Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

WLED Projekt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Zitat von pmayer Beitrag anzeigen
    Im Großen und Ganzen machst du dir die richtigen Gedanken. Alle 2,5m einspeisen wegen ausbleichen, Netzteile dadurch parallel. Zwischen die Pixel kann schon eine kleine Kabelstrecke. Aber, wir sprechen wir von Kommunikation mit 800kHz, also kommt es auf die Leitung an, ob es funktioniert.

    In der kommenden Version 0.6 ist ein "echter" Levelshifter (74AHCT125) auf unserem Controller verbaut, womit zwischen Controller und erstem Pixel locker 1m sein kann, im Test habe ich auch schon 2m geschaft. Allerdings sieht das Signal dann so aus:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht Name: WS2812-0.5-2m-kabel.png Ansichten: 0 Größe: 93,3 KB ID: 271980

    Usprünglich - also direkt am Ausgang des Controllers - sieht es so aus:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht Name: WS2812-0.5-direkt.png Ansichten: 0 Größe: 87,4 KB ID: 271981

    Du musst also probieren, wie du mit deinen Kabellänge zurecht kommst.

    Alternative: Einfach zwei Controller nehmen. WLED kann die automatisch syncen. Sprich, einen steuern und alle anderen machen das gleiche.
    Schau dir in jedem Fall mal den Adafruit Neopixel Uberguide an: https://learn.adafruit.com/adafruit-neopixel-uberguide/
    Und unsere Anschlussbeispiele: https://shop.codm.de/media/pdf/db/46...812-SK6812.pdf (noch V0.4 mit max 30cm)
    Danke für die Infos. Den Guide von Adafruit hatte ich gelesen wenn auch nicht immer verstanden .

    Mit Netzteile parallel meinst du so wie in dem Bild von mir oder? (der einfachheits halber fehlen die Kondensatoren etc. im Bild)

    Ich werde nun alle 2 Meter einspeisen mit mehren Netzeilen - das macht aus meiner Sicht bei 8 Meter länge am meisten Sinn.

    Werde mir das ganze einfach mal zum Test aufbauen und dann werde ich sehen ob es mit 1nem Controller klappt ober ob ich einen zweiten brauche.

    Kommentar


    • #32
      Gibt es einen Schaltungstrick, wie man auch so 2-3m überbrücken kann?

      Ich würde die Weihnachtsbeleuchtung damit gern realisieren, aber den Controller im Trockenen belassen....

      Grüße, Martin

      Kommentar


      • hismastersvoice
        hismastersvoice kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Bei mir war schon 40cm Datenleitung zu viel und es hat falsche Farben etc angezeigt. Als ich den Controller direkt mit ca 10cm Leitung neu platziert habe funktioniert es sauber. Bei mir lagen auch noch ein paar 230V Leitungen neben den 40cm, das hat ggf auch einen Effekt gehabt.

      • pmayer
        pmayer kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        @histmastersvoice: Was hast du an Level-Shifter genommen? Mit dem 74AHCT125 hatte ich keine Probleme, siehe Oszilloskop-Bilder oben.

      • RiverRaid
        RiverRaid kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Wenn Die Datenleitung > 20 cm ist, kann man auch eine Opfer-LED direkt meim Controller anschließen und die Pusht das Signal dann auf die 5V und man kommt ein bisschen weiter

    • #33
      Da ich grad an der Planung meiner Weihnachtsbeleuchtung bin... Wie verhält sich das, wenn ich "mittendrin" Strecken hab, die ich per Kabel überbrücken will? 🤔
      Muss an machen Stellen springen, weil ich Vierecke und grosse "X"e darin beleuchten will....

      Grüße, Martin

      Kommentar


      • pmayer
        pmayer kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Das ist leider nur begrenzt möglich. Jedes Pixel erzeugt zwar ein neues "sauberes" Signal, aber die Leitungslänge ist dein Gegner. 1m sollte gehen, ich hab auch schon 2m geschafft - aber da hilft nur probieren. Schau dir nochmal meinen Post mit dem Oszilloskopbildern an.

        https://www.loxforum.com/forum/germa...ge2#post271979

      • Clubsport
        Clubsport kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Okay ich war mir nicht ganz sicher, ob sich das am Anfang des Stripes evtl. anders verhält, als wenn ich mittendrin etwas "springen" muss!
        Dann hilft wohl tatsächlich nur ausprobieren..... Danke dir trotzdem für die Mühen!

        PS: der Pixelcontroller macht grad schöne Halloween-Beleuchtung an der Eingangstür!

      • pmayer
        pmayer kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Super! Danke.

    • #34
      Hallo Leute,

      Kann mir mal jemand helfen meine WLEDs am Loxone zum laufen zu bringen?

      Ich hab die Aktuellste Version von WLED geflasht: WLED_0.10.2_ESP8266.binWLED_0.10.2_ESP8266.bin

      Gemäss der Anleitung vom CODM Shop hab ich nun versucht meine WLEDs anzusteuern, aber da tut sich nichts, weder über UDP noch HTTP.
      https://shop.codm.de/media/pdf/1f/17..._Anleitung.pdf

      Den UDP Port im Webinterface habe ich auf 7000 geändert.

