Ankündigung

Einklappen

INFORMATION

Dieser Bereich ist für fertige Lösungen gedacht. Nutze bitte für Diskussionen die anderen Bereiche.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Phillips HUE mit Loxone verwenden

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ach so,

    nein, pro Bridge (ist das noch so?) können 50 Lampen usw angemeldet sein.

    Die Bridge bildet die Gruppen, ist also unabhängig vom Skript.

    PRO BAUSTEIN des Skripts können 12 Gruppen oder Lampen oder ein Mix 3 Lampen 9 Gruppen angesprochen werden. Wenn Du mehr ansprechen möchtest, dann benötigst du weitere Bausteine.

    Bei 24 Gruppen benötigst Du also 2 SkriptBausteine.

    Du kannst auch 24 Gruppen mit jeweils einer Lampe erstellen. Ob es ein Gruppenlimit der Bridge gibt, ist mir nicht bekannt.

    Hilft Dir das?

    Kommentar


    • das ist es auch, was ich beim Hinzufügen eines zweiten Skriptblocks benötige. Wie kann ich sicherstellen, dass diese Gruppe nur durch Anpassen der Zahl 13 bis 24 kontrolliert?

      Kommentar


      • Keine Antwort auf die obige Frage?

        Kommentar


        • Gar nicht. Da ist die Verantwortung ganz bei dir. Das Script überprüft das nicht.

          Kommentar


          • Die IDs der Lampen bzw. Gruppen kannst du wie oben beschrieben über die API ermitteln. Du musst im Skript wahrscheinlich noch die jeweiligen InputTypes anpassen.

            Kommentar


            • Danke!

              Kommentar


              • Hallo zusammen, ich bin neu hier und arbeite mich stätig mit viel Hilfe von hier in Loxone ein. Ich setze aufgrund einer Vielzahl an Hue White and Color Ambiance E27 das PicoC Script ein, was fürs erste bereits gut funktioniert. Wo es aber noch hackt, ist der festgelegte Wert von 2700K bei den ct settings. Die genannten Lampen können aber bei weiß auf bis zu 2200K runter. Gibt es da seitens euch eine passende Anpassung im Script, die mir dabei weiterhelfen würde?

                Schöne Grüße
                Damian

                Kommentar


                • Kianusch
                  Kianusch kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Hmmm...

                  Nach der ersten Berechnung von miredNorm [miredNorm = (int) round(1000000/ct); // Wert von 154 - 370] folgende Zeile einfügen ...

                  miredNorm = floor(250 - ((250 - 454) * (miredNorm - 154)) / 216); // map 2700-6500 to 2200-4000

                  Wenn ich mich richtig erinnere ist 454=2200 und 250=4000 - woher die 216 kommen weiß ich nicht mehr.

                • Andreas Lackner
                  Andreas Lackner kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Die Lösung von Kianusch ist grundsätzlich funktionsfähig.
                  Nur zur Info: Wenn in Loxone Lumitech eingestellt ist, dann gibt die Loxconfig einen Wert zwischen 2700K und 6500K aus (sofern du im Farbregler den linken Bereich für die Farbtemperatur wählst). Die Definition von mired ist m=1000000/K. Hue-Lampen können i.d.R. 2000K - 6500K
                  Was du eigentlich tun solltes, ist den ct-Wert (der von Lox ja mit 2700 bis 6500 kommt) auf den gewünschten Bereich zu skalieren:
                  ct = (ct - 2700)*4300/3800+2200;
                  Das würde auch die Lesbarkeit des Programmcodes erhalten ;-)

              • Vielen Dank für diesen Thread..
                Habe am Wochenende ein Update der HUE Bridge gemacht und bin erstmal überraschend in diese Probleme gerannt. Aber dank dieses Forums konnte ich alles schnell wieder in Betrieb nehmen.
                Grüße

                Kommentar


                • Moin, ich habe heute über das Hue App auf dem Iphone die 2 Hue Bridges geupdatet. Nun funktioniert meine ansteuerung über Loxone nicht mehr. Hat da jemand auch diese Erfahrung gemacht?
                  Wohnhaus Baujahr 2017:

                  Loxone:
                  1x Miniserver; 1x 1-Wire Extension; 1x Tree Extrension; 1 x Air Base Extension; 2x Extension; 4x Relay Extension, Touch Tree, Stellantrieb Tree, Rauchmelder Air, iButton 1-Wire,

                  Zusatzkoponenten:
                  1x Loxberry, 2x Hue Bridge, 2x Musiccast WX-030, 1x Musiccast WX-010, 1x MusicCast IX-80, 1x MusicCast RX-V483

                  Kommentar


                  • Ich denke die Lösung, die peter444 im Februar hier gepostet hat, müsste dir helfen...

