Ankündigung

Einklappen

INFORMATION

Sei dir bitte stets bewusst, dass Elektroinstallationen von einer Fachperson durchgeführt werden sollten oder teils sogar müssen.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Neue Antriebs-Serie Hörmann SupraMatic 4 einbinden

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #61
    weil es mich doch gejuckt hat...ich war mal gucken da kommen 2 LAN Kabel raus ^^
    also eins für Netzwerk und eines für XY.
    die frage wäre dann ob man an XY was loxone Verteiler mäßiges anbaut (gibt es sowas?) oder direkt die UAP 1 HCP anschließt.

    Kommentar


    • #62
      Super, wenn ein zweites Netzwerkkabel vorhanden ist.
      Entwerder du legst den Loxbus über das Netzwerkkabel in den Unterverteiler und arbeitest mit Extensions,
      oder du verwendest das Netzwerkkabel für deine Rückmeldekontakte.
      Ich würde Variante 1 wählen und noch eine Hardware im Unterverteiler verbauen,
      dann hast du immer die Möglichkeit zu erweitern, wenn dir in der Zukunft etwas einfällt.

      Wenn du das Netzwerkkabel für die Rückmeldungen verwendest, hast du keine Möglichkeit zB 230V Licht zu schalten.
      Deshalb Variante 1.
      FG
      Andreas

      Nur ein Netzwerkkabel ist richtiges WLAN

      Kommentar


      • #63
        was für hardware brauche ich noch für variante 1 ?
        in der garage kommt ja noch eine Strom unter Verteilung. also ein "kleiner" Sicherungskasten (Termin am Montag mit dem Elektriker). da sollte ich dann schonmal entsprechend platz mit planen.
        Danke für deine Hilfe!

        Kommentar


        • #64
          24V Netzteil für die Extension

          Welche und wieviel Extension du verbauen möchtest, bleibt dir überlassen, ich kann nicht abschätzen, was du in der Zukunft noch alles realisieren möchtest.

          zB DI Ext. (20 Eingänge) oder die NANO DI Tree (6 Eingänge) - Tree erforderlich!
          Relais Ext, ist aber zu viel, für 1 Tor und zb 1 Beleuchtung.

          230V Beleuchtung ?
          24V RGBW LED Beleuchtung ?
          Automatische Bewässerung ?
          Pool ?

          Hast du Tree in Verwendung?

          Ich habe es bei mir mit einem zweiten MS gelöst.
          Der ist für die Gartenhütte und Garage zuständig und dadurch habe ich einen Ausfallschutz für den Hauptminiserver des Hauses.
          Arbeiten im Gateway/Client Betrieb.
          Sollte der MS des Hauses mal defekt sein, kann ich ihn von der Garage ausbauen und habe das Haus wieder in Betrieb,
          bis ein neuer MS von Loxone per Post kommt.

          Mit einem MS hättest du
          8 x dig. Eingänge
          4 x analoge Eingänge (digital nutzbar)
          8 x dig. Ausgänge (Relais)

          Anbindung kannst du über dein Netzwerkkabel realisieren.
          Wenn du den MSv2 verwendest, hast dann eine Tree Schnittstelle auch in der Garage.

          Für 1 Tor:
          1 x Relais für auf
          1 x Relais für zu
          1 x Relais für Lüften (wenn du das realisieren möchtest)
          1 x Relais für Aktivierung einer 230V Beleuchtung
          1 x dig. Eingang offen
          1 x dig. Eingang geschlossen

          Ev 1 x dig. Eingang für eine Lichtschranke (Tor Freiraum)

          Ich habe noch eine Stellplatzerkennung mit einer Lichtschranke realisiert, so sehe ich in der APP ob die Garage belegt ist, oder nicht.

          FG
          Andreas

          Nur ein Netzwerkkabel ist richtiges WLAN

          Kommentar


          • #65
            hui, mensch das sind ja wieder fragen. ^^
            ja im moment ist noch nicht viel. in Zukunft sehen wir halt in der Garage noch mehr licht, im garten lichter, vielleicht einen whirlpool/pool und ne sauna. aber alles nix was in 12 Monaten umgesetzt werden kann ^^

            Tree habe ich im haus, aber nix extra nach draußen gelegt.
            hui ein ganzer MS ist aber finanziell erstmal ein spiel was ich in Zukunft spielen kann ^^

            um die kosten im Zaum zu halten wäre dann wohl erstmal doch der Nano IO Air eine "kostengünstigere" alternative.
            Das andere hört sich so nach einem Zukunft Projekt an :P

            Kommentar


            • #66
              Dann starte mit dem Nano IO Air, ist die günstigste Lösung.
              Achtung, Nano IO gibt 230V aus, Koppelrelais verwenden um potentialfrei das Tor zu öffnen.

