS-Loxone kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Lenardo VW, Audio, Mercedes, VOLVO fliegen gerade ihre Autos um die Ohren. Und zwar auch Fahrzeuge im 100k Bereich.
              Woher ich das weiß, nun weil ich sehr betroffen bin. Volvo XC90 gingen 2 innerhalb von 14 Monaten von mir an VOLVO zurĂŒck. Mercedes GLE nun da ist es nicht so viel besser, RĂŒcktritt vom Kauf angedroht und sehr gute Chancen fĂŒr mich. VW Audi da hat selbst der WerkstĂ€ttenleiter schon bedenken.
              Wenn ein 0815 Autobauer Software Entwickelt dann ist der Murks schon in der Perfektion

            • Lenardo
              Lenardo kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              spreche auch von demnĂ€chst 😀, Softwareprobleme kenn ich aus dem Q8,-- das bedeutet Loxone ist auch nicht anders und es gibt noch Hoffnung fĂŒr den Audio Server 😎

          • Ich misch mich nicht ein, jeder kennt meine sich entwickelte Haltung gegenĂŒber Loxone.

            Aber weil ich da oben einen Vergleich mit Apple gelesen habe:
            Apple macht eine große PrĂ€sentation ihrer GerĂ€te.
            An dem Tag kann man sie auch kaufen.
            Und sie können das, was bei der PrĂ€sentation und vom Marketing angekĂŒndigt wurde.

            Deswegen kann man Loxone niemals mit Apple vergleichen.

            Apple baut auch keine Funktionen aus, nur weil es sie nicht interessiert, sie zu fixen.
            LoxBerry/Plugin Support: Wenn du einen Begriff in meiner Antwort nicht auf Anhieb verstehst, bitte nicht gleich rĂŒckfragen, sondern erst die Suche im LoxWiki und bei Google bemĂŒhen.
            PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

            Kommentar


            • Bullit
              Bullit kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Hast Recht - mein Vergleich hinkt. Betone aber darauf dass das auf Marketing bezogen war. Nicht auf die offensichtliche UnfÀhigkeit das Versprochene zu liefern.

            • patriwag
              patriwag kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              auch nicht ganz. Die ïŁż Watch 7 kommt irgendwann. Und die vor ein paar Jahren vorgestellte AirPower Ladestation kam bis heute nicht und wurde eingestellt.

          • Gerade eben platz mir der Kragen zu dem Thema...

            Der tolle Game-Changer wurde schon wieder im Liefertermin verschoben, zum dritten mal.
            Erst Aug/Sep nach Oktober und jetzt Dezember

            Klicke auf die Grafik fĂŒr eine vergrĂ¶ĂŸerte Ansicht

Name: IMG-20210927-WA0001 (2).jpg
Ansichten: 733
GrĂ¶ĂŸe: 148,5 KB
ID: 319018

            Das man ein Produkt in der aktuellen Situation schon mal verschieben muss kann ich noch verstehen, aber mehrfach?

            Florian
            Johannes Bartnitzke
            Schön das ihr dieses Forum nutzt um neue Produkte und Software zu promoten, aber vielleicht solltet ihr mal zu so einem schlechten Management Stellung nehmen.
            Ich war bei Vorstellung des Produkt angetan, und habe sie direkt bestellt. Jetzt nur eine Verschiebung nach der anderen.

            Ich bin gerade echt sauer, nennt ein Datum das dann wirklich passt!
            Schön das in der Rahmen am schnellsten kommt, dann schraub ich mir den vor mein klaffendes Loch am Hoftor, danach einen NFC der ohne die Intercom nicht nutzbar ist.
            Vermutlich kann ich zu Weihnachten bei Minus Temperaturen dann noch die Intercom montieren, so das der Weihnachtsbesuch wenigstens klingeln kann.

            Der AudioServer nach einem Jahr nicht fertig, die Intercom nicht lieferbar, auch beim neuen Lautsprecher bin ich jetzt gespannt.
            Wenn meine Produkt-Manager so arbeiten wĂŒrde, wĂ€re die KĂŒndigung vorprogrammiert. Sehr unprofessionell was ihr gerade fĂŒr ein Bild abgebt.

            PS:
            Ich kenne die Situation der Vorlieferanten und Beschaffung, habe jeden Tag selber damit zu tun.
            Aber das geht besser, vor allem was die Kommunikation angeht.
            Kein Support per PN!

            Kommentar


            • hismastersvoice ... schaue mal hier... selbst Dezember wird wohl nichts:

              AngehÀngte Dateien
              Haus: Bj 1959, gekauft 2011, totale Entkernung, Dachausbau, Erweiterung & VergrĂ¶ĂŸerung: Start: 2014, Ende: 2050
              Loxone: 1x MS, 5 x Ext., 3 x Relay Ext., 1 x Dimmer Ext., 2 x 1-wire Ext., 1 x DMX Ext. 1 x TREE Ext. mehr kommt noch
              Licht: DMX LED Beleuchtung (24V), MW HLG Serie und eldoled Dimmer
              Heizung: Brötje WBS 22F, OG Heizkörper und FuBoHeizung ĂŒber RTL, EG FuBoHeizung

              Kommentar


              • NilsG
                NilsG kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Die weiße ist jetzt auch auf 14.01.2022 verschoben worden; schon krass

            • Zitat von hismastersvoice Beitrag anzeigen
              ...
              Aber das geht besser, vor allem was die Kommunikation angeht.
              Wieso, ist doch schon mal sehr löblich, das du mit den Terminen (wenn auch stÀndig nach hinten wandernd) brav "up to date" gehalten wirst.
              Also, wie mans macht is es verkehrt.