                    Kommentar


                    • Hi,

                      Sorry that I write my question in English.
                      I’m using the script, and I was wondering if I must change these parameters and what the effect is, for more functionality.
                      And If I do that must I also change parameters in my LOXONE configuration file.


                      // Hier die Funktion des Eingangs definieren:
                      // 0 = RGB-Eingang (Eingang LoxoneFormat, 9-stellige Zahl die RGB codiert mit 100100100 für weiß. Ansteuerung der Lampe via Hue/Sat/Bri
                      // 1 = Dimmereingang. Eingangswert muss im Bereich DIMMER_MIN / DIMMER_MAX sein. Ansteuerung der Lampe via Bri.
                      // 2 = ON/OF - Eingang (z.B. für Steckdosen-Adapter)
                      // 4 = RGB-Eingang (wie '0', aber ansteuerung der Lampe via X/Y/Bri)
                      // 5 = Dimmereingang (wie '1', Ansteuerung der Lampe via Bri/Ct, Glühlampensimulation)

                      // Wenn Lampengruppen bestehen, dann diese Typen verwenden:
                      // 3 = RGB-Eingang (wie '0', aber steuert Lampengruppe via Hue/Sat/Bri)
                      // 6 = RGB-Eingang (wie '0', aber steuert Lampengruppe via X/Y/Bri)
                      // 7 = Dimmereingang, wie 1, aber für Gruppe



                      TXS

                      Peter


                      Kommentar


                      • Hello Peter,

                        what you copied in is just the description of the Parameters. They are used then in the section below them, so that the scrip knows which input type to expect at the respective input port of the program (this is a bit confusing, as in the loxone config the input port numbers (outside) are from 1-12, while here they are 0-11).

                        Example:
                        inputType[0] = 0;
                        inputType[1] = 1;
                        inputType[2] = 7;
                        .....

                        and here a quick translation of the Parameter list:


                        // Function of the input:
                        // 0 = RGB- LoxoneFormat, 9-digit number RGB code. 100100100 for white. Bulb control via Hue/Sat/Bri
                        // 1 = Dimmer. Input level must be between DIMMER_MIN / DIMMER_MAX.
                        Bulb control via
                        Bri.
                        // 2 = ON/OF - 0/1 Input for e.g. power outlet adapter
                        // 4 = RGB-Eingang (like '0', but Bulb control via X/Y/Bri)
                        // 5 = Dimmereingang (like '1', Bulb control via Bri/Ct, "traditional bulb" simulation)

                        // If you use groups of lamps use the following parameter:
                        // 3 = RGB- (like '0', Bulb group control via Hue/Sat/Bri)
                        // 6 = RGB (like '4', Bulb group control via X/Y/Bri)
                        // 7 = Dimmer, like 1, for group

                        // -1 = input not used

                        Example with comment:
                        inputType[0] = 0; // 0 = RGB- LoxoneFormat, 9-digit number RGB code. 100100100 for white. Bulb control via Hue/Sat/Bri
                        inputType[1] = 1; // 1 = Dimmer. Input level must be between DIMMER_MIN / DIMMER_MAX. Bulb control via Bri.
                        inputType[2] = 7; // 7 = Dimmer, like 1, for group
                        .....



                        hope this helps

                        ciao macgee





                        Kommentar


                        • macgee

                          Yes thanks now it works. I did change the script and didn’t change these number.
                          Is there more detail info about these numbers so I can understand better all the differences

                          TXS

                          Wfr

                          Peter


                          Kommentar


                          • Hallo zusammen,

                            hat einer schon das Script in Verbindung mit der Loxone 9.3.3.26 getestet? In der Beta hatte ich es einmal kurz probiert, hatte aber dann Probleme und es nicht weiter verfolgt.

                            Danke euch!

                            Viele Grüße
                            Joerg

                            Kommentar


                            • Hello and sorry to write in English:

                              I am using the PicoC Script to control the Hue lights which is described here in this thread and its working well, however I would like also to control my lights by motion sensors which I have integrated in Loxone without overriding the actual active light mood.

                              Would anyone able to help me to write PicoC Script which would be on concrete event check the current status of Hue light? Basically if someone step inside the room, motion sensor would send the command to the script. This script would check if the lights are on or off. If they are off and and if it is after dark, it would return me a value “1” through which I would turn the lights on. (And if they are already on it would do nothing and keep the current settings of the light)

                              I was trying to follow this https://developers.meethue.com/conte...if-not-already however I am not so skilled in programming.

                              Thanks for your help!

                              Antonin

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X