Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MDT Glastaster II Smart

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Moin ich hätte da nnoch eine Frage zu den Icons die man über die DCA laden kann. Ich war mir sicher vor einiger Zeit einen Beitrag gefunden zu haben der beschreibt wie man die Icons aus dem Miniserver laden kann. Nur finde ich den nicht mehr . Weiss einer wie das geht, dann könnet man die ggfs, auf dem Tatser darstellen. Wäre lustig.

    Kommentar


    • romildo
      romildo kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Bist Du Dir da sicher?
      Lies mal hier ab #29

  • Im Prinzip schon die Grafiken muss man dann mit Photoshop o.ä. umwandeln das ist klar. Geht ja nur umd die Vorlagen

    Kommentar


    • svethi
      svethi kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Musst Dich per FTP mit dem MiniServer verbinden. Im Web liegt ne image.zip und die einzelnen eigenen icons und SVG‘s

    • romildo
      romildo kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Jetzt hab ich auch verstanden was Du möchtest

      ...oder auch auf dem PC im Ordner der Config Version.
      Beispiel:
      c:\ProgramData\Loxone\Loxone Config 10.0\SDcard\web\

  • Danke habs gefunden prima na dann hab ich am WE was zu basteln

    Kommentar


    • Schneckenhaus
      Schneckenhaus kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Mach mal bitte Foto von den Icons auf dem Taster. Danke.

  • mach ich sowie ich Zeit gefunden habe dieses WE ist es erstmal nix geworden

    Kommentar


    • ich werde irgendwie nicht schlau wie man an einem Tatser beide Patch Funktionen zum laufen bekommt. Testweise soll die Patch Funktion (kurz) z.B. die LED Streifen anmachen und die (lang) Version alles in dem Raum aus... zweiteres funktioniert einwandfrei. Jedoch kann ich die Zeiten für die Langbetätigung einstellen wie ich mag, diese läuft immer aber die kurze Variante nie... beide sind vom selben TYP EIB Sensor angelegt und sowohl in der ETS als auch in Loxone identisch... bis halt auf die Gruppenadressen.... er kurze ist 1/2/0 und der lange ist 1/2/1... jemand einen Rat was ich falsch mache? Oder kann man beide nicht zeitgleich nutzen?

      Kommentar


      • Hi WowaDriver,
        die Patsch-Funktion sendet nur nein "EIN"-Signal. Man kann auch nicht im Glastaster keinen Langzeitklick einstellen. Somit ist hier nur eine Funktion möglich.
        Allerdings musst du das hier mit einem erweiterten EIB-Sensor abfangen. In den Eigenschaften bei "EIB-Adressen Impuls" die GA:1 z.B. 2/1/14:1 einstellen.

        Kommentar


        • Hi TGeissler, erstmal danke für das Feedback!
          Die Einbindung selbst klappt auch mit einem normalen EIB Sensor und der Nutzung der reinen Gruppenadresse. Eingestellt ist bei der Patschfunktion das er Schalten soll.... soviel dazu...
          Da ich jedoch die Putzfunktion deaktiviert habe kann ich die Patschfunktion (siehe beigefügtes Handbuch) sowohl für einen kurzes Tasten als auch für ein langes Tasten nutzen... was wiederum laut meiner Verständnis zwei verschiedene Befehle senden würde bei zwei vergebenen Gruppenadressen...

          Problem ist, dass immer nur das lange Tasten in Loxone eine Wirkung zeigt.
          Der Taster selbst reagiert so wie er soll egal ob kurzes oder langes Tasten, da beide male alle LEDs aufblinken.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Patsch.JPG
Ansichten: 173
Größe: 136,5 KB
ID: 178602

          Kommentar


          • svethi
            svethi kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Da steht aber auch, dass der gleich Wert gesendet wird

        • Die Individuelle Zeit für den langen Tastendruck muss du auch noch einstellen.

          Hmm, wenn du das so eingestellt hast dann hast du da die Möglichkeit 2 GAs zu vergeben. Sollte eigentlich funktionieren.

