Ankündigung

Einklappen

INFORMATION

Dieser Bereich ist für fertige Lösungen gedacht. Nutze bitte für Diskussionen die anderen Bereiche.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Phillips HUE mit Loxone verwenden

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • neonnt : Der Type 6 versteht in der aktuellen Version keine Lumitech-Werte, wie am Programmcode halbwegs erkennbar ist... Verwende stattdessen Typ 3. Dieser schickt bei eingehendem RGB-Werten Daten im Format "Hue/Sat/Bri" bei eingehenden Lumitech-Werten das Format CT/Bri.
    Wenn du Type 6 verwendest, wird dein Lumitech-Wert als RGB interpretiert, und da kommt jedenfall Müll dabei raus...

    Kommentar


    • Neue Version online (siehe Posting #1). ALLE RGB-Eingangs-Typen (0,3,4,6) verstehen nun auch Lumitech-Werte...

      Kommentar


      • When I use the latest version 11-09-2016, with the exact same settings as the previous one I get the following error in the config log.
        } else (inputType[idx ==6 { ^Philips Hue:110:4 statment expected

        light settings are
        inputType[0] = 0;
        inputType[1] = 0;
        inputType[2] = 0;
        inputType[3] = 0;
        inputType[4] = 0;
        inputType[5] = 0;
        inputType[6] = 0;
        inputType[7] = -1;
        inputType[8] = -1;
        inputType[9] = -1;
        inputType[10] = -1;
        inputType[11] = -1;

        Kommentar


        • Andreas Lackner
          Andreas Lackner kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Line 110 misses an "if" - replace it by:
          } else if (inputType[idx] == 6) {

      • Hi,

        ich stehe vor einem Zusammenbruch. Nach dem kompletten Durchforsten bin ich mit der Ansteuerung meiner HUE mit 3 Lampen nicht wirklich weiter.
        Ich kenne nun die ID meiner 3 Lampen . habe das Passwort für die Bridge geneiert und kann wie wild über dem Browser schalten. Habe alles brav in das Programm eingetragen. (Ich habe die vorgestellte Version mit den Merkern genommen, Ohne Merker habe ich auch schon versucht - gleiches NICHT Ergebnis).
        Wenn ich das Programm lade und die LiveView aktiviere und im Webinterface die Lampen schalte zeigt er mir auch RGB Werte an. Die Bridge wird nicht angesteuert!! Im Netzwerk Monitor sehe ich auch das die Bridge ab und zu ein Packet zum Miniserver schickt, der Miniserver aber nicht zur Bridge.

        Hat einer ne Idee woran das liegen kann.

        Hier mal die Konfig meiner Bridge:
        {
        "name": "Philips hue",
        "zigbeechannel": 20,
        "bridgeid": "001788FFFE2D4566",
        "mac": "00:17:88:2d:45:66",
        "dhcp": true,
        "ipaddress": "192.168.178.51",
        "netmask": "255.255.255.0",
        "gateway": "192.168.178.1",
        "proxyaddress": "none",
        "proxyport": 0,
        "UTC": "2016-11-10T00:11:49",
        "localtime": "2016-11-10T01:11:49",
        "timezone": "Europe/Berlin",
        "modelid": "BSB002",
        "swversion": "01035934",
        "apiversion": "1.15.0",
        "swupdate": {
        "updatestate": 0,
        "checkforupdate": false,
        "devicetypes": {
        "bridge": false,
        "lights": [],
        "sensors": []
        },

        Hier die Konfig des Programms:

        char* IP_ADDRESS = "192.168.178.51";
        char* PORT = "80";
        char* USERNAME = "7gXFKEG7f5vISCd0fheb7frMLmKPAQkWbBLehGMs";



        int inputType[12];