              Was du für Pläne hast, wäre die Variante mit dem zweiten MS eine sehr sinnvolle und auch ausfallsichere.
              FG
              Andreas

              Nur ein Netzwerkkabel ist richtiges WLAN

              Kommentar


              • #67
                Noch günstiger wäre eine Shelly UNI mit 2 Reedkontakte wenn WLAN in der Garage ist.
                Aber klar das Kabel ist zu bevorzugen.
                Zuletzt geändert von AlexAn; 15.Apr.2021, 21:37.
                Grüße Alex

                Kommentar


                • #68
                  @Lightpicture
                  Achtung, Nano IO gibt 230V aus, Koppelrelais verwenden um potentialfrei das Tor zu öffnen.


                  Kannst du mir das ein wenig mehr erklären?
                  Das mit dem MS in der Garage werde ich im Hinterkopf behalten. Muss ich dann eigentlich in der App die MS wechseln?

                  @AlexAn
                  Ja WLAN ist da. Ok den google ich mal. Den muss man dann bestimmt auch mit Tasmota flashen damit er "gut" funktioniert, oder? Ich kenne das noch von den Steckdosen.

                  Kommentar


                • #69
                  Viperdriver2000
                  https://www.loxone.com/dede/kb/inbet...#potentialfree

                  Hier siehst du, wie du den Nano IO Air mit 24V betreiben kannst.

                  Ich habe einen zweiten MS hinzugefügt und den betreibe ich als Gateway/Client.
                  Es ist ein Projekt in dem du zwei MS hast.
                  Der MS der markiert ist, unter diesem wird deine Software gespeichert.
                  In den Projektseiten wird das farblich unterschiedlich angezeigt.
                  So kannst du aufteilen, was auf dem einen oder dem anderen MS laufen soll.

                  Was meinst du mit wechseln?
                  Ich würde zwei gleiche MS verwenden, um die Geräte im Bedarfsfall tauschen zu können, sollte einer der beiden defekt sein.
                  Habe damals auf MSv2 umgestellt, auch wegen der SSL Verbindung der APP zum MS.
                  FG
                  Andreas

                  Nur ein Netzwerkkabel ist richtiges WLAN

                  Kommentar


                  • Viperdriver2000
                    Viperdriver2000 kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Danke für den Link.

                    Ich hatte den gedanken das ich dann mich in der handy app immer je nachdem was ich machen möchte mich zu einer anderen ip verbinden muss.
                    aber ja wenn würde ich den selben nehmen den ich jetzt schon habe.

                • #70
                  Wenn du ihn im Gateway/Client Modus betreibst, ist in der App alles so, als wäre es 1 MS.
                  Separate Verbindung zu dem jeweiligen MS ist natürlich auch möglich, aber nicht notwendig.
                  FG
                  Andreas

                  Nur ein Netzwerkkabel ist richtiges WLAN

                  Kommentar


                  • #71
                    Hi, ich habe auch einen Hörmann Supramatic4 und habe das wie folgt gelöst:

                    Ich gehe einfach über die Anschlussklemmen 20 und 21 am Hörmann-Motor an den Miniserver an eines der Relais. Zusätzlich habe ich noch einen Taster ( am Garagentor ) die in den Miniserver eingehen ( Digitaler Eingang für Taster ) . Somit kann ich das Garagentor am Taster, über einen Touch und übers Handy öffnen.

                    Kommentar


                    • #72
                      Zitat von MisterL Beitrag anzeigen
                      Hi, ich habe auch einen Hörmann Supramatic4 und habe das wie folgt gelöst:

                      Ich gehe einfach über die Anschlussklemmen 20 und 21 am Hörmann-Motor an den Miniserver an eines der Relais. Zusätzlich habe ich noch einen Taster ( am Garagentor ) die in den Miniserver eingehen ( Digitaler Eingang für Taster ) . Somit kann ich das Garagentor am Taster, über einen Touch und übers Handy öffnen.

                      Moin zusammen,

                      ich muss da mal nachhaken, bitte entschuldigt:

                      Ich nutze den ProMatic 4. An diesem Antrieb kann man auch diese Universalplatine anschließen...

                      Soweit ich das verstehe, kann man an meinem Antrieb auch direkt einen externen Schalter (potentialfrei) anschließen.

