Ankündigung

Einklappen
1 von 2 < >

Einladung zum ersten loxforum.com Community Treffen ist online

2 von 2 < >

PLUGINS

Bitte im Titel immer zuerst den Namen des Plugin hinschreiben
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Plugin Magic Home Gateway

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Plugin Magic Home Gateway

    Hopp zusammen

    Ich habe für den Magic Home WiFi Controller ein Plugin Gateway erstellt.

    Funktion des Gateway
    Mit dem Loxone Miniserver können UDP-Befehle (Virtueller Ausgang Befehle) an den Loxberry geschickt. Dieser schickt den Befehl an den Magic Home WiFi Controller im lokalen Netzwerk weiter. Es stehen die folgende Funktionen zur Verfügung:
    • LED einschalten (on)
    • LED ausschalten (off)
    • Alle LED einschalten (all_on)
    • Alle LED ausschalten (all_off)
    • LED Color setzten (#FF0000)
    • LED WW setzten (W100)
    • LED Pattern und Speed setzten (P1:40)

    Zusätzlich kann die Uhrzeit mit allen Magic Home Controller synchronisiert werden.

    Her Infos findet hier unter dem Link https://www.loxwiki.eu/display/LOXBE...c+Home+Gateway.

    Viel Spass bei Testen
    Zuletzt geändert von Zolli; 26.Dez.2018, 09:50.

  • #2
    Hallo Zolli,

    vielen Dank für das PlugIn und auch ein herzliches Willkomen hier im Forum.

    Die Installation lief sauber durch, aus Loxone heraus tut sich bei mir aber noch nichts, evtl. hast du noch eine Idee, wie ich den Fehler eingrenzen kann.

    Folgendes Ausgangsszenario:
    • Loxberry mit Plugin lauscht auf Port 7000 mit IP 192.168.1.43
    • LED Controller funktionniert per App mit IP 192.168.1.49
    • in der LoxConfig rufe ich daher auf "192.168.1.49n" (edit: die Forumssoftware macht hier den Smiley aus Doppelpunkt und o)
    Kann man zB irgendwie den Aufruf aus dem Browser heraus starten, um den Fehler einzugrenzen?

    Gruß Thomas

    Kommentar


    • #3
      Sali Thomas,

      wenn du im Plugin nach Geräte suchen durchführst, siehst du im Antwortfenster dein Magic Home Controller mit der MAC-Adresse und IP?

      Sonst würde ich mal beim Plugin das Log auf Debug stellen und den Service neu starten. Im Log müsste dann auf Level 7 stehen. Dort würde du die Kommandos sehen von der Loxone, ob sie ankommen.

      Aber freut mich, dass du Interesse am Plugin hast.

      Gruss Zolli

      Kommentar


      • #4
        Aber es müsste doch die 43 und nicht die 49 aufgerufen werden, oder sehe ich da was falsch?
        Miniserver; KNX; Vitogate; EnOcean (EnOceanPi); Loxone Air; Caldav-Kalenderanbindung; RaspberryPi und für keine Frickellösung zu schade :-)

        Kommentar


        • Christian Fenzl
          Christian Fenzl kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Das müsste schon passen. Die UDP-Verbindung geht an 43, und die UDP-Nachricht ist, schalt 49 ein.

        • svethi
          svethi kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Hab mir die Bilder jetzt mal angesehen. Da isses richtig. Hab den Text falsch interpretiert ;-)

      • #5
        Ich hab zufällig noch so ein Teil bei mir rumliegen, und da frag ich mich, ob sich jemand vorstellen kann, dass man da noch einen GPIO als Input verwenden könnte, für einen BWM...?
        PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

        Kommentar


        • #6
          Sodele,
          hab nun auch das Logfile aktiviert und es kommt auch an, also Verbindung Loxberry <--> Miniserver funktionniert.
          Wird der Befehl denn so korrekt übertragen?

          Kommentar


          • #7
            Bei mir funktioniert die Ansteuerung grundsätzlich, der Controller tut aber ein bisschen "komisch".

            Beispielsweise komme ich aus dem Farbverlaufs-Pattern nicht mehr heraus. Wenn ich
            Code:
            192.168.0.15:#FF0000:on
            sende, kommt nicht diese Farbe, sondern es läuft einfach der langsame Farbwechsel weiter.