              Außerdem hat Loxone mit dem Bauvorhaben ja auch sonst alle HĂ€nde voll zu tun, da muss sich bestimmt der eine oder andere Entwickler nun um spezielle Sonderlösungen kĂŒmmern die dort benötigt werden, da sind Ressourcen sicherlich nun sehr knapp, also ein bisschen VerstĂ€ndnis ist da jetzt schon angebracht




              Kommentar


              • Zitat von Labmaster Beitrag anzeigen

                Wieso, ist doch schon mal sehr löblich, das du mit den Terminen (wenn auch stÀndig nach hinten wandernd) brav "up to date" gehalten wirst.
                Also, wie mans macht is es verkehrt.
                Die Partner werden informiert, die wiederum dĂŒrfen sie schlecht Nachricht an die Kunden weiter geben.
                Macht bestimmt viel Spaß das 3x den Kunden zu erzĂ€hlen dass es wieder spĂ€ter kommt.

                Eine Argumentation warum der Termin sich stÀndig erneut verschiebt bekommt der Partner nicht.

                Loxone kann es egal sein, den Ärger bekommt wohl eher der Partner ab.
                Zuletzt geÀndert von hismastersvoice; 28.Sep.2021, 07:12.
                Kein Support per PN!

                Kommentar


                • orli
                  orli kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Ich nicht, von daher bin ich da entspannt.

                • hismastersvoice
                  hismastersvoice kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Nein bezahlt nicht, aber ich habe zuerst eine Doorbird mit NFC geplant, dann kurzfristig die Aussparung auf die Intercom Àndern lassen da ich dachte die paar Wochen ohne geht schon.

                  Jetzt sind es nicht ein paar Wochen, sondern ein paar Monate die ich warten muss.
                  Langsam nervt es mich wegen den Paketboten den ganzen Tag das Tor offen zu lassen, so war das nicht geplant mit dem Hoftor

                • NilsG
                  NilsG kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  ja, komplett bezahlt :/

              • Das klingt irgendwie Ă€hnlich husqvarna (automower) ...

                a gibt es die Entwickler, die sitzen in einem Geheimlabor in Schweden, niemand weiß was die tun. Die basteln an softwareupdates ohne dass es changelogs gibt. Niemand weiß was anders wurde. Macht der MĂ€her auf einmal Probleme weiß niemand seit welcher Version das ist, da man ja auch fleissig im Winter an updates bastelt.

                Dann gibt es die Husqvarna-Stellen in jedem Land (z.B. in Linz), die wissen nicht was die in Schweden machen.
                Dann gibt es die "Partner", genannt HĂ€ndler, die an forderster Front mit Problemen der Kunden zu tun haben.

                Gibt es Probleme ohne klarem Fehlerbild (sprich Probleme ohne Fehlermeldung), muss der HĂ€ndler das Problem raten. Husqvarna in Linz hilft beim raten, die wissen es auch nicht besser.
                Dann werden wild drauf los auf Kulanz irgendwelche Teile getauscht, da man ja nur raten kann was das Problem ist. Meist hilft das alles nichts und nach ewigem hin und her wird der MĂ€her ausgetauscht.

                Werden dann Fehler im Feld bis ins Geheimlabor kommuniziert, hören die nicht zu und wissen genau was die Ursache ist.
                Bei meinem wurde bei einem Problem ohne Fehlermeldung der Akku getauscht. Springt der Motor beim Auto nicht an, tauscht man auch zu erst den Tank aus.

                husqvarna kann es egal sein, der Partner, Àhm HÀndler, muss sich mit den Kunden Àrgern.


                Ich hoffe so "schlimm" ist es in unserem Fall nicht und wird es nie.

                Kommentar


                • Leute Leute, jetzt mal langsam. Ja, ich warte auch seit Mai (vollstĂ€ndig angezahlt) auf meiner Intercom. Loxone wĂŒrde gerne schneller liefern, wenn sie es denn könnten. Vermutlich ist das durch den Chipmangel leider nicht möglich. Dass sich Termine verschieben erlebe ich stĂ€ndig im TagesgeschĂ€ft. Auch diese Krise wird vorĂŒbergehen.
                  seit 2016 im eigenen LoxHome

                  Kommentar


                  • hme0354
                    hme0354 kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Genau so ist es. Und es nicht immer die Chipindustrie schuld, die hatten letztes Jahr auch zu leiden, da die Automobilindustrie und auch andere kurzfristig AuftrÀge storniert haben.

                  • NilsG
                    NilsG kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Trotzdem wÀre eine offene Kommunikation besser; egal ob Update AudioServer oder Intercom oder was auch immer

                    Klare BegrĂŒndung dazu und alles wĂ€re "gut".
                    So fÀngt es an zu brodeln und zu nerven

                  • Miep Miep
                    Miep Miep kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Problem Nummer Eins beim Hausbau ist eigentlich immer Kommunikation, die Unterschiede sind nur warum Kommunikation nicht klappt (hört nicht zu, versteht nicht, will nicht informieren, etc.).

                • I've got an email they started shipping first batches of the intercom. Did someone receive one yet and willing to share images?
                  Zuletzt geÀndert von BDP; In den letzten 4 Wochen.

                  Kommentar

                  LĂ€dt...
                  X