Ankündigung

Einklappen

PLUGINS

Bitte im Titel immer zuerst den Namen des Plugin hinschreiben
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

aWATTar Plugin

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • aWATTar Plugin

    Als BETA-Version stelle ich heute das aWATTar-Plugin online:

    aWATTar Plugin V0.1.2 BETA
    https://www.loxwiki.eu/display/LOXBERRY/aWATTar+Plugin

    Funktionen:
    • Wahlweise die Daten von aWATTar Deutschland oder aWATTar Österreich
    • Die aWATTar API wird aus dem Web tatsächlich nur 1x täglich abgerufen und dort dann zwischengespeichert (bzw. bei LoxBerry-Reboot, oder bei Änderungen an der Konfiguration)
    • Die Daten werden sekundengenau zur vollen Stunde übertragen. Die Daten werden gepushed via MQTT. Es ist kein ständiges Pollen von der Awattar-Webseite mehr nötig.
    • Das MQTT Gateway cached zudem identische Werte, wodurch kaum noch Last am Miniserver entsteht.
    • Es kann mit der Preisanpassung der tatsächliche Preis inklusive Steuern und Netzgebühren berechnet und übermittelt werden.
    • Für Kompatibilität zur einfachen Awattar-API gibt es weiterhin die Threshold-Werte, es gibt jetzt aber auch ein Ranking für einen Vergleich in Loxone (z.B. "Starten wenn Ranking ist kleiner 7" heißt kleiner als der siebt-günstigste Stundenpreis des Tages )
    • Der Adviser unterstützt beim optimierten Einschalten von Geräten, die längere Zeit durchlaufen oder durchlaufen müssen (siehe Erklärung im Wiki)

    Die Übertragung erfolgt an den konfigurierten MQTT Broker. Es kann direkt das installierte MQTT Gateway Plugin verwendet, oder ein Broker auf einem anderen Rechner angegeben werden.

    Ich freue mich über Feedback zum Plugin, oder auch Vorschläge für Erweiterung der übermittelten Datenfelder (bitte mit Anwendungsbeschreibung), und natürlich über Erfahrungen und Lösungen in eurer Config bei Verwendung dieses Smart-Tarifs.

    lg, Christian
    LoxBerry/Plugin Support: Wenn du einen Begriff in meiner Antwort nicht auf Anhieb verstehst, bitte nicht gleich rückfragen, sondern erst die Suche im LoxWiki und bei Google bemühen.
    PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

  • #2
    Ja hätte da schon was
    Das Solcastscript von Dieter aus Post #125 mit MQTT https://www.loxforum.com/forum/proje...v-anlage/page9

    Der Adviser wäre dann zum Planen der großen Verbraucher als Energiemanager mit Prognose für Bezug und PV Produktion.


    Aber Wow was du da schon wieder gezaubert hast!
    Grüße Alex


    MS, MS Go, 5 Smart Socket´s Air, Airbase, Modbusext.,2*Eastron Sdm630 Modbus, Zählerinterface,3 S0 Zähler, Wetterstation Elsner P03 Modbus, Fronius Symo 10 - Überschusslieferung, WP Waterkotte DS5017.3, WW WP M-Tec WPE2000 + WW Speicher Stiebel Eltron 400 + 6kW E-Patrone mit Leistungssteller, DM7020hd, Husqvarna Automower 330x

    Kommentar


    • #3
      Dieter lädt Daten runter und bekommt ein json zurück.
      Ich weiß zwar nicht genau, was da noch alles berechnet wird, aber die RAW-Daten wären ganz einfach per MQTT zum Miniserver zu bekommen:

      Code:
       curl -s -m $timeout $url --output $file
      mosquitto_pub -u loxberry -P password -t solcast -f $file
      So in der Richtung.
      LoxBerry/Plugin Support: Wenn du einen Begriff in meiner Antwort nicht auf Anhieb verstehst, bitte nicht gleich rückfragen, sondern erst die Suche im LoxWiki und bei Google bemühen.
      PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

      Kommentar


      • AlexAn
        AlexAn kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Ich schick mir Daten zur Zeit noch per NodeRed zum Broker aber ich sehe in erster Linie den Adviser als sehr mächtiges zentrales Tool für die Entscheidungsempfehlung.

      • Christian Fenzl
        Christian Fenzl kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Ich hab noch einen Knopf, wie die Prognosedaten (produzierte kW pro Stunde) mit dem Strompreis pro Stunde kombiniert werden könnten. Was sollte dabei an Daten herauskommen?

    • #4
      Mach täglich in der Früh eine Abfrage für jede Stunde die man als Entscheidung verwenden könnte:
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: solcast II.PNG Ansichten: 0 Größe: 45,9 KB ID: 228820

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Solcast.PNG Ansichten: 0 Größe: 253,4 KB ID: 228819

      Den Einspeisetarif könnte man gegenüber stellen ( z.B. Fördertarif der ÖMAG könnte sogar höher sein als der Bezug)
      Zuletzt geändert von AlexAn; 05.Jan.2020, 10:42.
      Grüße Alex


      MS, MS Go, 5 Smart Socket´s Air, Airbase, Modbusext.,2*Eastron Sdm630 Modbus, Zählerinterface,3 S0 Zähler, Wetterstation Elsner P03 Modbus, Fronius Symo 10 - Überschusslieferung, WP Waterkotte DS5017.3, WW WP M-Tec WPE2000 + WW Speicher Stiebel Eltron 400 + 6kW E-Patrone mit Leistungssteller, DM7020hd, Husqvarna Automower 330x

      Kommentar


      • #5
        AlexAn
        Ich hatte es glaube ich schon erwähnt, und dich auch gefragt wie du die Zeitverschiebung in die Config eingebaut hast.
        Die Daten von Solcast kommen in UTC und das bedeutet in unseren Graden eine Verschiebung zwischen 1-2 Stunden.