        // Hier die Funktion des Eingangs definieren:
        // 0 = RGB-Eingang (Eingang LoxoneFormat, 9-stellige Zahl die RGB codiert mit 100100100 für weiß. Ansteuerung der Lampe via Hue/Sat/Bri
        // 1 = Dimmereingang. Eingangswert muss im Bereich DIMMER_MIN / DIMMER_MAX sein. Ansteuerung der Lampe via Bri.
        // 2 = ON/OF - Eingang (z.B. für Steckdosen-Adapter)
        // 4 = RGB-Eingang (wie '0', aber ansteuerung der Lampe via X/Y/Bri)
        // 5 = Dimmereingang (wie '1', Ansteuerung der Lampe via Bri/Ct, Glühlampensimulation)

        // Wenn Lampengruppen bestehen, dann diese Typen verwenden:
        // 3 = RGB-Eingang (wie '0', aber steuert Lampengruppe via Hue/Sat/Bri)
        // 6 = RGB-Eingang (wie '0', aber steuert Lampengruppe via X/Y/Bri)
        // 7 = Dimmereingang, wie 1, aber für Gruppe

        inputType[0] = 0;
        inputType[1] = 0;
        inputType[2] = 0;
        inputType[3] = 0;
        inputType[4] = 0;
        inputType[5] = 0;
        inputType[6] = 0;
        inputType[7] = 0;
        inputType[8] = 0;
        inputType[9] = 0;
        inputType[10] = 0;
        inputType[11] = 0;

        int lightOrGroupID[12];

        // Zuweisung der Lampen- oder GruppenIDs.
        // Definiert welcher Eingang des Bausteins welche Lampe bzw. Gruppe ansteuert:
        lightOrGroupID[0] = 1;
        lightOrGroupID[1] = 2;
        lightOrGroupID[2] = 3;
        lightOrGroupID[3] = 4;
        lightOrGroupID[4] = 5;
        lightOrGroupID[5] = 6;
        lightOrGroupID[6] = 7;
        lightOrGroupID[7] = 8;
        lightOrGroupID[8] = 9;
        lightOrGroupID[9] = 10;
        lightOrGroupID[10] = 11;

        VG
        Andreas.

        Kommentar


        • Andreas Lackner
          Andreas Lackner kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          kannst du auch den Abschnitt "lights" deiner Bridge-Konfig posten? Hast du die richtigen Lampen-IDs in Verwendung?

        • essera
          essera kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Hi,
          erst mal Danke für die schnelle Rückmeldung:
          Also: Hier die Lights Konfig aus der Bridge: Ich interpretiere die so , dass ich die ID´s 1,2+3 habe. (Danke Deep für die Info .. auch wenn ich das schon selber ein paar mal gemacht habe.:-) )

          Ich habe die 2 Lampen im Einsatz (mit der 3. spiele ich so was rum) - mit der APP wunderbar zu schalten.

          {
          "1": {
          "state": {
          "on": false,
          "bri": 254,
          "hue": 3911,
          "sat": 254,
          "effect": "none",
          "xy": [
          0.6118,
          0.3681
          ],
          "ct": 153,
          "alert": "none",
          "colormode": "xy",
          "reachable": true
          },
          "type": "Extended color light",
          "name": "L-Hue 1",
          "modelid": "LCT010",
          "manufacturername": "Philips",
          "uniqueid": "00:17:88:01:02:7a:26:d7-0b",
          "swversion": "1.15.0_r18729",
          "swconfigid": "F921C859",
          "productid": "Philips-LCT010-1-A19ECLv4"
          },
          "2": {
          "state": {
          "on": false,
          "bri": 254,
          "hue": 41806,
          "sat": 254,
          "effect": "none",
          "xy": [
          0.1573,
          0.2083
          ],
          "ct": 153,
          "alert": "select",
          "colormode": "xy",
          "reachable": true
          },
          "type": "Extended color light",
          "name": "L-Hue 2",
          "modelid": "LCT010",
          "manufacturername": "Philips",
          "uniqueid": "00:17:88:01:02:78:36:71-0b",
          "swversion": "1.15.0_r18729",
          "swconfigid": "F921C859",
          "productid": "Philips-LCT010-1-A19ECLv4"
          },
          "3": {
          "state": {
          "on": true,
          "bri": 254,
          "hue": 8418,
          "sat": 140,
          "effect": "none",
          "xy": [
          0.4573,
          0.41
          ],
          "ct": 366,
          "alert": "none",
          "colormode": "ct",
          "reachable": false
          },
          "type": "Extended color light",
          "name": "L-Hue 3",
          "modelid": "LCT010",
          "manufacturername": "Philips",
          "uniqueid": "00:17:88:01:02:78:45:01-0b",
          "swversion": "1.15.0_r18729",
          "swconfigid": "F921C859",
          "productid": "Philips-LCT010-1-A19ECLv4"
          }
          }