      Kommentar


      • pmayer
        pmayer kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Der UDP Port wurde nur von unserer Version (7000), die mit V0.4 ausgeliefert wurde oder bei uns im Github ist (https://github.com/codm/WLED), auf den schon geöffneten UDP Port (21324) umgelegt. Steuerung funktioniert genauso... hab ich gestern noch eingerichtet damit.
        Ich hatte den aktuellen Master kompiliert und geflashed.

        Funktionieren die Pixel übers Webinterface von WLED?
        Zuletzt geändert von pmayer; 31.Okt.2020, 18:49.

    • #35
      Zitat von otti20vt Beitrag anzeigen
      Hallo Leute,

      Kann mir mal jemand helfen meine WLEDs am Loxone zum laufen zu bringen?

      Ich hab die Aktuellste Version von WLED geflasht: WLED_0.10.2_ESP8266.binWLED_0.10.2_ESP8266.bin

      Gemäss der Anleitung vom CODM Shop hab ich nun versucht meine WLEDs anzusteuern, aber da tut sich nichts, weder über UDP noch HTTP.
      https://shop.codm.de/media/pdf/1f/17..._Anleitung.pdf

      Den UDP Port im Webinterface habe ich auf 7000 geändert.

      Also eines vorweg ich verwende noch nicht das Inteface aus dem Shop

      über HTTP kann ich die WLED ansteuern gemäss den befehlen https://github.com/Aircoookie/WLED/w...TP-request-API
      Nur über die LX LY werte tut sich nichts.

      Aber ich glaube ich weiss wo das problem liegt, ich habe die fertige BIN von WLED genommen, und wenn ich das richtig verstehe muss ich eine eigene Version kompiliert wo ich die Funktion für Loxone Aktiviere!?!

      #ifdef WLED_ENABLE_LOXONE

      Kommentar


      • pmayer
        pmayer kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Ich glaube unser Pullrequest wird erst in 0.11 drin sein... das wäre ein logischer Grund.
        Weswegen es bei mir auch funktioniert hat, weil ich aus dem Master kompiliert habe.

    • #36
      Zitat von otti20vt Beitrag anzeigen


      Also eines vorweg ich verwende noch nicht das Inteface aus dem Shop

      über HTTP kann ich die WLED ansteuern gemäss den befehlen https://github.com/Aircoookie/WLED/w...TP-request-API
      Nur über die LX LY werte tut sich nichts.

      Aber ich glaube ich weiss wo das problem liegt, ich habe die fertige BIN von WLED genommen, und wenn ich das richtig verstehe muss ich eine eigene Version kompiliert wo ich die Funktion für Loxone Aktiviere!?!

      #ifdef WLED_ENABLE_LOXONE
      Ah Mensch genau so ist das
      Die letzte Offizielle version 0.10.2 war vom 31 Aug 2020,

      hab ich heute 1 stunde herum probiert für nix x)

      Sach mal hast du evtl. die BIN Datei noch herum liegen? Ehrlich bin gerade zu Faul mir die ganzen Libs zusammen zu suchen und die eigene Firmware zu Compilen

      Kommentar


      • #37
        * räusper *

        Naja, wie wäre es dann einfach den cod.m Pixel Controller zu kaufen..........

        Kommentar


        • #38
          Ich häng mich mal dran: wäre schon cool, wenn jemand ne aktuelle BIN von WLED rumliegen hätte. Egal, ob man den Controller von cod.m hat oder nicht...die Software ist ja unabhängig davon.

          Kommentar


          • #39
            Zitat von Clubsport Beitrag anzeigen
            * räusper *

            Naja, wie wäre es dann einfach den cod.m Pixel Controller zu kaufen..........
            Danke das hat mich weiter gebracht
            wenn du mal in den Shop schaust wirst du feststellen das die Controller nicht mehr verfügbar sind.


            @Onkelfu

            Ich hab die Sache gestern selbst Compiliert, bin aber mir aber noch nicht sicher ob das mit dem Loxone Funktioniert.
            Würde nacher aber die BIN hochladen.

            Kommentar


          • #40
            pmayer
            Ab wann ungefähr gibt es den WLAN Pixel Controller wieder im Shop?
            Würde ihn gerne für ein Projekt nutzen.

            Kein Support per PN!

            Kommentar


          • #41
            OK

            Bei mir Funktioniert die Sache jetzt

            Hier die BIN Datei für ESP8266, mit der Standard Pin Konfiguration.
            https://www.file-upload.net/download...10280.bin.html


            In der WLED Einstellungen müsst ihr keine Ports mehr ändern, einfach eine Fixe IP der "Lampe" vergeben und das wars.