            Wenn ich einen Pattern sende, passiert hingegen nichts (zumindest nichts, was ich erwarten würde:
            Code:
            INFO: MagicHome Befehl: P1
            INFO: MagicHome Befehl2: 40
            INFO: MagicHome Befehl3: on
            Befehl PATTERN
            Pattern: 37
            Speed: 40%
            Befehl --on
            python -m flux_led 192.168.0.15 -p 37 40 --on
            Was anderes noch bezüglich Plugin-Logging - bei jedem einzelnen Befehl wird eine neue Logging Session begonnen (wenn ich das richtig interpretiert habe), obwohl das ja als Daemon abgewickelt wird. Aus Performancegründen würde ich das nicht machen, sondern im Daemon eine Session starten und die laufen lassen. (ich habe mir den Code aber nicht angesehen, vielleicht ist das eh so). Es scheint auch jedes Mal ein Scan nach den Controllern gemacht zu werden, und deswegen reagiert alles etwas träge.

            Und LAST BUT NOT LEAST:
            Ich möchte direkt einen RGB-Lichtbaustein von Loxone anschließen, also wäre es ein Wunsch, dass es eine Syntax gibt, mit der das Plugin mit "Loxone-RGB" zurecht kommt.
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Loxone-RGB.PNG Ansichten: 2 Größe: 20,4 KB ID: 182323

            lg, Christian
            Angehängte Dateien
            Zuletzt geändert von Christian Fenzl; 26.Dez.2018, 15:08.
            PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

            Kommentar


            • Zolli
              Zolli kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Sali Christian

              Ich habe mir auch noch den Modultype AK001-ZJ200 (https://www.amazon.de/Magic-Home-Con...magic+home+led) gekauft und auch bei mir funktionierten die Farbwechsel/Pattern etwas seltsam.

              Ich glaube, dass ich das Problem finden konnte. Dieser Controllertyp hat nicht gerne schnelle Kommandos hintereinander. Musste zuerst den Kommando Einschalten und dann die Farbe/Pattern setzten.

              Ich habe eine prerelease v2019.01.05 online gestellt, mit dem fix.

          • #8
            Sali Thomas

            Bein Log fehlen noch die letzte Zeile. Danach sollte eigentlich stehen "Turning on bulb..." oder ein Error. Der Rest sieht gut aus. Anscheinend wird der Befehle nicht Richtig an den LED-Controller weitergeleitet,

            Ich würde nicht nur den Befehl "on" schicken, sondern Color "#FF0000" oder White "W67".

            Code:
            192.168.1.49:#FF0000:on
            Code:
            192.168.1.49:W67:on
            Gruss Marcel
            Zuletzt geändert von Zolli; 27.Dez.2018, 10:26.

            Kommentar


            • #9
              Morgen Christian

              Danke für deinen Input und das mit dem Log habe ich angepasst.

              Der LED-Controller speichert sich den letzten Zustand! Aus diesem Grund, muss man immer bei (AUS) den Wert wieder auf 0 stellen "#0000" oder "W0". Wieso das Pattern bei dir so komisch funktioniert ist mir noch nicht so klar.

              Beim genaueren Testen ist mir auch aufgefallen, dass manchmal der Befehl sehr lang (2-5sek) gehen kann, bis er von LED-Controller bestätigt wird. Hier muss ich noch etwas Zeit investieren.

              Was auch immer Zeit benötigt, wenn man die "Zeit Sync" in den Setting auf EIN stellt. So wird immer nach jedem Befehl an alle LED-Controller die Zeit geschickt. Speziell viel Zeit wird da benötigt für den lokalen Netzwerk SCAN von allen LED-Controller. Ich baue das noch um, sodas diese als Cron-Job einmal pro Stunde ausgeführt wird.

              Den RGB-Lichtbaustein habe ich ja gar nicht gekannt. Super cool. Ist in der Version 0.5.5. eingebaut.

              Gruss Marcel

              Kommentar


              • #10
                Hallo,

                ich hatte einfach das Template benutzt. Das kann ich gerne anpassen und im Loxwiki zur Verfügung zu stellen.

                Noch funktionniert es aber nicht.
                Hab nun in der Loxconfig mal den Ausgang angepasst und sehe im Log nun folgendes.

                Über die Suche wird auch noch das Gerät gefunden und in der App funktionniert es auch.

                Ich warte mal bis dein nächstes Update da ist, dann probiere ich es nochmal.

                Gruß Thomas
                Zuletzt geändert von t_heinrich; 27.Dez.2018, 12:41.

                Kommentar


                • #11
                  Sali,

                  habe eine angepasst Version 0.5.6 online gestellt. In dieser wurde das Log optimiert. Vielleicht sehen wir bei dir Thomas, wo es klemmt.

                  Gruss Marcel

                  Kommentar


                  • t_heinrich
                    t_heinrich kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Kurzes Feedback - mit der neuen Version funktionniert es. Danke für das Update.
                    Werde jetzt mal ein wenig rumspielen.