      • Mal ne dumme Frage. Ist hier in letzter Zeit öfters vorgekommen. Hast Du das Programm auch auf den MiniServer hochgeladen?
        Wenn die IP stimmt es aber keine Pakete vom MiniServer in Richtung Bridge gehen, kann ja was nicjt stimmen.

        Gruß Sven
        Miniserver; KNX; Vitogate; EnOcean (EnOceanPi); Loxone Air; Caldav-Kalenderanbindung; RaspberryPi und für keine Frickellösung zu schade :-)

        Kommentar


        • essera
          essera kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Frage ist berechtigt. Ich habe mir aus einem Loxone Beispiel File (meintechblog) die beiden Blöcke raus kopiert und bei mir eingefügt. Dann aus dem 1. Post das aktuelle Programm eingefügt und die Parameter geändert. Danach in den MS gespeichert. Wenn ich mich anmelde und drücke ich anschließend immer auf "aus Miniserver laden" . Wenn ich dann den Programmbaustein öffne sehe ich auch das Programm mit meinen Parametern.
          Gruß,
          Andreas.

        • svethi
          svethi kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Vorbildlich ;-)
          Hilft uns nur leider nicht weiter.

      • essera

        Hier mal wie man die lights bekommt:

        im Browser: http://192.168.178.51/debug/clip.html

        dann in dem Fenster unter URL: /api/7gXFKEG7f5vISCd0fheb7frMLmKPAQkWbBLehGMs/lights

        eingeben und auf GET.

        Zeige bitte per Screenshot noch den Baustein Lichtsteuerung und das Programm.

        Welche Leuchten sind an der HUE angeschlossen? Dann noch zusätzlich im Programm Lichtsteuerung die Einstellungen.

        Kommentar


        • Hi,

          hier die Screenshots:
          Die lights habe ich oben im Post 184.2 schon eingefügt.
          Angeschlossen sind 3 Lampen und 1 + 2 sind aktiv. Mir ist das irgendwie ein Rätsel.

          Einige Leute hier im Forum nutzen keine Merker, hatte ich auch schon versucht. Ging auch nicht.
          Wofür braucht mal diese eigentlich wenn es auch ohne geht ?

          Danke für den Support .
          Gruß,
          Andreas.



          Kommentar


          • Andreas Lackner
            Andreas Lackner kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Das sieht soweit korrekt aus. Ich würde aber alle Lampen, die du nicht benutzt, aus der Konfiguration entfernen (Merker vom Programmbaustein entfernen) sowie bei unbenutzten Lampen den inputType auf -1 setzen, um unnötigen Traffic zu vermeiden.
            Und dann schalt im Programm auch mal den DEBUG_LEVEL auf 2, dann siehst du im Loxone-Logfile auch den PUT-Befehl, den der Programmbaustein absetzt... der sollte im CLIP (siehe Post #186) funktionieren.
            Dann mach uns einen Screenshot vom Log und von den Eingängen des Programmbausteins im Livemodus (da sollte ja ein hübscher RGB-Wert anliegen...)

          • essera
            essera kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Fehler mit / von Romildo gefunden. Hatte wohl noch die fehlerhafte Programmversion geladen. Prgramm korrigiert und es geht.
            Danke für deine Hilfe und die Arbeit an dem Programm.

            VG,
            Andreas

        • essera
          Du könntest beim Programmblock auch mal den Ausgang TeQ einblenden, in den Miniserver speichern, danach die LiveView starten.
          Wenn dann irgend ein Lichtwert am Eingang ändert würde, im Falle eines Fehlers im Programmblock, über den TeQ Ausgang ein Fehlertext ausgegeben.