          Kommentar


          • Hab endlich Zeit gefunden die Icons zu programmieren. War nur nicht die beste Idee . Die Bilder sind schon recht grottig. Für den Schlummersmiley hab ich mir dann doch selber einen gebastelt. Prinzipiell aber coole Sache. Mir gefällts

            Kommentar


            • ich finde die sehen wirzig aus

              vielleicht sollten wir die hier irgendwo mal sammeln und zusammentragen...

              vielleicht im wiki?

              Kommentar


              • Icons:
                https://service.knx-user-forum.de/?comm=iconset
                Die BMPs kann man in den GT2 importieren.
                Grüße Alex


                MS, MS Go, 5 Smart Socket´s Air, Airbase, Modbusext.,2*Eastron Sdm630 Modbus, Zählerinterface,3 S0 Zähler, Wetterstation Elsner P03 Modbus, Fronius Symo 10 - Überschusslieferung, WP Waterkotte DS5017.3, WW WP M-Tec WPE2000 + WW Speicher Stiebel Eltron 400 + 6kW E-Patrone mit Leistungssteller, DM7020hd, Husqvarna Automower 330x

                Kommentar


                • das mal ne Auswahl

                  Kommentar


                  • Ich baue gerade ein Haus. In den nächsten Monaten wird mit der E Installation begonnen und ich beabsichtige Loxone als Smarthome System zu verwenden. Sehr unsicher bin ich bei den Tastern. Die Loxone Taster gefallen mir optisch wegen ihrer Schlichtheit jedoch befürchte ich, dass sie in der Akzeptanz meiner weiblichen Mitbewohner durchfallen.
                    Nun kann man jeden handelsüblichen Taster verwenden oder? Deshalb habe ich überlegt diese normalen Taster standardmässig bei z.B. Lichtschaltungen und Doppelschalter bei Licht/Rollladensteuerung zu verbauen. Den Glastaster II hätte ich nur an den wichtigsten Räumen (Wohnraum/Küche, Wohnzimmer, etc.) im Sinn. Wie läuft das mit der Erkennung durch Loxone, muss man hierfür die KNX ETS-Software verwenden und wenn ja reicht hier auch die kostenlose Version aus?

                    Kommentar


                    • Hallo A.J.

                      Erst einmal Herzlich Willkommen im Forum.
                      Zu diesen Themen befinden sich ja nun schon etliche Beiträge hier im Forum, daher nur eine knappe Antwort. Details kannst Du im Forum finden und bei speziellen Fragen diese dann auch stellen.
                      Ja Du kann kannst normale Taster verwenden. Brauchst dabei für jeden Taster einen digitalen Eingang in Loxone.
                      Für KNX brauchst Du immer die ETS und weitere Hardware (Spannungsversorgung, Drossel). Ein KNX Gerät kann man nicht in Loxone finden, das muss programmiert werden. Wenn Du KNX nur mit Loxone verwendest, reicht etwas Organisation und die kostenlose Version.

                      Gruß Sven
                      Miniserver; KNX; Vitogate; EnOcean (EnOceanPi); Loxone Air; Caldav-Kalenderanbindung; RaspberryPi und für keine Frickellösung zu schade :-)

                      Kommentar


                      • Hallo A.J.
                        ich kann mich Svethi nur anschliessen. Ich hab mein Haus auch komplett mit Loxone ausgestattet. Bin bisher super zufrieden. Es gibt, ich hab jedenfalls keine, keine Probleme. Bisher waren alle Probleme hausgemacht. Die Kombi mit KNX ist auch super, da die Schalter von Loxone wirklich gewöhnungsbedürftig sind. Der Tasterstandard macht zwar sinn, jedoch hach bei den Jalousien einen Langzeitclick programmiert. Sonst geht schonmal dei Jalousie runter wenn mann das Licht anmacht. und eine Rückmeldung an den Schalter über KNX doch wesentlich einfacher als nochmal zusätzlich ein Relais für eine LED zu programmieren. Die Bausteine haben halt auch Ihren Preis. Die Software von Loxone ist auch einfach zu verstehen. Also ran ans Werk. Hier im Forum hab ich egentlich auch alle Fragen beantwortet bekommen, man muss nur manchmale etwas suchen.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X