                  • Zolli
                    Zolli kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Sali Thomas
                    Super, das freut mich.

                    Kannst du mir noch dein Magic Home Controller Type mitteilen, denn ich würde gerne eine Komp.Matrix erstellen. Ich selber habe aktuell nur den LEDENET Smart WiFi Controller https://www.amazon.com/gp/product/B01DY56N8U.

                    Andere Versionen habe ich schon bestellt.

                    Gruss Marcel

                  • t_heinrich
                    t_heinrich kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Frag nicht, irgendwie klappt es schon wieder nicht - muss mir das die Tage mal genauer ansehen.
                    Das Modell ist das hier:
                    https://www.amazon.de/gp/product/B00...?ie=UTF8&psc=1

                • #12
                  Hallo zusammen,
                  in der neuen Version kann jetzt auch der Status der einzelnen Magic Home Controller abgefragt werden.

                  Der Status kann via HTML wie folgt werden: http://192.168.1.43/plugins/magichom...p=192.168.1.49

                  Es können die folgende Werte abgefragt werden:
                  • Light (0 = off / 1 = on)
                  • Pattern (1-20 siehe Pattern List)
                  • Speed (Pattern speed 1-31 / 31 = langsam / 1 = schnell)
                  • Red (Farbe rot 0-255)
                  • Green (Farbe grün 0-255)
                  • Blue (Farbe blau 0-255)
                  • RGB (LED Loxone RGB-Lichtszene %-Wert-Rot + %-Wert-Grün*1000 + %-Wert-Blau*1000000)
                  • Warmwhite (Helligkeit 0-100%)
                  • Coldwhite (Helligkeit 0-100%)

                  Die Vorlage kann unter dem folgenden Link https://raw.githubusercontent.com/ma...e%20Status.xml heruntergeladen werden.

                  Version 2018.12.30 ist online.

                  Viel Spass

                  Kommentar


                  • #13
                    Zolli danke für das neue Update, jetzt funktionniert (fast) alles bei mir, was ich bis jetzt getestet habe.
                    Hab im Wiki auch noch kleine Korrekturen/Ergänzungen vorgenommen.

                    Einen komischen hab ich aber noch:

                    Wenn ich den "off" (192.168.1.49:#0000ff) Befehl als eigenen Befehl (dort dann unter "Befehl bei Ein" triggere funktionniert er und der Stripe geht aus.
                    Wenn ich denselben Befehl aber bei "Befehl bei Aus" einsetze und versuche mittels Schalter zu schalten, wird beim Ausschalten der Befehl "Befehl bei Ein" nochmal gesendet. (siehe Screenshot und Log).

                    Der RGB Baustein funktionniert übrigens super und hier klappt auch das Ausschalten.

                    Kommentar


                    • Zolli
                      Zolli kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Hallo Thomas
                      Ich habe mir dein Input bei mir nachgestellt. Leider konnte ich dein Problem nicht reproduzieren. Bei mit kommen im Log die richtigen Befehl AUS an.

                      So wie es bei dir aussieht, liegt die Ursache eher bei der Loxone / Config. Diese schickt auch beim AUS immer noch den EIN Befehlen. Ich würde den Virtuellen Ausgang noch einmal löschen und neu erstellen.

                    • t_heinrich
                      t_heinrich kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Jo kann man so machen.
                      Und dann funktionniert es auch. :-P
                      Also mit meinem Ufo geht jetzt das einfache Schalten und auch die RGB Steuerung.
                      Wollte es jetzt nicht einfach ändern, aber du könntest den Status "Geprüft" in der Übersicht setzen. ;-)

                  • #14
                    Hi wollte erstmal sagen tolle plugin,
                    eine Frage kann ich alle wifi controller nehmen die es auf den markt gibt oder nur bestimmte?

                    Kommentar


                    • svethi
                      svethi kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      t_heinrich nein, ich glaube nicht dass er das gelesen hat und bin auch der Meinung, dass Du sein Bild auch nicht richtig angesehen hast.

                    • t_heinrich
                      t_heinrich kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      svethi Gutes Auge ;-) --> stimmt jetzt wo du es sagst. Also Bluetooth geht definitiv nicht.

                    • Zolli
                      Zolli kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Hallo Aleuhr
                      Dieser Controller geht leider nicht, da dies ein Bluetooth Type ist. Wenn du mehrere von diesem Type hast, dann erstellen sie dir ein Bluetooth Mesh Netzwerk. So wird die Reichweite vom einfachen Bluetooth erweitert.

                      Aktuell wir nur die WifFi Version von diesem Controller unterstützt.

                  • #15
                    Ja ab ich sonst würde ich nicht Fragen

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X