Ankündigung

Einklappen

PLUGINS

Bitte im Titel immer zuerst den Namen des Plugin hinschreiben
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Miele-MQTT => Loxberry MQTT

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Musst mir genauer sagen, was nicht geht.
    LoxBerry/Plugin Support: Wenn du einen Begriff in meiner Antwort nicht auf Anhieb verstehst, bitte nicht gleich rückfragen, sondern erst die Suche im LoxWiki und bei Google bemühen.
    PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

    Kommentar


    • #32
      Hab gleich mehrere!

      Den Raspberry 3B+ im Wlan musste ich immer schon in der Shell starten. Logfile im Plugin lässt sich nicht öffnen

      Jetzt muss ich auch den 2er Raspberry in der Shell starten - eventuell Überlast
      der ist zu schwach oder zerschossen

      Aber bekomme ich schön langsam wieder hin - ist wahrscheinlich der Anwender wieder mal.

      Grüße Alex

      Kommentar


      • #33
        Probier mal, wie weit du kommst, und wenn du anstehst, kurz Bescheid geben.

        Was musst du aus der Shell starten? Das mqttgateway.pl?

        Wenn du nicht in die Logansicht im Plugin kommst, geht das auch via Log Manager. Trotzdem wäre es dann interessant, warum - das würde ich mir dann auch per TeamViewer anschauen.

        Wenn es Probleme mit Wifi gibt, würde ich mir das auch ansehen - ich hab (noch) keinen Wifi-Raspberry im Netz zum Probieren.
        LoxBerry/Plugin Support: Wenn du einen Begriff in meiner Antwort nicht auf Anhieb verstehst, bitte nicht gleich rückfragen, sondern erst die Suche im LoxWiki und bei Google bemühen.
        PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

        Kommentar


        • #34
          Gibt ein neues Script:
          https://github.com/oklona/Miele-MQTT
          Änderungen hab ich noch nicht herausgelesen aber der Entwickler dürfte an zukünftige "PUT actions" arbeiten.
          Zuletzt geändert von AlexAn; 26.Dez.2018, 09:18.
          Grüße Alex

          Kommentar


          • #35
            Ich habe meinen Loxberry mit der Version 1.4.0.2 neu aufgebaut.

            Die Miele-MQTT-Funktion funktioniert von der Shell aus gut mit dem Befehl -

            Code:
            php miele-MQTT.php
            In Loxberry Version 1.2.5 hatte ich einen Cronjob in /system/cron/cron.d.

            Das funktionierte mit einminütigen Updates wie folgt -

            Code:
            * * * * * * * loxberry /usr/bin/php /opt/loxberry/webfrontend/legacy/miele/miele-MQTT.php >/dev/null 2>&1
            Der gleiche Cronjob funktioniert in 1.4.0.2 nicht.

            Haben sich irgendwelche Berechtigungen geändert, die dies verursachen könnten? Ich bemerke, dass der Ordnerbesitz von cron.d root:root ist. War das vorher loxberry: loxberry?
            Ich spreche kein Deutsch. Gib Google Translate die Schuld, wenn ich unverständlich bin.

            Kommentar


            • #36
              Funktioniert

              /usr/bin/php /opt/loxberry/webfrontend/legacy/miele/miele-MQTT.php

              als loxberry?

              cron selbst wird als root ausgeführt, deswegen müsste die Ordner-Berechtigung egal sein.
              Zuletzt geändert von Christian Fenzl; 30.Dez.2018, 10:11.
              LoxBerry/Plugin Support: Wenn du einen Begriff in meiner Antwort nicht auf Anhieb verstehst, bitte nicht gleich rückfragen, sondern erst die Suche im LoxWiki und bei Google bemühen.
              PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

              Kommentar


              • #37
                Es kommt darauf an, was das für ein cron script ist. Ist es ein user script, wird es immer unter dem User ausgeführt, dem es gehört und dann darf da kein user drin stehen. In der crontab ist es richtig, dass dort der User mit angegeben ist. Allerdings sind es für mich zu viele Sternchen. Es wird einfach der Aufruf falsch sein
                Miniserver; KNX; Vitogate; EnOcean (EnOceanPi); Loxone Air; Caldav-Kalenderanbindung; RaspberryPi und für keine Frickellösung zu schade :-)

                Kommentar


                • #38

                  m h dom mon dow user command
                  * * * * * loxberry Command

                  Es sind wirklich zu viele Sternchen
                  LoxBerry/Plugin Support: Wenn du einen Begriff in meiner Antwort nicht auf Anhieb verstehst, bitte nicht gleich rückfragen, sondern erst die Suche im LoxWiki und bei Google bemühen.
                  PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

                  Kommentar


                  • Tico
                    Tico kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Die zusätzlichen Sterne wurden in der Google Übersetzung Englisch-Deutsch hinzugefügt. Die aktuelle Datei hat die richtigen 5 Sterne.