          Logischerweise könnte man Beispielsweise auch einen Virtuellen Status an den Ausgang anschliessen.
          lg Romildo

          Kommentar


          • OK , hier das Bild. Ist auch ein Fehler zu sehen. Habe den Teil des Programms eingeblendet worauf sich der Fehler bezieht.. (Zeile 110)
            Hängt wohl mit der Auswertung des Typs zusammen.....

            Vg,
            Andreas

            Kommentar


            • Da fehlt das if nach else
              lg Romildo

              Kommentar


              • essera
                essera kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Du hast Recht...Danke!!
                Ich war der Meinung im letzten Download File wäre der Fehler raus und habe ihn dann gar nicht mehr registriert. Lampe burnt!!
                Vielleicht macht Andreas das bevor der nächste in die Falle geht.
                Allen danke für den prompten Support. Ich werde nun fleissig weiter testen.
                btw, da ich ein Newbie im Umgang mit Loxone bin wäre ich über einen Hinweis dankbar was ich in welcher Reihenfolge am besten an Doku durcharbeiten soll.
                Ich habe eine Kopplung mit meiner bestehenden Fhem Umgebung bereits hin bekommen und will nun so viel wie möglich in Loxi weiter machen.

                VG,
                Andreas.

              • romildo
                romildo kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Das hat Andreas bereits gemacht.

              • essera
                essera kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Das ist prima. Da bin ich genau in die Lücke vor der Fehlerkorrektur gelandet. Aber ich habe viel gelernt dabei und mich über den regen Zuspruch / Unterstützung gefreut.
                Nochmals Danke an alle!

            • Besteht die Möglichkeit auch den Philips Hue Bewegungsmelder in Loxone zu integrieren. Möchte gerne im Bad den Philips Led-Streifen beim Betreten aktivieren.

              Oder als alternative folgendes Funk-Vorschaltgerat https://www.dresden-elektronik.de/fu...sts/fls-pp-lp/
              mit einem beliebigen RGBW-Streifen einsetzen und per BW steuern.

              Habt ihr Tipps zum meinem Vorhaben ?
              Zuletzt geändert von tomjons; 22.Nov.2016, 12:55.

              Kommentar


              • Andreas Lackner
                Andreas Lackner kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                ja klar ist das möglich. Allerdings müsste die Loxone in (möglichst kurzen) Abständen den Status der Brigdge abfragen. So ein Polling ist alles andere als effizient (zu 99,99% der Zeit kommt ja ein unveränderter Status daher) und würde die Lox nur sinnlos beschäftigen.
                Es wäre wohl sinnvoll hier einen RaspberryPI einzusetzen, der die Bridge abfrägt und - sofern der Status des BWM sich verändert hat - einen Virtuellen Eingang der Lox triggert. Somit wäre die Rechenlast beim Pi und nicht bei der Lox...
                Einen Versuch das in der Lox zu integrieren wär's aber jedenfalls wert... notfalls muss der Abfrage Intervall halt verlängert werden...

            • da ich keine Möglichkeit habe Kable zum BW zu legen bleibt ja nur noch die Air Extension und der Air BW oder

              Kommentar


              • Besteht die Möglichkeit mit einem Philips Hue Dimmschalter ein Sonos Play Signal zu senden?

                Kommentar


                • Vieleicht habe ich es überlesen aber wie kann ich die Turntable White visualisieren ?
                  In der Config kann ich zwar Fest die Lichtfarbe einstellen aber wie geht das in der App ?

                  Kommentar


                  • Du möchtest die HUE Bridge alle 100ms mit einer Web-API Abfrage beschäftigen? Ich glaube, dass solltest Du Dir nochmals überlegen. Und dann auch alle 100ms die Daten per UDP oder wie auch immer an den MiniServer schicken? Ständige Neustarts sind Dir in diesem Fall gewiss. Auch das solltest Du Dir nochmals überlegen.

                    Gruß Sven
                    Miniserver; KNX; Vitogate; EnOcean (EnOceanPi); Loxone Air; Caldav-Kalenderanbindung; RaspberryPi und für keine Frickellösung zu schade :-)

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X