        Christian Fenzl
        Mein Skript macht an und für sich nichts anderes als die Daten abholen, die Zeitverschiebung einzubeziehen und die Daten für heute/morgen nächste 1,3 und 6 Stunden zu berechen.
        ...und natürlich diese an den MiniServer zu senden.

        Zu berücksichtigen ist im Advisor dann aber auch noch die kWh-Leistung der Geräte, da nicht nur die Zeit sondern auch die max. Leistung ein Rolle spielt.
        Ich habe das so gelöst das wenn zB die nächsten 3 Stunden x kWh von der PV kommen und in der nächsten Stunde min x-Leistung läuft zB die Waschmaschine an. Da diese ja nur beim Aufheizen die hohe Leistung zieht und nicht die ganzen 2-3 Stunden die sie läuft.
        Noch mehr kommen die kWh zum Tragen wenn ich einen Kondenstrocker im Vergleich zu einem Wärmepumpentrocker steuern muss.
        Bei einen muss ich ca. 1500-2000 W planen der Wärmepumpentrocker aber nur 500-600W. Deswegen ist die Zeit nur ein Faktor beim einbeziehen des Forecast.
        Kein Suppport mehr per PN!
        >>Schreibt Eure Probleme hier ins Forum, dann können alle helfen und alle zur Lösung beitragen.

        Kommentar


        • #6
          hismastersvoice ich frag nur einmal am Tag um 05 00 ab und fang an mit Periode 0 ist um 05 00 usw.

          Periode 0 ist für mich die aktuelle wenn ich jetzt abfrage oder sehe ich das falsch ??
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Solcast.PNG Ansichten: 0 Größe: 193,4 KB ID: 228892
          Zuletzt geändert von AlexAn; 05.Jan.2020, 14:28.
          Grüße Alex


          MS, MS Go, 5 Smart Socket´s Air, Airbase, Modbusext.,2*Eastron Sdm630 Modbus, Zählerinterface,3 S0 Zähler, Wetterstation Elsner P03 Modbus, Fronius Symo 10 - Überschusslieferung, WP Waterkotte DS5017.3, WW WP M-Tec WPE2000 + WW Speicher Stiebel Eltron 400 + 6kW E-Patrone mit Leistungssteller, DM7020hd, Husqvarna Automower 330x

          Kommentar


          • hismastersvoice
            hismastersvoice kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Das mit 0 passt in der Winterzeit da es hier ein Versatz von 1 Stunde ist.
            Im Sommer sind es dann aber 2 Stunden unterschied und du kannst dann ja nicht mit -1 anfangen da dies ja der Vortag wäre.

            Im Sommer hängt also dein "Forecast" um eine Stunde zurück.
            Ob das jetzt schlimm ist bei den Toleranzen die es eh gibt sei mal dahingestellt, aber es ist so halt nicht ganz richtig.

        • #7
          aWATTar Plugin V0.1.3 BETA
          https://www.loxwiki.eu/display/LOXBERRY/aWATTar+Plugin

          Kleine Ergänzung:
          • price/spread: Die Spreizung (Differenz) zwischen Höchst- und Tiefstpreis. Damit ist ablesbar bzw. verarbeitbar, wie viel Spielraum für Einsparungen am Tag überhaupt möglich sind.
          • price/diff2average und price/diff2median: Die Differenz des aktuellen Stundenpreises zum Mittelwert bzw. Median. Negativ heißt, es ist gerade günstiger als Mittelwert/Median, positiv heißt teurer.
          LoxBerry/Plugin Support: Wenn du einen Begriff in meiner Antwort nicht auf Anhieb verstehst, bitte nicht gleich rückfragen, sondern erst die Suche im LoxWiki und bei Google bemühen.
          PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

          Kommentar


          • #8
            aWATTar Plugin V0.1.4 BETA
            https://www.loxwiki.eu/display/LOXBERRY/aWATTar+Plugin

            Loxone Vorlagen:
            • Auf der "Einstellungen"-Seite können Vorlagen für die unterschiedlichen Daten (date/#, price/#, prices/#, threshold/#) heruntergeladen werden. Siehe Datenmodell im Wiki.
            • Auf der "Advisor"-Seite kann für jedes Gerät einzeln eine Vorlage heruntergeladen werden.
            LoxBerry/Plugin Support: Wenn du einen Begriff in meiner Antwort nicht auf Anhieb verstehst, bitte nicht gleich rückfragen, sondern erst die Suche im LoxWiki und bei Google bemühen.
            PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

            Kommentar


            • #9
              Hallo Christian!

              Finden wir ganz toll! Wenn du von unserer Seite etwas brauchst oder Wünsche ans API hast, dann melde dich einfach!

              Peter von aWATTar

              Kommentar

              Lädt...
              X