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DE655302-AEEC-4E57-9EF6-804D69330EA9.jpeg Ansichten: 0 Größe: 525,7 KB ID: 304301

                      Wofür brauche ich dann diese Platine, nur um die Stati exakt auszulesen und um die Teilöffnung zu realisieren?

                      Kann ich nicht direkt mit einem Nano 2 Relay Tree, anstelle des externen Tasters das Tor öffnen und schließen? Sofern der MS in der Nähe ist kann ich doch auch direkt zugreifen?

                      Endlagen dann via Reedkontakte....

                      Oder liege ich hier völlig falsch?

                      Meine Ist-Situation ist folgende:

                      Garage ist derzeit noch nicht direkt mit dem MS verbunden, Air ist vorhanden. Mit Nano IO ginge das auch, aber nur wenn ich den Nano IO an 24v hänge, damit die Ausgänge potentialfrei sind.

                      Gibt es sonst noch einen Ansatz?

                      Danke und Grüße
                      Zuletzt geändert von connor100; 10.Mai.2021, 14:37.

                      Kommentar


                      • michael287
                        michael287 kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Die Platine brauchst du nur, wenn du die Zusatzfunktionen möchtest.
                        Wenn du den Nano einfach direkt an den Antrieb hängen möchtest, geht das natürlich auch.
                        Dann kannst du natürlich nicht definiert auf oder ab fahren, sondern nur per Impuls auf-stop-ab…

                        Endlager über Reed auch kein Problem.
                        Ich frage mich nur warum man das machen wollte?
                        Dir Platine kostet ja jetzt nicht die Eelt und man hat alle Zustände und Schaltmöglichkeiten.

                    • #73
                      michael287

                      ich habe eben noch keine Anbindung an den MS in der Garage, Kabel sind im Boden verlegt, aber noch nicht in den Gebäuden.

                      Die Platine benötigt ja eine Kabelverbindug zum MS....?!

                      Ich benötige eine temporäre Lösung, die schnell zu realisieren ist, damit wir die Garage mit dem iPhone öffnen/schliessen können.

                      Du schreibst, den Nano direkt an den Antrieb. Welchen meinst Du jetzt damit?


                      Grüße

                      Kommentar


                      • michael287
                        michael287 kommentierte
                        Kommentar bearbeiten
                        Selbst für diesen Zweck würde ich die Adapterplatine nehmen.

                        Nano 2 Relay tree wird nichts, da nicht potentialfrei meines Wissens.
                        Da du aber Air hast wäre ja der Nano IO Air möglich. Betrieb mit 24VDC, dann hast du zwei potentialfrei Kontakte. Je einen für auf und ab.
                        Der Nano hat ja auch potentialfreie Eingänge, die kannst du doch nehmen für den Torstatus?

                        Setz dir doch einfach eine Abzweigdose neben den Torantrieb und pack da den Nano rein.
                        Falls dan in der Garage mal eine Extension oder so ist kannst du ja neu verdrahten von der Hörmann Platine zur UV.
                        Hilft das?

                    • #74
                      Nano IO Air
                      Hat 6 DI Eingänge.
                      Zwei Relais Ausgänge.
                      Auf die richtige Schaltung achten, siehe Doku.
                      https://www.loxone.com/dede/kb/nano-io-air/
                      FG
                      Andreas

                      Nur ein Netzwerkkabel ist richtiges WLAN

                      Kommentar


                      • #75
                        Moin, ich danke Euch!

                        Zusammenfassend kann ich also den Nano IO mit 24v betreiben und die beiden potentialfreien Ausgänge zum Schalten nutzen (auf/ab). Wenn ich dann später die Universalplatine dranhänge, kann ich noch die Stati über die Digitaleingänge des Nano abfragen.

                        Über die Platine könnte ich dann noch weitere Funktionen nutzen:

                        1) 1/2 Öffnung
                        2) stop
                        3) runter
                        4) rauf

                        und

                        5) Belüftungsöffnung

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DFECFED8-BFFF-4F60-A70F-C952E767CD55.jpeg
Ansichten: 293
Größe: 277,6 KB
ID: 304412

                        Beste Lösung wäre eine Extension in der Garage oder Direktzugriff auf den MS, richtig?

                        Habe ich irgendwas übersehen?

                        Ach ja, eins noch:

                        Wenn ich den Nano IO mit 24v betreibe, kann ich doch noch einen Schalter draufstecken und damit zusätzlich das Tor schalten, oder? Ich meine mit dem Touch for Nano....

                        Danke und Grüße

                        Mike

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X