                    * * * * * loxberry /usr/bin/php /opt/loxberry/webfrontend/legacy/miele/miele-MQTT.php >/dev/null 2>&1

                • #39
                  Und funktioniert das? https://www.loxforum.com/forum/proje...870#post182870
                  LoxBerry/Plugin Support: Wenn du einen Begriff in meiner Antwort nicht auf Anhieb verstehst, bitte nicht gleich rückfragen, sondern erst die Suche im LoxWiki und bei Google bemühen.
                  PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

                  Kommentar


                  • Tico
                    Tico kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Ich habe das >/dev/null 2>&1 aus dem Cronjob entfernt. Es heißt jetzt -

                    * * * * * loxberry /usr/bin/php /opt/loxberry/webfrontend/legacy/miele/miele-MQTT.php

                    Aber kein Erfolg mit dem Cronjob.

                  • svethi
                    svethi kommentierte
                    Kommentar bearbeiten
                    Von der Console als loxberry geht es?

                • #40
                  Es funktioniert gut von der Console als loxberry. An dem Cronjob, der früher an v1.2.5 gearbeitet hat, hat sich nichts geändert.

                  Aber Cronjob auf Loxberry v1.4.2 funktioniert nicht.



                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Shell with Miele.png
Ansichten: 343
Größe: 45,5 KB
ID: 183052
                  Ich spreche kein Deutsch. Gib Google Translate die Schuld, wenn ich unverständlich bin.

                  Kommentar


                  • #41
                    Nochmal:
                    Genau das musst du probieren, das ist dein Befehl im Cronjob:
                    /usr/bin/php /opt/loxberry/webfrontend/legacy/miele/miele-MQTT.php
                    LoxBerry/Plugin Support: Wenn du einen Begriff in meiner Antwort nicht auf Anhieb verstehst, bitte nicht gleich rückfragen, sondern erst die Suche im LoxWiki und bei Google bemühen.
                    PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

                    Kommentar


                    • #42
                      Ist mein Verständnis richtig?

                      Ich spreche kein Deutsch. Gib Google Translate die Schuld, wenn ich unverständlich bin.

                      Kommentar


                      • #43
                        Hi Tico,

                        nein! ;-)

                        Mach den Cronjob wieder, wie er war (* * * * * loxberry Command)

                        Definitiv falsch ist, dass der Job loxberry:loxberry gehört.
                        Das muss root:root mit 0644 sein.

                        LG, Christian

                        ​​​​​​​PS: Would it be better in English?
                        LoxBerry/Plugin Support: Wenn du einen Begriff in meiner Antwort nicht auf Anhieb verstehst, bitte nicht gleich rückfragen, sondern erst die Suche im LoxWiki und bei Google bemühen.
                        PN/PM: Ich bevorzuge die Beantwortung von Fragen in öffentlichen Threads, wo andere mithelfen und mitprofitieren können. Herzlichen Dank!

                        Kommentar


                        • #44
                          Danke für deine Geduld..... Es funktioniert jetzt!

                          Die fehlende Zutat war -

                          chown root:root mieleMQTT

                          Was seltsam ist, ist, dass ich sicher bin, dass es als loxberry:loxberry mit Loxberry v1.2.5 funktioniert hat. Ich musste gerade erst lernen, wie man chown benutzt.

                          Und solltest du nicht um 1:15 Uhr schlafen?
                          Ich spreche kein Deutsch. Gib Google Translate die Schuld, wenn ich unverständlich bin.

                          Kommentar


                          • #45
                            Loxberry developers never sleep ;-)
                            Miniserver; KNX; Vitogate; EnOcean (EnOceanPi); Loxone Air; Caldav-Kalenderanbindung; RaspberryPi und für keine Frickellösung zu schade :-)

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X