            In der Loxone Config einen Virtuellen Ausgang erstellen mit der der IP eurer WLED: /dev/udp/192.168.1.39/21324
            Dann noch einen Ausgangs befehl mit: LX=<v>
            Wichtig die Checkbox bei "Als Digitalausgang verwenden" Deaktivieren!
            Angehängte Dateien
            Zuletzt geändert von otti20vt; 01.Nov.2020, 15:30.

            Kommentar


            • pmayer
              pmayer kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Danke fürs dokumentieren ^^

            • onkelfu
              onkelfu kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Danke für das BIN File und die Doku. Mein Wemos D1 Mini bleibt nach dem Flashen leider in ner Boot-Schleife hängen.

            • onkelfu
              onkelfu kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Jetzt tut er es. Musste den gesamten Flash nochmal ordentlich löschen!

          • #42
            pmayer : Wie und womit kann man aus Loxone heraus dieses Thema JSON-API ansprechen.....? Ich stecke momentan in dem Dilemma fest, dass ich für einen Lichtzustand gerne Segmente haben würde, für einen anderen Effekt wieder nicht. Ich finde (über die normale http-Geschichte) leider keine Möglichkeit, das Thema Segmente zu "reseten".
            Ich dachte ich bin ein Fuchs und speichere den Effekt mit Segmenten auf Preset16, und auf einem anderen das ohne Segmente (da nur Preset 16 Segmente unterstützt), aber Pustekuchen, ein aufrufen eines anderen Presets löst die Segmente leider nicht wie erhofft auf.....

            Grüße, Martin

            Kommentar


            • Clubsport
              Clubsport kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Also ich es grad nochmal getestet, der http-Post-Befehl bei aus mit {"on": false} bewirkt einfach gar nichts irgendwie.....

              Ich nutze ja die normale JSON API, gemäß eurer Anleitung - da steht aber leider nur die Hälfte

            • pmayer
              pmayer kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Du kannst ja gleichzeitig auch die HTTP API benutzen... was macht denn &A=0?

            • SteffF
              SteffF kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Hab auch ewig damit gekämpft. Am Ende hat's mit folgender HTTP-Erweiterung bei Ein geklappt: Content-Type:application/json
              Und dann z.B. sowas als Kommando: {"seg":[{"id":1,"bri":255,"col":[[0,255,200]]}]}
              Mittlerweile nehm ich aber auch UDP, lasse bri/opacity auf 255 und ändere nur die Farbe.

              Hier der WLED-Code beim Empfangen des JSON-Strings:
              int segbri = elem["bri"] | -1;
              if (segbri == 0) {
              seg.setOption(SEG_OPTION_ON, 0);
              } else if (segbri > 0) {
              seg.opacity = segbri;
              seg.setOption(SEG_OPTION_ON, 1);
              }
              Zuletzt geändert von SteffF; 11.Nov.2020, 23:48.

          • #43
            Helligkeit regeln geht, aber aus nicht. Keine Ahnung....
            Schau mal ob du den Fehler siehst - siehe Anhang.
            Über den Browser separat den IP/win&A=0 absetzen geht.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: json-Test.png
Ansichten: 1121
Größe: 37,1 KB
ID: 274491

            Kommentar


            • pmayer
              pmayer kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Hmm... sieht alles richtig aus... hast du mal bei den Issues geguckt? Nicht, dass es da einen Fehler gab?

            • Clubsport
              Clubsport kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Muss ich dann wohl mal tun. Wenn ich diesen "Off-Befehl" in einen eigenen http-Befehl packe, den ich dann mit Lichtsteuerung=0 triggere, geht es. Verrückt!

          • #44
            Hi, wann kann man mit neuen Controllern rechnen?
            Danke und Gruß

            Kommentar


            • pmayer
              pmayer kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Sind heute "leer" geworden, neue Bauteile sind bestellt. Ich denke zum Ende der Woche 👍
              Zuletzt geändert von pmayer; 13.Nov.2020, 18:08.

          • #45
            So, gerade wieder 30 fertig geworden. First come, first serve 😜
            https://allgeek.de/

            https://twitter.com/pregopm, https://github.com/codmpm/
            https://github.com/codmpm/node-red-contrib-loxone
            https://github.com/codm/wifi-pixel-controller

            Kommentar


            • Clubsport
              Clubsport kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              @pmayer: Kurze OT-Frage: Gibts eine Möglichkeit, idealerweise per Befehl, die grüne Flugfeldbefeuerung auszuschalten? ;o)
              Ich musste grade schon eine 737 per Lichtzeichen zum Abdrehen bewegen...

            • pmayer
              pmayer kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Hahahaa... ich hab die extra schon dunkler gemacht.

              Leider ist die zugehörige Issue bei WLED "stale": https://github.com/Aircoookie/WLED/issues/841
              Wenn wir nochmal Zeit haben, wollten wir da was implementieren... wird aber noch was dauern.

              V0.7 bekommt in jedem Fall einen Lötjumper für die LED, um die ganz abzudrehen. In der Zwischenzeit geh einfach kurz mim Edding drüber oder kleb sie ab.
          Lädt...
          X